verschlucken beim Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vanilla1980 22.04.10 - 16:23 Uhr

Mein Kleiner verschluckt sich als mächtig beim stillen. Dann hustet er ein paar mal und japst auch richtig nach Luft. Das macht mir Angst Ist das üblich??? Gibts noch andere deren Kinder so gierig trinken? Was kann ich tun????

Beitrag von taschila 22.04.10 - 16:32 Uhr

Das hat meine auch manchmal. Einerseits weil zu gierig, und weil zu viel Milch. Wenn es bei dir vielleicht auch an zu viel Milch liegen sollte, musst du eben vorher was in ein Glas streichen. Ansonsten hab ich da keinen Tipp. MIr hat das noch nie Angst gemacht, ist nicht so schlimm.
LG
Natascha

Beitrag von himmelweit 22.04.10 - 18:56 Uhr

Mein kleiner ist auch ziemlich gierig beim trinken und verschluckt sich auch ab und zu beim stillen. ich denke nicht, dass das schlimm ist. meist dockt er dann von alleine ab.

Beitrag von stephskaja 22.04.10 - 19:37 Uhr

macht meine süsse auch. wenn sie dann abdockt und ich sehe, dass die milch mal wieder sprudelt streich ich die brust etwas aus. jedes mal vorm stillen erst ausstreichen wär mir ehrlich gesagt zu anstrengend und ihr würde das auch ganz sicher nicht gefallen wenn ´sich das ganze verzögert ;)
dass sie sich dann und wann mal verschluckt ist dagegen denk noch angenehmer :-)

Beitrag von minishakira 23.04.10 - 23:20 Uhr

hi,
hat meiner 3 monate lang ständig gemacht.Mir hat das auch immer angst gemacht!Bei uns lag es am Kiss-S.nach der behandlung beim Chiropraktiker war das auf´n schlag wech.
Ich hab alle pos.zum stillen ausprobiert und es hat null geholfen.

lg kathy