brauch mal bitte hilfe seit gestern allein erziehend

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von melina84 22.04.10 - 10:30 Uhr

also gestern hat sich mein mann von mir getrennt und ich hab keine ahnung was jetzt alles auf mich zu kommt wir haben eine kleine tochter mit 7 mon
bin jetzt kurzfristig bei meiner mam untergekommen ein zusammen leben ist einfach nicht mehr möglich
habt ihr ein paar tipps für mich
was ich jetzt alles machen muss

Beitrag von kruemlschen 22.04.10 - 10:42 Uhr

Hallo,

geh zu einer Familienberatungsstelle (ProFamilia, Caritas, etc.) und lass Dich ausführlich beraten.

Die sagen Dir ganz genau was Du nun machen musst und helfen Dir auch bei Wohnungssuche, Anträgen für ALGII oder UVG falls nötig, Anwaltssuche, etc.

Gruß Krüml

Beitrag von 77ena 22.04.10 - 14:45 Uhr

Hallo,

siehe meine Antwort auf das Posting 2 über dir! Betreuungsunterhalt dürftest Du die nächsten knapp 2,5 Jahre neben dem Kindesunterhalt (dieser richtig sich nach der Düsseldorfer Tabelle) bekommen...

Viel #klee und Kraft für die nächste Zeit!

77ena