Tage verschieben mit Pille - Zwischenblutung??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von satera 22.04.10 - 13:15 Uhr

Huhu!

Ich bin dabei, zwei 3-Wochen-Packungen meiner Pille (Yasmin) durchzunehmen. Hintergrund ist, dass ich in unserer Hochzeitsnacht Ende August gerne NICHT meine Tage hätte. ;-)

Nun hätte ich noch 7 Pillen zu nehmen, dann wäre ich durch, und hab seit heute eine leichte Blutung, begleitet von denn vertrauten Bauchschmerzen. Was nun tun? Weiternehmen? Oder an dieser Stelle abbrechen? Vielleicht weiß das eine von Euch spontan. Sonst muss ich meine Ärztin anrufen ....

LG + Danke
Satera

Beitrag von shasmata 22.04.10 - 21:55 Uhr

Du kannst jetzt in die Pause gehen, dann sollte die Blutung auch bald aufhören. Du könntest aber auch noch die sieben Pillen weiter nehmen und sehen, ob die Blutung auch so aufhört.
Ich würde zu Variante 1 tendieren ;)

btw: Du kannst doch auch Ende August die Pause einfach auslassen?

Beitrag von lihsaa 24.04.10 - 15:29 Uhr

hallo...

solltest du soetwas wieder mal planen, dann ein gut gemeinter rat (von meiner frauenärztin) - lieber nicht durchnehmen, sondern einfach drei bis vier tage vorher mit dem monat aufhören, dann pillenpause, dann wieder anfangen... das durchnehmen ist nicht gut für den körper, wie du ja nun gerade merkst... ;-)

lg, Kathrin mit Lotta (7), #stern, Linnéa (2) und Lasse (11 Monate)

Beitrag von shasmata 24.04.10 - 21:39 Uhr

Dass das durchnehmen nicht gut für den Körper ist, ist allerdings Quatsch.
Bzw. die ganze Einnahme der Pille ist nicht gut für den Körper ;)

Aber ob man sie nun drei Wochen, drei Monate oder drei Jahre am Stück nimmt, ist egal.
Durcheinander kommen kann der Körper - und dann mit ZB's oder so reagieren. Aber schlechter ist es nicht, die Pille durchzunehmen, auch wenn es viele Ärzte sagen.