Kann sie trächtig sein?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nicola_noah 22.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

Meine Katze verhält sich im Moment recht seltsam.
Anders als sonst eben.
Sonst war sie immer recht Scheu, aber seit Neuesten klebt sie an uns.
Und sie frisst wie ein Scheunendrescher.
Sie hatte sonst nie Großartigen Hunger und hat immer wenig gegessen, aber nun frisst sie uns die Haare vom Kopf#schock
Ein bisschen dicker ist sie auch,aber nicht so das man meinen könnte das sie trächtig wäre.
(Oder sieht man das nicht so extrem?Hab da leider garkeine Erfahrung mit)#hicks

Kennt sich vielleicht jemand aus?

#danke

Beitrag von farina76 22.04.10 - 18:28 Uhr

Öhm, damit die Katze trächtig wird muß sie ja rollig sein und dann muß noch ein unkastrierter Kater dazu kommen.

Ist sie euch abgehauen oder habt ihr sie erst bekommen oder wie soll denn sowas passieren. Eine unkastrierte Katze lässt der Katzenhalter mit Hirn ja normalerweise nicht raus.

Beitrag von nicola_noah 22.04.10 - 18:31 Uhr

Das war ja sowieso so eine Aktion...
Wir haben die Katze vom Vorgänger übernommen und der hat uns 100% versichert das sie Kastriert wäre.
Letzte Woche rief er nun an und meinte dem wäre soch nicht so#klatsch
Wie blöd muss man denn bitte sein?!#aerger

Ja,sie war bis Dato immer draußen...Natürlich in dem Glauben das sie Kastriert wäre*hmpf*

Beitrag von farina76 22.04.10 - 18:36 Uhr

Und war sie denn mal rollig?

Ich würd zum Tierarzt gehen und sie mal anschauen lassen. Und wenn nichts ist dann gleich kastrieren.

Na der Vorbesitzer war wohl einfach nur froh sie loszuhaben. Komische Menschen gibts.

Beitrag von nicola_noah 22.04.10 - 18:39 Uhr

Ja,sie war rollig..Ähm denke ich...Auf jeden Fall hat sie das ganze Haus eine Zeitlang zusammen "geschrien".

Naja,wollten ja eh die Tage zum Tierarzt.

Prost Mahlzeit*lach*

Beitrag von farina76 22.04.10 - 18:44 Uhr

Ja und das kam euch nicht spanisch vor???? Habt ihr sie da nicht drinnen gelassen und euch schon gedacht dass sie nicht kastriert ist????

Naja, jetzt ist es wohl eh zu spät! Wie alt ist denn die Katze???? Dann hoffe ich mal dass wenigstens alles gut geht und nicht noch wochenlange Arbeit auf euch zu kommt. Billig wirds ja meistens auch nicht wenn irgendwelche Komplikationen auftreten.

Beitrag von nicola_noah 22.04.10 - 18:50 Uhr

Naja,eigentlich geht man ja davon aus das es stimmt was die da einen erzählen#aerger

Die Katze ist jetzt 2 Jahre alt.

"Billig wirds ja meistens auch nicht wenn irgendwelche Komplikationen auftreten. "

Geld spielt keine Rolle,sie gehört ja schließlich zur Familie:-)

Beitrag von windsbraut69 23.04.10 - 09:02 Uhr

"Geld spielt keine Rolle,sie gehört ja schließlich zur Familie"

Auch der komplette Wurf, wenn Du keine einwandfreien neuen Familien findest, oder sie irgenwann dort nicht mehr gehalten werden können?

LG

Beitrag von nicola_noah 23.04.10 - 15:24 Uhr

Ja auch die!

Beitrag von windsbraut69 23.04.10 - 09:01 Uhr

Hat Euch das nicht stutzig gemacht?
Ich würde gleich heute oder Montag zum Arzt fahren, wenn sie ganz frisch tragend ist, könnt Ihr sie noch kastrieren lassen.

Gruß,

W

Beitrag von sternenzauber24 22.04.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

Eine Trächtigkeit ist bei der Geschichte halt nicht auszuschließen, und ich würde mal auf die Zitzen schauhen..
Sind diese vergrößert und Fleischfarben bis Rosa, dann ist eine trächtigkeit ziemlich sicher.
Der Appetit ist bei tragenden Katzen ungemein, die fressen wie ausgehungert einfach weil sie diese nötigen Vitamine und alles brauchen.
Ich würde sie beim Tierarzt vorstellen, dieser soll röntgen oder schallen, dann weist Du es genau.
Aber zuerst schauh auf die Zitzen, eine nicht tragende Katze hat kaum ertastbare zitzen und diese erscheinen wie durchsichtig / hautfarben.

LG, Julia

Beitrag von jeanny0409 22.04.10 - 20:44 Uhr

Mal ganz im Ernst wenn sie rollig war hast du das gemerkt.

Wenn sie dabei draußen war ist sie trächtig zu 99,999999%

Beitrag von windsbraut69 23.04.10 - 09:00 Uhr

Nein, man muß die Rolligkeit nicht bemerken. Oft sind die Kater schneller und eine rollige Freigängerin, wird eh hauptsächlich zum Schlafen nach Hause kommen!

LG

Beitrag von bruchetta 23.04.10 - 19:52 Uhr

Schau mal nach, ob sie rosa Zitzen hat.
Das war bei unserer Katze das erste Zeichen der Trächtigkeit.