Tipp für Lederhose

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von huehnervogel 22.04.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

mein Sohn kommt demnächst in den Waldkindergarten, und ich denke, eine Lederhose wäre da wahrscheinlich die robusteste Lösung (und spart vermutlich so einige Waschladungen...).
Hat jemand einen Tipp für mich? Habe zwar einige Anbieter online gefunden, aber mit ein paar Erfahrungsberichten entscheidet es sich doch meist leichter.

Dankeschön, Grüße,
Silke

Beitrag von cherry-habel 22.04.10 - 11:55 Uhr

Sorry ich finde deine lösung nicht so gut geeignet fü eine Kita.
Mein Sohn hatte auch eine Lederhose und wenn ich die mal waschen wolte mußte ich damit in die Reinigung und das hatt immer schweine geld gekostet.
ich ürde dir da lieber eine Matschhose empfehlen!!!!!

Beitrag von huehnervogel 22.04.10 - 12:10 Uhr

Ja, natürlich wird er auch noch eine ordentliche Matschhose bekommen, für die Bach- und Regentage. Aber für den ganz normalen Waldtag will ich ihn ja nicht in eine wasserdichte Hose stecken, schwitz. Er wird ja täglich mehrere Stunden draußen im Wald sein.

Beitrag von raena 22.04.10 - 13:00 Uhr

Ich würde auch von einer Lederhose abraten.

Leder ist zwar sehr strapazierfähig,
aber nicht sehr flexibel (zumindestens dann wenn es strapazierfähig bleiben soll) und behindert die Bewegungen, kann nicht gewaschen werden, wird wenn es Nass wird hart (wenn es dann wieder trocken ist natürlich).

Ich würde entweder zum Klassiker "Jeans" raten oder aber eine Hose aus Mikrofaser, die atmungsaktiv ist, robust und in der Maschine Waschbar (Trekking-Hosen etc.)

Frag doch mal die Erzieherinnen was die empfehlen, die haben doch die Erfahrung!

LG
Tanja

P.s. schmutzig werden alle Hosen, denn das kommt ja auf die Umgebung an und nicht auf das Material. Viel wichtiger ist doch wie einfach man den Schmutz wieder weg bekommt ;-)

Beitrag von maggelan 22.04.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

wie man sieht hier bekommst du wohl weniger sinnvolle Erfahrungsberichte.

Ich selbst kann dir auch keine wirklichen Erfahrungsbericht geben, sehe aber in unserem Waldkiga Kinder mit Lederhoise und würde es selbst gerne anschaffen. Aber da mein SOhnemann öfters mal in die Hose macht wenn er Matschklamotten anhat ist das ncoh keine gute Alternative zur Matschhose.

Wenn du die richtigen Lederhosen hast, dann sind die natürlich wasserdicht, robust und geschmeidig.

Bei ebay ist eine Händlerin, die immer mal wieder Hosen für lau einstellt.
Ansonsten gibts die empfohlenen Hersteller, die aber richtig kosten....

Wenn dein Sohn nicht trocken ist, warte noch mit der Anschaffung, denn Urin im Leder puuuhhh.

Wenn er trocken ist, kein Problem, denn die Hosen sind super und machen sich echt bezhlt.
Können verlängert werden etc.

LG Sandra