Wie kann man einem Kind kurz vorm Mittagessen nur Süßigkeiten geben

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von karin1983 22.04.10 - 13:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

das muß ich jetzt grad mal los werden:

Kurz vorab: Wir haben als Nachbarn ein sehr nettes älteres Ehepaar. Annika geht sehr gerne dort hin, fast täglich. Immer wenn sie sie draussen sieht will sie rüber gehn. Ich hab da auch kein Problem mit. Wir verstehen uns gut.

Nur seit kurzer Zeit bürgert es sich irgendwie ein, das Annika immer mit ner ganzen Jackentasche voll mit Süssigkeiten nach Hause kommt. Mir haben die Nachbarn dann immer gesagt sie haben ihr nichts gegeben, sie sollen das nur essen wenn ich es für richtig halte. Gut, dachte ich. Da hab die ja weit gedacht......

Aber jetzt ist es schon 2 x vorgekommen u.a. auch heute das Annika kurz vorm Mittagessen drüben war, nur für 20 Minuten. Die Nachbarsfrau auch wusste das wir gleich essen und Annika nichts von meinem Mittagsessen mehr angerüht hat #aerger Am Dienstag war es sogar auch beim Abendessen, da war sie vorher auch noch drüben gewesen.

Jetzt bin ich total sauer. Das kochen hätte ich mir dann auch spätern können. Und ich will ja auch das sie sich einigermassen gesund ernährt. Gegen ein Gummibärchen hab ich ja auch nichts, aber dann halt nach dem Mittagsessen zum Nachtisch.

Annika hat mir eben auch gesagt das sie Gummibärchen bekommen hat.

Da ist wohl gleich mal ein Gespräch fällig.

Eigentl. ein SILOPO aber ich musste meinen Ärger mal loswerden.

LG Karin mit Annika 2,5

Beitrag von charlotte80 22.04.10 - 13:41 Uhr

Hi Karin,

nicht aufregen - geh einfach später hin und sage den Nachbarn freundlich, dass sie der Kleinen kurz vorm Mittag oder vorm Abendbrot nichts Süßes mehr geben sollen weil sie sonst nichts mehr isst.

Von ihnen war es einfach nur gut gemeint und sie haben nicht weiter drüber nachgedacht. Also Thema ansprechen und fertig :-) dann wirds wohl - hoffentlich - nicht wieder vorkommen!

LG

Beitrag von dreams20 22.04.10 - 13:47 Uhr

genau, so würde ich es auch machen. die meinen das bestimmt nicht böse

Beitrag von lissi83 22.04.10 - 13:46 Uhr

Hey...so sauer :-[ ?? Erst mal runter kommen #liebdrueck

Toll ist es nicht, das stimmt, aber gleich an die Decke gehen musste ja nicht !

*ein sehr nettes älteres Ehepaar* .....die haben es ja nicht gemacht um dich zu ärgern und sicher haben sie nicht darüber nachgedacht! Wenn man kein Kind in dem ALter zu hause hat, dann denkt man eben nicht an solche Sachen!

Ich würde es mal höflich ansprechen wenn sie mir über den Weg laufen!

Tiiieeeeef durchatmen:-)

schönen tag noch, lg

Beitrag von xysunfloweryx 22.04.10 - 13:55 Uhr

ich kann sie verstehen, vor allem, wenn ein kind dann sonst nix mehr isst. ich hoffe für sie, dass die leute das akzeptieren und unterlassen. mein sohn bekommt bei der tamu auch immer wieder was, was ich untersage. es juckt die einfach ned. bin aber auf sie angewiesen, da ich arbeite und grad keine and. mglk. habe....
mein sohn isst zwar dennoch seine anderen mahlzeiten, dennoch heiße ich es nicht für gut, da er a) immer bei ihr zunimmt und ohnehin nicht der dünnste ist und b) hautprobleme hat, die durch zucker auch ned besser werden.

was heißt nachgedacht??? warum denken immer alle leute, süßigkeiten seien ein geschenk? versteh ich ned! #klatsch

Beitrag von lissi83 22.04.10 - 19:17 Uhr

Ja, deine Situation ist vielleicht ne andere, wen dein Kind Hautprobleme hat und dadurch zuviel zunimmt!

Mit nicht nachgedacht, meinte ich, sie haben nicht darüber nachgedacht, dass gleich Essenszeit ist und das es vor dem Mittag nix süßes gibt! Das kann bei älteren Menschen durchaus so sein, vorallem wenn man keine Kinder in dem Alter zu hause hat! Das sie sich geärgert hat, kann ich auch verstehen....hab ich auch geschrieben ich hatte nur den Eindruck sie war extrem sauer und das konnte ich nicht ganz verstehen, weil es sich um zwei Ausnahmen handelte und es nur gut gemeint war von den Beiden!

Beitrag von karin1983 22.04.10 - 14:19 Uhr

Ich bin da schon stinkig drüber. Weil sie mir ja vorhin auch noch gesagt haben, sie habe bei ihnen keine Süßigkeiten bekommen, sie hat nur was in der Tasche für nachher.... Das finde ich ja auch ok und nett von ihnen.

Aber komischerweise hat sie überhaupt nichts zu Mittag um 13 Uhr gegessen, obwohl wir schon um 7:30 Uhr gefrühstückt hatten und sie sonst zwischendurch bei mir nichts gegesssen hat.

Sie hätte also einen bärenhunger haben müssen.....Hat sie sonst normalerweise auch...

Ich werd das nachher einfach mal ansprechen.


LG

Beitrag von windsbraut69 22.04.10 - 15:17 Uhr

Hat sie sich vielleicht unterwegs etwas aus ihrer Jackentasche genehmigt?

Gruß,

W

Beitrag von halbling 22.04.10 - 14:23 Uhr

Hallo!
Also ich blicks grad nicht.....
du hast doch geschrieben,dass sie ihr nichts von dem Süssen aufgemacht haben und du als Mutter entscheiden sollst.
Aber gleichzeitig schreibst du ja,dass deine Tochter nichts mehr zu Mittag gegessen hat...#kratz
dann hat sie selber die Packung aufgemacht oder hast du ihr was Süsses gegeben?
lg
ALex

Beitrag von karin1983 22.04.10 - 14:29 Uhr

Viell. hab ich mich undeutlich ausgedrückt.

Also sie haben ihr Süßes in die Tasche gesteckt, für später. Aber außerdem "vermute" ich, das sie auch noch Gummibärchen bei ihnen bekommen hat, weil sie eben nichts gegessen hat. Wo sie mir nichts von gesagt haben.

Annika hat mir auch gesagt, das sie welche bekommen hat.

Beitrag von kathrincat 22.04.10 - 16:30 Uhr

von gummibärchen wird man ja auch satt#cool, meine ist auch süsses vorm essen auch einen pudding oder so, und sie isst auch ihr essen normal, ausser sie hat keinen hunger. dein kind wird keinen hunger gehabt haben, sonst hätte sie auch mit süssigkeiten vorher was gegessen.

Beitrag von karin1983 22.04.10 - 18:43 Uhr

wie gut das du weisst das sie keinen hunger gehabt haben wird, anscheinendt kannst du hellsehen....und natürlich wird man von gummibärchen satt.

naja, ist ja jetzt auch egal. soll jeder halten wie er will.

ich bin noch nie auf die idee gekommen, meinem kind VOR dem mittagessen einen puddig zu geben!! warum auch??!!

Beitrag von hermina 23.04.10 - 11:27 Uhr

Dann schick doch die Kleine nicht kurz vor Mittag dahin. Und wenn sie fragen, dann sag warum. #augen