ach mensch...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von altehippe 22.04.10 - 12:20 Uhr

...ich habe gestern mit meiner belastungserprobung nach einem arbeitsunfall angefangen. habe mich riesig gefreut endlich wieder los zu dürfen. arbeite in einem restaurant und liebe meine arbeit.
jetzt mach ich die ersten beiden wochen täglich 3 stunden und dann wird es langsam gesteigert.
allerdings war es sooooo ernüchternd: ich kann in der linken hand fast nix tragen, zumindest sehr unsicher. (hatte mir den ulnarisnerv durchtrennt und dadurch ist der kleine und halbe ringfinger taub)
zu hause bei der hausarbeit dacht ich immer, dass ich schon fast in alter form bin:-(

irgendwie bin ich grad richtig gefrustet. hätte nicht erwartet, dass eine unachtsamkeit solch einen rattenschwanz hinter sich zieht. zumal ich mir natürlich auch selbst druck mache, da ich noch für 1 jahr alleinverdienerin bin.


sorry fürs ausnörgeln, aber vielleicht kennt das ja zufällig jemand?

Beitrag von marion2 22.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

ich kenne das nicht und wills auch nicht kennenlernen... Echt nicht.

Mein Mitgefühl ist dir sicher #liebdrueck

LG Marion