Er soll so heißen wie der beste Opa, ABER 3 Namen zur Auswahl.help :-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von olchen81 22.04.10 - 12:45 Uhr

Hallo Mädels,

wir werden einen Jungen bekommen.
schön :-)

Schon immer stand für mich fest , wenn ich mal einen Sohn bekomme soll er wie mein Opa heißen.
Für mich aber auch für meinen Mann der wundervollste Mensch den wir uns vorstellen können .

Nun ja, aber aus den Namen des Opas enstehen drei Auswahl Möglichkeiten, vielleicht mögt ihr und einwenig helfen.

Also der Opa heißt :
Johann Robert Jonas

Wobei Jonas der Nachnahme ist.
Aber er ist Einzelkind, hat nur meine Mutter als Kind und somit ist dieser Nachnahme in unserem Zweig nach ihm "ausgestorben " .

Er hat schon manchmal gesagt, dass er es schade fände.
Wir haben uns überlegt, Jonas ist doch ein guter Vorname für unseren Jungen.
Favorit meines Mannes .

Wie findet ihr ihn ?

Dann "Johann" ehrlich gesagt ist es mein Favorit , ich weiß auch nicht warum....gefällt mir einfach am besten ein kleiner Johann .
Wir sind sowieso eher "langweilig " mit typischem deutschem Nachnahmen.

"Robert" passt auch gut zu unseren Nachnahmen und enspricht auch unserem Geschmack.

Der Opa würde sich über jeden dieser Namen sehr freuen.

Einen Doppelnamen möchten wir nicht, unsere Tochter hat auch "nur " einen Namen , so soll es auch bei ihrem Bruder sein.

Also wem gefällt was am Besten :

Jonas
Johann
Robert

?

:-)
Danke
:-)

Beitrag von snoopy86 22.04.10 - 12:49 Uhr

Mir würde gefallen:

Jonas Robert und dann der Nachname.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 27+4

Beitrag von nightwitch 22.04.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

also ich würde Jonas nehmen.

Gruß
Sandra

Beitrag von moralische.instanz 22.04.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

also ich finde jetzt Jonas am besten, aber alle drei Namen kann man nehmen. Da ist keiner dabei bei dem ich jetzt sagen würde, "oh Gott, der geht garnicht".
Robert wäre meine Zweite Wahl und Johann meine dritte.

Beitrag von tabehaki 22.04.10 - 18:46 Uhr

Dem schließe ich mich an :)

Beitrag von jujo79 22.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo!
Ich bin eindeutig für Johann. Jonas wäre mir viel zu häufig (ich kenne schon 5) und Robert ist nicht so mein Fall.
Außerdem wird doch dein Opa entweder Johann oder Herr Jonas gerufen, das Robert ist doch eher stumm.
Und Johann passt auch super zu Helen!
Grüße JUJO

Beitrag von haseundmaus 22.04.10 - 12:53 Uhr

Hallo!

Das ist echt schwer, ich find alle drei Namen schön.
Aber vom Sinn her oder eben vorm Hintergrund her finde ich Jonas am besten. Auch wenn es der eigentliche Nachname war, aber er ist eben ausgestorben, wie du geschrieben hast. Ich finde es wäre eine schöne Geste, wenn ihr den Kleinen somit Jonas nennt.

Robert und Johann sind auch toll. Ich find aber eben den Hintergrund von Jonas schöner!

Lisas Freund heißt übrigens auch Jonas. :-D

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von pepper2007 22.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo!

Genauso wie haseundmaus sehe ich es auch: Jonas, auch wegen der "Geschichte" dazu... Aber grundsätzlich gehen alle drei, finde ich!

LG, pepper2007

Beitrag von crumblemonster 22.04.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

ich bin ja für Robert :-) (so heißt mein Großer). Wenn Du den Johann so magst (ist nicht ganz mein Fall), dann kannst Du doch diesen 'stumm' mit in die Geburtsurkunde eintragen lassen.

Wäre mein Großer am 6.12. geboren, hätte er Robert Niklas geheißen, wobei Niklas nur in der Geburtsurkunde aufgetaucht wäre.

LG

PS: Jonas gibt es zu viele - meine Meinung

Beitrag von centrino2inside 22.04.10 - 13:15 Uhr

Also ich finde Jonas von der Sache her am schönsten "Damit der Name nicht ausstirbt"
Und auch grundsätzlich finde ich den Namen soooooooooooooooooooooooooooo schön.
Allerdings ist er, wie schon geschrieben, echt super super häufig. Aber wenn euch das egal ist dann Jonas!

Robert und Johann find ich aber auch schön.
Ich persönlich steh auf "J" und "L" Namen also dann würde ich Johann vor Robert vorziehen.

Beitrag von zigeunerlein 22.04.10 - 13:24 Uhr

Jonas

Beitrag von pauli26 22.04.10 - 13:30 Uhr

Johann #pro

Beitrag von juju277 22.04.10 - 13:34 Uhr

#pro Johann

Beitrag von getmohr 22.04.10 - 13:48 Uhr

ich bin nicht so ein Fan der altmodischen Namen, darum gefällt mir Jonas am besten!

Beitrag von matildal 22.04.10 - 13:48 Uhr

Ich mag Johann und Jonas.

Jonas ist nur sehr häufig hier bei uns im Norden.

Ich wäre für Johan ( mit nur einem n)!!!

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

also ich finde alle 3 Namen gleich schön. Könnte mich auch nicht entscheiden.

Wie ist denn der Rufname des Opas? Und lebt er noch? Wenn er noch lebt und Johann gerufen wird, würde ich den Namen nicht nehmen, denn auf dem Geburtstagen heißen ja dann beide Johann. Dann würde ich Robert nehmen.

LG Katja

Beitrag von sami.flower 22.04.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

ihr habt eine ganz toll Idee. Ich finde es super süß. Zum Glück hat der Opa auch 3 schöne Namen,sonst wäre es bestimmt schwierig geworden;-).

Mit keinen diesen Namen macht ihr etwas falsch.

Für mich würde jedoch nur Jonas oder Johann in Frage kommen.

Ich wünsche euch alles gute für die Geburt.

Lg Kathi

Beitrag von casssiopaia 22.04.10 - 14:08 Uhr

Ich bin für Johann.

VG
Claudia #sonne

PS: Nachname schreibt man ohne h ;-)!

Beitrag von krickel 22.04.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

was ist denn, wenn ihr die Namen mischt:


Johannes

;-)

Liebe Grüße,
Alex

Beitrag von soffal 22.04.10 - 14:36 Uhr

Hallo!

Also erst einmal finde ich das soooo wunderschön, dass ihr das macht! #verliebt

Meine Maus wurde auch nach der Mutter meines lieben Opas benannt! Ich bin so glücklich, dass er das noch erleben durfte, denn leider ist er schon 3 Monate später schwer krank geworden und 9 Monate später gestorben... :-( #kerze

Er hatte sich sooo sehr darüber gefreut und war unendlich stolz auf sein erstes Urenkelchen! #verliebt#herzlich#verliebt

Ich finde ja, dass alle drei Namen wunderschön sind, aber ich würde mich auch für Johann entscheiden!

Überrascht ihr den Opa dann damit?

lg Soffal 39. SSW

Beitrag von sue10 22.04.10 - 14:36 Uhr

Jonas#verliebt oder Johann.
Sue 40.Woche mit Jonas

Beitrag von kra-li 22.04.10 - 16:42 Uhr

ROBERT!!!!!!!!!!
Jonas heißen so viele...

Beitrag von bienja 22.04.10 - 17:08 Uhr

Jonas :-)

Beitrag von wetterleuchten 22.04.10 - 17:45 Uhr

ich finde Jonas am schönsten!!#pro

Beitrag von dienichte 22.04.10 - 17:48 Uhr

definitiv johann! ich bekomme auch einen sohn und der soll auch johann heißen! ausserdem ist johann der erstname deines großvaters und somit würde ich ihn auch zum erstnamen deines kindes machen!

ansonsten finde ich generell alle drei namen schön!

  • 1
  • 2