Frühzeitig geschlossene Fontanelle

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zuckerschneckchen82 22.04.10 - 11:07 Uhr

Hi!

Gestern waren wir bei der U4 und wir wollten einen Ultraschall vom Gehirn meiner Söhne machen lassen.
Beim älteren hat sich jetzt herausgestellt, dass wohl die große Fontanelle schon mit 3 Monaten geschlossen ist. Nun müssen wir in eine Klinik, die das untersuchen kann.

Kennt das jemand von euch bzw. hatte es beim Baby auch???

Bin echt total fertig, weil ich nicht weiß, was auf uns zukommt. Es hieß vom Arzt nur, dass es eine OP geben könnte.

LG

Zuckerschneckchen

Beitrag von megapapa 22.04.10 - 11:24 Uhr

hallo
kannst mich gerne zu dem thema anschreiben ,meine freundin hatte es auch,ihr kleiner sohn wurde op und ihm gehts bestens

glg sonja

Beitrag von sharon89 22.04.10 - 14:27 Uhr

bei meinem sohn war sie mit 4 monaten zu
aber warum eine op ?

mfg sharon89

Beitrag von zuckerschneckchen82 22.04.10 - 22:40 Uhr

Wegen dem Gehirnwachstum und weil er eh einen sehr platten Kopf hat (breiter als lang)