Umfrage Wunschgeburt :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schupfnudel 22.04.10 - 12:59 Uhr

Hallo ihr,

mich interessiert einfach mal wie eure Geburt aussehen würde, wenn ihr alles planen könntet :-)

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

Eh ihr euch ans beantworten macht,...mir ist 1. bewusst, dass es sowieso anders kommt, als man sich das wünscht #rofl und 2. dass das wichtigste ist, das unsere Mäuse gesund sind. #herzlich

In dem Sinne...

LG Claudi 35. ssw

Beitrag von courtney13 22.04.10 - 13:02 Uhr

Also das ist leicht zu beantworten:

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
HEUTE!!!!

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
MORGEN

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
AM BESTEN SOFORT!

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein?
MEIN MANN / DIE BLÖDE HEBI VOM LETZTEN MAL

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
NATRÜRLICHE GEBURT

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
KRANKENHAUS - WOBEI ES VIELLEICHT AUCH DAS AUTO WERDEN KÖNNTE!

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
SCHLEIMPFROPFEN; WEHEN; BLASENSPRUNG; WEHEN;KIND

LG Courntey

Beitrag von schupfnudel 22.04.10 - 13:04 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl

Ich glaube deine Geduld ist mehr strapaziert als meine ;-)

Beitrag von wetterleuchten 22.04.10 - 13:22 Uhr

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
Am besten so früh wie möglich - ICH KANN NICHT MEHR!!#heul

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
IST MIR SONST EGAL

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
AM BESTEN SOFORT!

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein?
MEIN MANN

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
HAB TERMIN FÜR DEN GEPLANTEN KS ABER WENN ES - VOR DEM TERMIN - NATÜRLICH GEHT; IST AUCH OK

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
KRANKENHAUS

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
BLASENSPRUNG; DANN WEHEN; SCHNELL INS KH UND IN EINER STD IST DAS KIND DA #rofl

Beitrag von schupfnudel 22.04.10 - 13:03 Uhr

Ich fang auch gleich mal an :-P


* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag

Habe 30.5. ET und vom Gewfühl her geh ich mind. 1 Woche drüber, hab mich also auf den 7.6. eingestellt

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?

5.6.!! :-[ Da hat meine verhasste Schwägerin Geburtstag

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?

Wochentags Abends oder in der Nacht, am WE mir egal...

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein?

Mein Partner #verliebt

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?

Wenn ich es beeinflussen kann, auf jeden Fall natürlich, weil ich ambulant entbinden will, wenn alles klappt!

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?

Im Krankenhaus , aber gleich wieder weg nach 3-4h...

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

Blasensprung hat so seine Vorteile, weils doch eindeutiger ist, als Wehen

Beitrag von susi3012 22.04.10 - 13:04 Uhr

Hallöchen

kurz und knapp, einfach so wie bei unserm Sohn!!!
Ging genau 1 Woche vor ET los, hatte Rückenschmerzen ohne Ende, um 14.30 ins KH gefahren und um 16.22 Uhr war er da... ohne grosse Probleme oder der Gleichen.
Kurz und kanpp (fast schmerzfrei)#;-)

LG
Susi + Mick 16. Monate und #baby inside 14. SSW

Beitrag von feechen-linda 22.04.10 - 13:04 Uhr

Hallo Claudi,

ich fang dann mal an ;-)

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
Am 07.07. wäre Wunsch, vora)ussichtlicher ET ist der 08.07. (der 07.07. ist unser Hochzeitstag

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
Die sind schon ausgeschlossen, da in meiner Familie keine Sommerkinder da sind ;-)

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
Naja, soooo viel Anforderungen wollen wir doch gar nicht stellen.

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /
Mein Mann / Rest der Familie

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
Natürliche Geburt

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
Im KH

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
Blasensprung, dann kann man noch ein bissl planen ;-)

LG,
Linda & Babygirl

http://kleeblatt.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von angi1987 22.04.10 - 13:07 Uhr

Okay, also da das meine 1.Geburt wird darf ich ja auch noch träumen...

Also ET ist bei mir 07.10. würde mich auch freuen wenn´s in der Nacht vom 06. auf 07. mit einem Blasensprung nachts losgeht, dann mit meinem Mann ins KH.

Achso,der 10.10.2010 darf´s gar nicht werden, bringt Unglück wenn im Geb. des Kindes so viele Nullen drin sind!

Nur mein Mann soll dabei sein. Die Eltern erfahren es unmittelbar nach der Geburt,die natürlich sehr schnell und nahezu schmerlos verläuft #rofl

Reissen tut natürlich auch nix bei mir trotz natürlicher Geburt!!

Zu guter letzt hab ich mein süßes,gesundes Baby auf dem Arm und mein Mann weint vor Glück!!

So oder so ähnlich stell ich es mir vor ;-)

Beitrag von centrino2inside 22.04.10 - 13:07 Uhr

Na dann mach ich mich auch mal dran:

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
Am liebsten ca. 2 Wochen vor ET, am Freitag, da kann ich meine Große gut unterbringen, im Notfall dann ja das ganze Wochenende bei Oma und Opa

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
alle andren Tage, außer Freitag :-)


* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
um 15 Uhr ab ins Krankenhaus

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /
Mein Mann soll unbedingt dabei sein, sonst keiner außer Hebamme und ggf. Arzt

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
Natürliche Geburt

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
Im Krankenhaus

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
Mit Wehen soll es losgehen. Und während der ärztlichen Untersuchung im Krankenhaus habe ich dann plötzlich einen Blasensprung (dann schicken sie einen wenigstens nicht mehr heim unter dem Motto: Ach das dauert noch, fahren sie lieber wieder nach Hause bis die Wehen noch stärker werden)

Ach wäre es doch ein Wunschkonzert

Beitrag von snoopy86 22.04.10 - 13:08 Uhr

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
17.07.2010

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
Während der Arbeitszeit meines Schatzes

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
Unterm Tag ab 12:00

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /
Mein Freund / nicht dabei eine Schwägerin

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
natürliche Geburt - ist das beste was einem passieren kann und man bekommt das Baby sofort auf die Brust gelegt.

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
Im Krankenhaus

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
Ideal wieder mit Wehen.


Beitrag von zaubermaus2001 22.04.10 - 13:08 Uhr

Das ist ja easy #blume:

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
ca. 1 Woche vor ET (30.06.), damit ich am 03.07. wieder fit bin ;-)!

* Welcher Tag auf gar keinen Fall? Der 03.07., da hat mein Sohn Geburstag

* Welche Uhrzeit soll es losgehen? früh morgens, nachdem ich mich die ganze Nacht noch ausruhen konnte #gaehn und dann hat sie gefälligst abends da zu sein #rofl!

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? Meine Hebamme, mein Mann und evtl. meine Mutter, sonst NIEMAND!

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum? Natürliche Geburt! Kaiserschnitt nur, wenn es sein muss. Weil es, wenn alles gut läuft, das beste für Mutter UND Kind ist!

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders? Im Krankenhaus mit Beleghebamme, vielleicht auch zu hause bleiben, wenn "es fluppt" und die Schmerzen zu ertragen sind #zitter!!

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
Wehen, Schleimpfropf, Wehen > Kind bitte schön :-)!

Darf ich mal fragen, warum dich das interessiert #schein??

LG
Steffi

Beitrag von schupfnudel 22.04.10 - 13:12 Uhr

Bin so furchtbar neugierig #hicks #schein mehr ist es nich ;-)

Beitrag von schnucky04 22.04.10 - 13:09 Uhr

Hey,

das ist ja mal ne lustige Umfrage...

Also;

*Am liebsten wäre mir der 01.05 und ungern am 09.05.

*Uhrzeit...Hach, einfach dann wenn ich schön ausgeschlafen bin und gefrühstückt habe #cool

*Dabei sein soll unbedingt mein Schatz, aber wen ich so garnicht dabei haben will #kratz..naja mein Schatz reicht mir!!!

*Ich möchte eine natürliche Geburt, das ist immernoch das schönste was es gibt.

*Ich fühle mich im Krankenhaus gut aufgehoben, deshalb werde ich auch dort wieder Entbinden.

*Ganz entspannt, wie oben schon beschrieben, richtig ausgeschlafen, morgens nach dem Frühstück. Von mir aus (wenn der kleine IM Becken liegt) mit Blasensprung, wenn nicht dann mit schön sachten wehen, das man noch Zeit hat zu Duschen, reslichen Sachen zusammenpacken, Isabella zu Oma und Opa bringen.
Langsam ins KH tuckeln und dann darfs auch schon was schneller gehn. Gerne ohne Schmerzen #rofl ansonsten nicht allzu lange...(ansonsten nehm ich auch gerne wieder ne PDA #schwitz)

Lg Jessy mit Isabella#verliebt und #ei Prinz inside ET -21#freu

Beitrag von lunamaus82 22.04.10 - 13:13 Uhr

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag

Ist egal, hab aber das Gefühl, dass sie früher kommt...
Ein Sonntagskind wär doch schön ;-)

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?

Der 8.6., Geburtstag von meinem Stiefkind, das gäbe immer einen Kampf um Papa

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?

Egal, wär aber schön, wenn mein Mann da wäre :-)

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /

Mein Mann / Andere Familienmitglieder

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?

Natürlich wär schön, hab panische Angst davor, dass man mir den Bauch aufschneidet #zitter

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?

Im KH

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

Alles auf einmal ;-)
Und dann bitte schön schnell (bin doch immer so ungeduldig #schein)


Alles Gute für Euch und eine Traumgeburt :-)

Lg Luna 31.SSW

Beitrag von sommer33333 22.04.10 - 13:14 Uhr

so da schreib ich doch beim Wunschkonzert doch mal mit;-)

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
so 2 Wochen vor ET, am Samstag 5.6.2010

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
Dienstag, Mittwoch und Freitag

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
morgens um 7Uhr kann es losgehen

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /
mein Mann muss da sein, und am liebsten noch die Hebi von der letzten Geburt

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
natürlich, die letzte war schon so schön

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
im Krankenhaus

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

mit Blasensprung und dann sofort regelmässige Wehen und in paar Stunden soll der Kleine da sein:-)

Beitrag von erdbeerschnee 22.04.10 - 13:15 Uhr

Ohja, ich möchte mir auch was wünschen :-p

Tag: ET.6.6. ist nett aber wenn er vor dem 23. Mai kommt wärs perfekt, weil dann wirds noch ein Stierchen und kein Zwilling ;-)
Wochentag wieder Sonntag

auf keinen Fall am 19. Mai da hat mein verhasster ex-stiefvater Geb !!! #zitter

Uhrzeit wäre früh morgens praktisch... da kann die Kleine in die Kita und mein Mann muss nicht von der Arbeit zurück kommen

Mein Mann wird dabei sein und 2 Hebammen und sonst KEINER !!!

natürlich eine natürliche Geburt im Geburtshaus #cool

letztes Mal hatte ich Wehen von 0 auf 100 in 10 minuten und dann mit 2 min Abständen bis zum Ende - das war klar und deutlich das es los geht :-p

Erdbeerschnee - die langsam nervös wird #schwitz

Beitrag von .mami.2010. 22.04.10 - 13:19 Uhr

Huhu,

* Ich wünsche mir den 17.8. #verliebt (normal 21.8.)

* Sonst ist mir jeder Tag recht.

* Wenn dann Nachts, dann kann ich am Morgen wieder nach Hause

* Mein Partner soll wieder dabei sein

* Natürliche Geburt

* KH

* Wehen und ne kleine Zeichnungsblutung

- Also praktisch wie beim ersten #verliebt...schön wärs #rofl.

lg mami210 + #baby 23. SSW

Beitrag von kathrinlorius84 22.04.10 - 13:27 Uhr

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
kein bestimmter Tag


* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
Morgens

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /
Mein Mann und ne Freundin

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
Natürliche Geburt und danach nach Hause

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
Zu hause oder ambulant im KH

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
bitte mit Wehen dann kann ich noch lange zu hause bleiben,BS bitte erst kurz vor der Geburt

Beitrag von 19-inaschmidt-82 22.04.10 - 13:26 Uhr

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag

gerne eine Woche vor ET auf nem Mittwoch oder Donnerstag (dann bleib ich übers WE noch im KH und kann allen Besuch empfangen *g*)

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?

am ET (hat Papa Geburtstag) oder 11 Tage später (hat Schatzi Geburtstag)

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?

Mittagszeit ist super. Dann bin ich ausgeschlafen und hab mich fertig gemacht.

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /

Mein Schatzi / ich möcht niemand anderen dort sehen (ausser Hebamme und efvtl. n Arzt)

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?

Natürliche Geburt (am liebsten in der Geburtswanne) weil es das beste für Mutter und Kind sein soll. Außerdem kan ich die Kleine dann direkt begrüßen

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?

Im Krankenhaus

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

Keine Ahnung... irgendwie das ich merke, DAS es losgeht. Wäre vielleicht ein Blassensprung das richtige... aber bloss nicht in einem Schwall auf die Couch :-D


LG Ina

Beitrag von bianca1988 22.04.10 - 13:33 Uhr

* am ET oder später,

* auf keinen Fall einen Freitag

* am liebsten zwischen 1.00 uhr und 10.00 Uhr

* Mein Mann und auf jedenfall keine weiteren Verwandschaften!

* natürliche Geburt, ich lass mir doch nicht den Bauch aufschlitzen #schwitz

* im Krankenhaus

* Blasensprung


Beitrag von kleenerdrachen 22.04.10 - 13:36 Uhr

Meine Wunschgeburt dürfte fast wieder so verlaufen, wie die von Sten- nur dass ich keine Wehenhemmer möchte und mein Kind in der Wanne zur WElt bringen wöllte!

Sten hatte sich leider die Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt und dadurch waren seine HErztöne so schlecht, dass ich zwischendurch WEhenhemmer bekam und nicht mehr in die Wanne durfte zur Entbindung :-(

Beitrag von binecz 22.04.10 - 13:37 Uhr

Schöne Umfrage und man wird ja nochmal träumen dürfen #rofl

* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag
08.08. (ET ist 07.08., aber der 08.08. wäre ein Sonntag und ich bin auch ein Sonntagskind)

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?
Mo - Sa #rofl

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?
So Morgens um 9h nach dem ausschlafen und nem schönen Frühstück

* Wer soll da sein?
Mein Mann #verliebt und meine Eltern, aber nicht mit im Kreissal ;-)

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?
NATÜRLICH. Ist vom Gefühl einfach das Beste für mich

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?
Antoprosphisches KH

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..
Schleimpfropfen, Wehen, Blasensprung erst in der Klinik bitte :-p


Hach ja, mein Löwenmädchen, mein Mann und ich haben bestimmt ne gaaaaanz tolle Geburt #verliebt

Beitrag von stefika1982 22.04.10 - 13:49 Uhr

Hallo Claudi!

Also es ist meine 1. SS und da ich auch erst am 5.11. ET habe, ist es bei mir noch etwas hin.

Aber dennoch möcht ich hier auch meinen Gedanken freien Lauf lassen, was die Geburt anbetrifft.

Da ich keinerlei Erfahrungen habe, sind das auch nur Spekulationen und eigentlich ist die Hauptsache, dass unser Würmchen gesund die Welt erblickt und alle danach super glücklich sind!


* Welcher Tag soll es sein? Bestimmtes Datum, 1 Woche vor/nach ET, Wochentag

wenn es kommt, kommt es. Hauptsache gesund und nicht zu früh

* Welcher Tag auf gar keinen Fall?

da ich am 3.11. und mein Schatz am 13.11. Geburtstag haben, wäre es schön, wenn unser Würmchen nicht unbedingt da auf die welt möchte

* Welche Uhrzeit soll es losgehen?

egal ( ?! )

* Wer soll da sein? /Wer soll auf gar keinen Fall da sein? /

mein Schatz muss dabei sein ( da er bei der Polizei ist und in der Zeit ( 1.-24.11. wg. Castor-Transport Urlaubssperre ist ), hoffe ich, dass er eine Sondergenehmigung hat und in meiner Nähe bleiben kann; natürlich sollen auch Hebamme und Ärzte dabei sein

* Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt und warum?

Natürliche Geburt

* Im Krankenhaus, im Geburtshaus, Zu Hause oder ganz wo anders?

im Krankenhaus

* WIE soll es losgehen? Blasensprung, Wehen, ..

keine Ahnung. Hauptsache schnell und nicht all zu schmerzhaft!!!!


LG Steffi 11+6