Novembis! Habt Ihr es Euren Arbeitgebern schon gesagt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvonne1002 22.04.10 - 12:29 Uhr

Hallo Ihr lieben Novembis!!!

Habt Ihr Eure Arbeitgeber schon über Eure Schwangerschaft informiert?

Beim letzten US 8+4 war alles super, das Herzchen hat fleißig geschlagen....#verliebt

Aber den nächsten US hab ich erst bei 13+0...#schmoll und ich wollte es eigentlich nach der 12. Woche sagen...

Jetzt vielleicht doch eher???#schwitz

Liebe Grüße

Yvonne (mit #ei 9+3)

Beitrag von fairysia 22.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo Yvonne,

ich habe meinem Arbeitgeber schon in der 6. SSW becheid gesagt, da ich einen langen Weg zur SS hatte. Außerdem hatte mich meine FÄ wegen meines Jobs vorerst krank geschrieben und mein AG muss schnell in Sachen Mutterschutz reagieren, da ich in einer psychiatrischen Einrichtung arbeite.

Bei deiner Entscheidung kann Dir keiner helfen. Ich würde es davon abhängig machen, ob in Deinem Job der MuSchu schon früh greifen sollte.

LG und alles Gute
Conny 9+4

Beitrag von yvonne1002 22.04.10 - 12:41 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort....

Ist echt schwierig....:-(

Ich hab lediglich nen Bürojob, also nichts wildes... Na ich denke mal, ich werde dann bis 13+1 (wenn der letzte US war) warten....

Nochmal Danke!

Beitrag von steffi8981 22.04.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

ich habe am 15.11 ET. Bin Arzthelferin von daher mache ich kein Labor und keine Spritzen mehr.
Deshalb musste ich es gleich sagen nachdem ich es erfahren hatte.
Ich finde so langsam kannst Du es schon mitteilen.
bis Anfang 14. Woche würde ich zumindest nicht warten, dass kann je nach Chef schon mal Ärger geben

Gruss Steffi

Beitrag von yvonne1002 22.04.10 - 12:44 Uhr

Hallo Steffi,

danke für Deine Antwort...

Ach ich finde es echt schwierig... #schmoll

Du hast Recht, Anfang der 14. SSw wäre schon spät...
Ich muss mal sehen, vielleicht ergibt sich ja auch einfach ab nächster Woche mal die Situation...

Ich muss mal gucken...

Danke nochmal!

Beitrag von lilaluise 22.04.10 - 12:43 Uhr

Hallo
ich bin in der 10ssw und habe es gestern meinem Chef gesagt....bin froh dass ich es hinter mir habe- aber er hat total klasse reagiert!
lg

Beitrag von yvonne1002 22.04.10 - 12:47 Uhr

Huhu,

ich wäre froh, wenn ich das auch schon hinter mir hätte...

Ich hab hier im Büro 2 Chefs (1x männlich 1x weiblich) die aber nicht meine direkten Vorgesetzten sind. Ich bin hier von höherer Stelle eingesetzt auf unbefristete zeit.

Das heißt, ich muss 3 Positionen informieren...#schock

Nja... da muss ich durch...

Danke für Deine Antwort!

Beitrag von golden_earring 22.04.10 - 12:54 Uhr

Ich bin 12+3 und meine Chefs wissen es seit der 7. Woche. Der Rest erfährts morgen im Meeting

Beitrag von douvi 22.04.10 - 12:55 Uhr

Ich habe erst in der 7 Woche erfahren das ich #schwanger war und dann in der 8 Woche stand es duch den FA-Termin offiziell fest. Da schon das #herzlich am schlagen war und alles soweit in Ordnur war, habe ich meine nächste Vorsorge 4 Wochen später, also am 3.05.
Ich habe es dann aber auch am nächsten Tag meiner Gruppenleitung gesagt, kurz danach dann der Abteilungsleitung.
Ich arbeite in der Behindertenhilfe und auch bei mir kommt dann auch einiges auf mich und meiner Kollegen zu bzgl. Dienstzeiten, ebenso kann es sein das auch ich ein Arbeitsverbot bekomme wenn bestimmte Impfungen fehlen. Was ich nicht hoffe!

Ich denke es das du es entscheiden musst, aber in erster Linie zählt das Wohl deines #baby und der werdenen Mutter.

Beitrag von miachen02 22.04.10 - 13:01 Uhr

ich werde es morgen sagen bei 10+5

Beitrag von annabarbara 22.04.10 - 13:03 Uhr

Hallo Yvonne

Bin auch in der 9 SSW und habe in 14 Tagen meinen nächsten US.

Eine Woche später dann, also dann wäre ich ja in der 12.SSW, werde ich es meinem Arbeitgeber sagen.

Der wird aus allen Wolken fallen...

Mensch...

Alles Liebe!
AnnaBarbara

Beitrag von xsalinax 22.04.10 - 13:11 Uhr

Hallo Yvonne,

habe am 14.11. ET. Meinem Chef habe ich es in der 7. Woche gesagt. Er hat total super reagiert. Meinem Team (deren Vorgesetzte ich bin) sag ich es Montag. Freitag hab ich einen FA-Termin und Montag bin ich dann in der 12. Woche. Ich denke, dann wird es Zeit, dass sie bescheid wissen. So ein bisschen Planungssicherheit braucht das Team ja auch. Und der Rest erfährt es sicher im Lauf der nächsten Wochen über Flurfunk.

LG xsalinax

Beitrag von annika-24 22.04.10 - 13:15 Uhr

Huhu...

Ich habe es meinem AG gleich in der 6.ssw sagen müssen. Bin Nachtwache im Altenheim und bin aufgrund meiner Vorgeschichte gleich ins BV gegangen.

Aber die freuen sich für mich. Wissen ja auch das wir keinen leichten Weg bis hierher hatten!!!


Lg,Annika+Twins 9.SSW

Beitrag von tinaschatzi 22.04.10 - 13:17 Uhr

Also ich bin heute bei 11+4 und habe VU beim FA später.

Werde es dann Mitte nächste Woche dem Arbeitgeber mitteilen.

Da ich schon 4 FG und eine ELSS hatte, wollte ich auf jeden Fall die ersten 12 Wochen abwarten.

LG
Tina

Beitrag von sadohm1008 22.04.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

ich habe erfahren, dass ich #schwanger bin, da war ich in der 7. Woche.
Hatte dann mächtig Angst es meinem Chef zu sagen. Aber bin dann in der 9. Woche rein und hab es ihm "gebeichtet". Er hat sich wieder erwartend richtig für mich gefreut. Seit dem fragt er fast jeden Tag wie ich mich fühle und wenn irgend etwas wäre....

LG

Beitrag von luna.77 22.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo, ich bin in der 10 SSW und werde es meinem Arbeitgeber nach dem nächsten Ultraschall sagen, der am 07.05.2010 ist. Es gibt keine exakte gesetzliche Regelung, wann man die Schwangerschaft mitteilen muss. Zudem weiß man nie, was bis zur 12. Woche alles passiert. LG:-p

Beitrag von stefika1982 22.04.10 - 13:54 Uhr

Hey...

Also ich habe am 26.2. erfahren, dass ich ss bin.
Am 01.04. habe ich einen neuen Job angefangen ( Vertrag war Anfang Februar unterschrieben worden! ).

Ich habe es meinem neuen Chef eine Woche vor dem 01.04. gesagt - der Fairnesshalber.

Seine Reaktion: "Wer Lotto spielt muss auch mit nem 6er rechnen.
Sie kommen erstmal am 1.4. und dann sehen wir weiter."

Mir war ein riesen Stein vom Herzen gefallen....

LG Steffi 11+6