ICSI KOSTEN

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweet-my 22.04.10 - 12:52 Uhr

Haben einen Preisrichtung der Klinik bekommen ca 1500-1700 Euro Eigenanteil wobei davon schon 800 Medis sind. Was kostet es denn auch Eizellen einfrieren zu lassen?? Kryo oder wir man es nennt

Beitrag von shiningstar 22.04.10 - 12:58 Uhr

Bei uns sind es ca. 600 € für's Einfrieren -für ein Jahr, egal wie viele Eier. Nach einem Jahr muss man erneut zahlen oder die Eier werden entsorgt.
Und dann kann man etwa 500 € für jeden Kryo-Zyklus rechnen.

Beitrag von sabine1411 22.04.10 - 14:01 Uhr

Hallo!

Bei uns kostet das Einfrieren für das erste Jahr 340 Euro und jedes folgene Jahr 250 Euro.

LG

Beitrag von dany9999 22.04.10 - 16:59 Uhr

Wir würden für die Kryo ca. 550 € für das erste Jahr zahlen, danach dann pro Halbjahr ca. 200 oder so, wenn ich mich recht erinnere.

Ein Kryozyklus würde mit 450 € zu Buche schlagen. Sollte man also genügend Eizellen einfrieren können, wären weitere Versuche auf jeden Fall wesentlich günstiger und auch besser für den Körper.

Die ICSI Kosten wurden uns als Selbstzahler mt 3000 - 4000 genannt.

Beitrag von antonio72 22.04.10 - 22:30 Uhr

Bei uns kostet das Einfrieren 500€ und das auftauen 490€ nach einem halben Jahr muss man wieder 180 € zahlen für den Stickstoff.