symphytum D12

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finea 22.04.10 - 10:29 Uhr

Hallo

Kennt sich jemand von euch mit homöophatischen Mitteln aus? Ich habe derzeit eine Unterschenkelfraktur und bin in der 36.ssw.
Es wurden mir Symphytum D12 Globuli 3x5 tgl. empfohlen, da die die Knochenheilung beschleunigen würden.
Nun frage ich mich ob ich die so einfach in der Schwangerschaft anwenden kann????
Bitte um Antworten.
Danke

Beitrag von mandragora58 22.04.10 - 10:35 Uhr

hallo

ja darfst du!

aber so an sich weiß das eigentlich auch dein homöopath...

lg do

Beitrag von ibikat 22.04.10 - 10:36 Uhr

Also laut Produkteigenschaft, sollte es nur nach Rücksprach mit dem Arzt in der Schwangerschaft angewendet werden.
Persönliche Erfahrungen habe ich damit aber leider nicht.

Frag am besten den Arzt. Der wird Nutzen-Risiko schon genau abwägen.

LG

Beitrag von knautschtier 22.04.10 - 10:50 Uhr

Eine Freundin von mir hat mir die symphytum D12 vor einiger Zeit auch gegeben wegen meiner symphyse. Sie hat sie vor nem Jahr von ihrem Frauenarzt in der Schwangerschaft bekommen wegen der Symphyse. Denke schon das du die ohne Probleme nehmen kannst. Aber wenn du dir unsicher bist ruf deinen FA oder deine Hebi an dann kannst du dir sicher sein.

LG Sandra

Beitrag von guardianangel 22.04.10 - 11:04 Uhr

Ja du darfst das nehmen.
Ich habe es wegen meinen Symphysenschmerzen von meiner Hebi bekommen und soll es 4x täglich 10 Stück nehmen.
Mir haben sie auch geholfen!

Gute Besserung#klee