Kindsbewegungen... ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pebbles-maus 22.04.10 - 18:10 Uhr

Juhu.. ich habe mal wieder eine Frage zu Kindsbewegung. bin jetzt in der 28 ssw und die meisten berichten immer von so dollen kindsbewegungen. ich spüre meine kleine eher selten am tag und wenn, dann auch nicht so sehr doll. ist das normal oder muss ich mir sorgen machen??? manchmal liest man so schlimme sachen und dann ist die sorge gleich wieder da. bald fangen die VU´s ja alle zwei wochen an, aber dennoch möchte ich mir nicht immer sorgen und gedanken machen oder vergleiche ich soviel

sorry fürs #bla

pebbles mit babygirlinside #verliebt

Beitrag von wuermchen607 22.04.10 - 18:18 Uhr

hi
ich kenne die bedenken!
habe sie auch bin jetzt 26ssw und spüre unseren kleinen auch nur selten am tag und wenn nur leicht!
denke also das es normal ist,wir müssen unseren gefühlen trauen:-)

lg jenny

Beitrag von kitti82 22.04.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

mache dir keine Sorgen, ich merke unseren auch nicht sehr und das von Anfang an. Du brauchst dir keine Gedanken machen, denn es kommt auch darauf an wie dein Kind liegt, ich denke mal zum Ende der Ss wird es intensiver.

Tschaui Sindy mit Zwerg 31. SSW

Beitrag von pebbles-maus 22.04.10 - 18:22 Uhr

oh man danke danke.. ich versuche mich ja auch zu beruihgen und mir zu sagen, die anderen, die ihr baby so viel spüren leiden teilweise, weil sie auf alles rumtrappeln.. die sorgen um´s kind fangen echt schon in der schwangerschaft von der ersten woche an, nicht erst, wenn das kind da ist..

wir haben es aber bald geschafft und halten uns kleines wunder in den armen #verliebt

Beitrag von kitti82 22.04.10 - 18:27 Uhr

Hallo,

ich mache mir ja auch Sorgen aber ich genieße auch alles, wenn ich den kleinen spüre, wenn ich mich mit anderen Schwangeren unterhalte usw. Bis jetzt habe ich eine schöne Schwangerschaft und wir sollten uns wirklich nicht wegen jeden mist Sorgen machen. Und ich freue mich natürlich riesig auf die Zeit nach der Ss.

Tschaui

Beitrag von metropolis 22.04.10 - 18:21 Uhr

Wenn du ein kleines Kind hast und vielleicht auch viel Fruchtwasser hast, dann puffert das ja das Kind auch ab.

Daher kann es sein, dass du das Kind nicht so dolle merkst.

Beitrag von engel.83 22.04.10 - 18:44 Uhr

da bin ich ja beruhigt sowas zu lesen spüre meine püppi auch ne wirklich und hatte schon sorrge...