Er schläft wieder mehr, ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von 03cate0305 22.04.10 - 18:24 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist 2,5 Monate alt. Seit ca 4 wochen schläft er durch. Die Dauer wird immer länger. Gestern waren es fast 11 Stunden!!!!!
Nun ist das ja ne ganze Menge und die letzte Zeit war er am Tag auch viel wach und hat erzählt und sich eschäftigen lassen. Hat eigentlich wenig über den Tag geschlafen. Seit 3 Tagen schläft er nun wieder sehr viel am Tag. Auch heute - nach so viel Stunden Schlaf. Seine Wachphasen sind ca 1,5 Stunden, dann schläft er wieder. Immer so ca eine halbe bis eineinhalb Stunden. Für seine Spielsachen interessiert er sich nicht mehr so wirklich.

Muss ich mir Sorgen machen? Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht!?

Vielen Dank und liebe Grüße.

Cathleen mit Simon #klee

Beitrag von tina4370 22.04.10 - 20:11 Uhr

Hallo, Cathleen!

Mach Dir keine Sorgen, die Schlafgewohnheiten Deines Sohnes werden sich noch sehr oft ändern. ;-)
Bei 2,5 Monaten könnte es der Anfang vom 12-Wochen-Schub sein oder einfach eine "müde" Phase.

Alles Gute und liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die auch immer mal unterschiedlich viel schläft)