Nasenbluten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie8r 22.04.10 - 11:37 Uhr

Hey Ihr,

seit gestern hatte ich schon 3 x Nasenbluten – habe ich sonst gar nicht.

Was kann ich dagegen tun? Kopf nach vorne oder zurück oder kalter Lappen oder…?

Hört das irgendwann wieder auf oder bleibt das für den Rest der Schwangerschaft so?

#blume Grüße,
Julie

Beitrag von lani13 22.04.10 - 11:40 Uhr

Hey
Ich habe das auch #schmoll
Meinste das gehört zur SS dazu? Hatte das vorher auch nicht und jetzt immer mal wieder. Nicht schlimm, aber ist schon ziemlich nervig.
Mal sehen was die Mädels antworten.
Liebe grüße

Beitrag von julie8r 22.04.10 - 11:42 Uhr

Ja, ich meine schon, dass das zur Schwangerschaft dazugehört. Es heißt ja, dass Schleimhäute in der SS stärker durchblutet sind.

Zahnfleischbluten habe ich übrigens auch… Und seit vorgestern (peinlich…) eine Hämorrhoide…

#blume Julie

Beitrag von lani13 22.04.10 - 11:45 Uhr

Oh das ist ja nicht so doll :-(
Bis jetzt habe ich "nur" Nasenbluten. Bin aber auch noch nicht so weit wie du. Also manche Symptome sind schon ziemlich nervig.
Meine Zähne sind noch in Ordnung bzw. mein Zahnfleisch. War aber auch noch nicht beim Zahnarzt #zitter
Dir dann noch alles Gute

Beitrag von schnuffellotte 22.04.10 - 11:46 Uhr

Hey,

jepp das gehört zur SS dazu, da man die Schleimhäute gut durchblutet hat...da ich ständig erkältet bin und mir dann natürlich dementsprechend oft die Nase putze blutet es auch ständig.
Ist also nix schlimmes...

GLG ELA

Beitrag von svenjag87 22.04.10 - 11:47 Uhr

Also ich habe auch immer wieder in Nasenbluten. Vor der Schwangerschaft hatte ich das auch nie. Hatte letztens sogar vier Tage lang Nasenbluten. Jetzt nicht wirklich schlimm...aber die ganze Zeit lief ganz leicht Blut. Ist jetzt aber wieder weg. Warum wieso weshalb keine Ahnung #augen
Mein Frauenarzt meinte ich soll damit zm HNO-Arzt...aber wegen dem bisschen Nasenbluten wollte ich da nicht hin.

Beitrag von sumamaso 22.04.10 - 12:00 Uhr

Hallo Julie,

als ich mit meinem Sohn schwanger war hatte ich auch Nasenbluten gehabt und ab diesen Tag wußte ich das ich SS bin.

Bitte den Kopf nach vorne machen und einen Kalten Lappen auf die Nase dann hört es schnell auf zu bluten.

LG Susi