Brennesseltee????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina24-09-07 22.04.10 - 17:43 Uhr

Hab am di positiv getestet und wollt wissen, ob ich den trinken darf, hab z.zu nämlich wassereinlagerungen :-(

Beitrag von chaostrine 22.04.10 - 17:45 Uhr

Sollte man m. E. nicht trinken, da er nicht nur dich entwässert. Bin mir aber nicht sicher...

Hatte mir letztens auch Brennesseltee gekauft und dann nochmal bei google geschaut und es dann sein gelassen. ;-)

Beitrag von melina24-09-07 22.04.10 - 17:48 Uhr

ok, ich lass die finger davon, welchen darf ich noch nicht trinken???

Beitrag von katrinchen-p 22.04.10 - 17:48 Uhr

Wenn du eingelagert hast, dann versuch etwas mehr Salz als gewöhnlich zu dir zu nehmen. Und die beine öfters mal hochlegen, bewirkt wahre Wunder

Beitrag von .zwergi. 22.04.10 - 17:49 Uhr

also meine frauenärztin hat gesagt brennesseltee trinken und reistage
da gehen die meinungen auseinander aber ich habe keine schlechten erfahrungen mit dem tee gemacht
aber das wasser blieb bis jetzt

glg

.zwergi. et-18

Beitrag von melina24-09-07 22.04.10 - 17:54 Uhr

tja ich weiss auch ned, das wasser hab ich ja schon länger, ca 2 monate, da war ich noch garnicht schwanger! muss mich durchchecken lassen weil das ja angeblich was mit den nieren zu tun hat! #zitter

Beitrag von kleenerdrachen 22.04.10 - 18:12 Uhr

Wo lagerst du denn dein Wasser ein? Lass von Brennessel- und Hafertee besser die Finger, auch Spargel und frische Ananass oder Papaya solltest du nur in Maßen genießen, da auch diese Früchte entwässern.

Wassereinlagerungen können auch auf schwaches Bindegewebe oder überdehnte Venen hinweisen.

Beitrag von jumarie1982 22.04.10 - 19:11 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&pid=9472529

LG
Jumarie