wieivel muss ein Baby trinken, wenn es Fieber hat ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ruebe74 22.04.10 - 13:22 Uhr

Unser Kleiner fiebert seit Dienstag, evtl. Dreitagefieber, sonst keine Beschwerden.

Frage: bis gersten trank er noch recht gut, eigentlich zu fast jeder Mahlzeit, also ca. 6 mal tgl. eine 200 ml Flasche Milch. Essen haben wir ganz sein gelassen, weil ich dachte Flüssigkeit ist besser. Heute nacht war es dann nochmal 200 ml , heute morgen nur 100 ml und heute mittag auch nur 100 ml.

Reicht das ? Ich glaube, er ist einfach so schlapp und abgeschlagen, dass er nicht mehr will, Wasser ist parallel aber auch nicht sein Ding.

Wieviel trinken Eure denn so, wenn Sie fiebern ?

LG
ruebe74

Beitrag von ruebe74 22.04.10 - 13:24 Uhr

Nachtrag: er ist ein halbes Jahr alt und wiegt 9 kg

Beitrag von b.lenke 22.04.10 - 14:12 Uhr

hallo,

unsere kleine damals 4 mon hat nur 500ml am tag getrunken war aber auch nur weil wir sie stuendlich gefuettert haben immer so 20-30ml.

und laut arzt war das genug wenn es nicht laeger als 2 tage geht.

gib ihm einfach haeufiger die flasche auch wenn er nur wenig trinkt.
und geht zum arzt wenn er weniger ansprechbar ist.
lg

bianca