Bericht der neuen KIWU. Leider keine guten Nachrichten!!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tuschinella 22.04.10 - 16:35 Uhr

Hi ihr lieben,

Waren ja heute in der neuen Kiwu. Tja was soll ich sagen???
Die Chancen sind unter 5% das ich überhaupt EZ produziere bzw. das diese dann gut sind bzw. auf eine SS.

Denn TSh ist schon erhöht, was ich gar nicht so wusste.
Hat uns die andere Klinik gar nicht so gesagt!!!!

AMh wert war ja auch schon so niedrig!!!!!!!
Heut wurde nochmal Blut abgenommen um den AMH wert noch mal zu checken!!!! Sie ruft uns an wie der Wert dann ist

So wie sich das anhörte würden die noch einen Versuch machen, wenn wir das unbedingt wollen. Auch wenn die Chancen sehr schlecht sind.

Aber sie wollen uns auch nicht viel Hoffnung machen, oder was schön reden.

Aber mein süßer und ich würden noch einen machen wollen, nur um zu sehen ob wirklich keine EZ mehr wachsen, und das wir später sagen können wir haben wirklich alles versucht!!!!!

Dann soll es halt nicht sein.

Leider hat also die andere KIWU recht gehabt!!!!!

Ich weiß gar nicht wie ich mein Gefühl beschreiben soll.
Trauer, Wut??? Ich weiß es nicht!!!

Bin enttäuscht das nix anderes bei rauskam!!!!!!
Und das wir warscheinlich doch ohne Kinder leben müssen.

Das ist das was am meisten weh tut!!!!!!!!!!!

Zum Glück fahren wir ja jetzt erstmal in den Urlaub.

Liebe grüße
Tuschi

Beitrag von peanutbutter 22.04.10 - 16:38 Uhr

Hallo Tuschi,

das tut mir wirklich sehr leid...weiß gar nicht was ich sagen soll... :-(

Beitrag von besen5 22.04.10 - 16:41 Uhr

Ach Mensch, weiß gar nicht recht was ich sagen soll:-(, solch eine Aussage ist wirklich schwer zu ertragen. #gruebel

Ich würde aber auch noch mal einen Versuch wagen, denn wie Du auch schon sagst. Nachher kannst Du Dir nicht vorwerfen, es vielleicht nicht doch noch mal versucht zu haben.

Urlaub ist jetzt sicher erstmal das Beste um den Kopf mal wieder halbwegs frei zu bekommen.

Lasst das Ganze erstmal sacken und wenn ihr zurück kommt, dann versucht es auf jeden Fall noch mal vielleicht wächst ja doch noch ein Eichen heran #klee

#liebdrueck
B.

Beitrag von babys0609 22.04.10 - 16:43 Uhr

Ich kann nicht annährend Nachfühlen was du denkst und fühlst muss bestimmt schrecklich sein.

Ich selber habe Kinder und das Ohne ICSi IVI Kryo oder ähnliches das kommt erst jetzt von daher weiss ich nicht wie es ohne Kinder wäre.

Wenn alles so schlecht aus sieht würde ich an deiner Stelle keine Gelder mehr Hoffnungslos aus geben!
Ich würde mich so schwer es fällt davon verabschieden und im urlaub Versuchen mir neue Wege zu Überlegen was ich mit meinem Leben noch anfangen könnte.

Ich würde sogar zu einem Baby tendieren das schon lebt und dich als Mama gerne haben wollte.
Eine Adoption käme für mich in Frage!

Ich weiss das hörst du bestimmt öfter. Ich wünsche dir solltest du dich dazu entscheiden noch eine zu machen alles Glück der Welt.
Doch daher du weisst was es alles Bedeutet und was deine Hoffnung auf erfolg angeht würde ich es wirklich sein lassen....

LG und viel #klee in deinen Entscheidungen..

Beitrag von daisydonnerkeil 22.04.10 - 16:53 Uhr

Hallo,
das sind natürlich sehr schlechte Nachrichten. Trotzdem gut, dass Ihr noch mal in einer anderen Klinik gewesen seid.

Ich denke, ich würde es wahrscheinlich an deiner Stelle probieren. Ich bin 41, meine Chancen sind auch schlecht - und bei mir war gleich die 1. ICSI positiv, wenn auch mit FG in der 8. Woche. Meine Hormone sind noch ganz gut und ich bilde auch noch Follikel. Aber die Statistik ist gegen mich. Und trotzdem werden wir noch einen Versuch wagen.

Gut, dass jetzt Euer Urlaub kommt. Dann habt ihr Ruhe zum trauern und verdauen und Entscheidung finden.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von tuschinella 22.04.10 - 17:11 Uhr

Hallo Ihr lieben,
danke für die ganzen lieben worte!!!!
Ich weiß, so richtig was dazu schreiben kann mann nicht.

Wir warten mal ab was der A,h-wert macht, und dann sehen wir weiter.
Aber momentan würden wir noch 1 Versuch machen, nur damit wir alles getan haben.

Wir können / wollen noch nicht den KIWU begraben.

Danke nochmal gruß Tuschi

Beitrag von hasi59 22.04.10 - 17:10 Uhr

Oh nein, habe so gehofft für euch! #schmoll

Aber gut, dass ihr es trotzdem versuchen wollt!

Habt ihr schonmal an eine Eizellspende nachgedacht?


LG
Hasi

Beitrag von metropolis 22.04.10 - 18:58 Uhr

Das tut mir furchtbar leid für dich bzw. euch!

Beitrag von tuschinella 22.04.10 - 19:06 Uhr

Hallo ihr lieben.
Nein Ez-Spende kommt für uns momentan nicht in frage!!!
Ich kann mir das für mich bicht vorstellen / ein "fremdes" Kind??!!!

Aber vlt. denken wir auch mal anders??

Jetzt machen wir uns auf in den Urlaub.

DANKE nochmal an alle+
Tuschi