Devin oder Davin?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chazy 22.04.10 - 15:01 Uhr

Hallo,

meine frage wäre wie ihr den Namen schreiben würdet, bin mir nämlich unsicher.

dEvin oder dAvin

Ach ja und noch eine frage und welcher zweitname würde dazu passen?

Vielen lieben dank schon mal im vorraus, für eure antworten:-)


liebe grüße nicole

Beitrag von julie8r 22.04.10 - 15:07 Uhr

Ich würde David oder Kevin schreiben. Die Mischung ist ganz sonderbar…

#blume Julie

Beitrag von matildal 22.04.10 - 15:20 Uhr

Ich kenne nur DEVIN.

DAVIN würde ich sonst DÄJWIN sprechen und das wäre ja bestimmt falsch...

Ich mag den Namen aber nicht sonderlich#schein

Beitrag von babyschnucki23 22.04.10 - 15:21 Uhr

Hallo !!!!!!

Also ich würde Devin schreiben.. dann da es schon ein ausergwöhnlicher name ist für unser Deutschland.. muß man es schreiben wie man es spricht.. sonst muß der arme junge immer noch buchstabieren..

mh und 2. Name dazu würde ich eventuell
Neal
Phil
Ben
Ryan
Brain
Max (englsich gesprochen )

vorschlagen..

Kommt auch auf den Nachnamen an..

Naja vielleicht war ja was dabei ..

Viel Spaß

Lg

Beitrag von lany 22.04.10 - 15:53 Uhr

Hallo!

Eine Bekannte von mir hat einen Davin Luca.
Obwohl ich Luca überflüssig finde, aber das liegt wohl eher an meiner Einstellung zu Zweitnamen;-)

Davin wird aber deutsch ausgesprochen.Englisch find ich albern. Devin kenn ich nur von Knight Rider#schock Gefällt mir nicht so.

LG Eva

Beitrag von eresa 22.04.10 - 16:29 Uhr

Ehrlich?
Meine erste Assoziation war Devil.#schock

Daher würde ich Davin nehmen.

eresa

Beitrag von kra-li 22.04.10 - 16:39 Uhr

Devin!!!
Ich kenne einen...aber ich mag den namen nicht...

Beitrag von lilly7686 22.04.10 - 18:01 Uhr

Hallo!

Also von den zwei Alternativen noch eher Davin.
Devin klingt eher nach Devil (englisch für Teufel). Du willst doch keinen Teufel haben, oder?

Alles Liebe!

Beitrag von niki1412 22.04.10 - 21:41 Uhr

Hallo Nicole

ich würde danach entscheiden wie Ihr den Namen aussprechen wollt. Devin (Dewinn) oder Davin (Dejwin, eben wie bei David).

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von antonia30 23.04.10 - 15:13 Uhr

gar nix von beidem wär wohl die beste Lösung...

Beitrag von baldurstar 24.04.10 - 08:26 Uhr

wenn dann wäre devin die richtigere form das zu schreiben.

wobei ich den namen so gar nicht schön finde und immer an den alten aus night rider denken muss, grusel.

ahja an die dame die meinte david oder kevin...kevin ist eine gaaaaaaanz schlechte idee..
es gab da eine studie und später in der schule ist kevin kein name sondern eine diagnose.
lehrer reagieren sehr schlecht auf diesen namen da überdurchschnittlich viele kinder diesen namens störenfriede sind usw.

da wäre dann vielleicht sogar devin noch eine bessere wahl. das klingt nicht schön und weckt seltsame asoziationen aber immerhin ist es keine diagnose *g