Ich kann keine eigenen Wehen entwickeln......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von myrla 22.04.10 - 18:37 Uhr

Hallo

Gibt es noch jemanden der seine Kinder immer per Einleitung bekommen hat?

Ich hab ein Tocchter zur Welt gebracht 55 cm und 4660gramm bei 40+2 ssw

Jetzt wollte ich wenn es wieder so gross und schwer wird früher einleiten lassen.aber der Arzt im Kh will bis zum Et warten.
War heute beim Frauenarzt bei 38+2 und Kind Wiegt 3300g Aufsteigend und is 54 cm.

Finde es echt blöde warum die net Einleiten wenn es jetzt schon so gross is .

Hab kein bock auf KS.

Sorry für das #heul

Lieben gruss Moni

Beitrag von 20girli 22.04.10 - 18:53 Uhr

Hey,

weil das für das Kind besser ist wenn es dann kommt wenn es soweit ist.

Viel Größer wird es jetzt nicht mehr...in den letzten 4 wochen nehmen die kleinen nur noch an Gewicht zu und das spielt bei einer Geburt nicht wirklich eine rolle.

Wichtig ist z.B. der Kopfumfang.

Außerdem kann man ein Baby gar nicht so genau ausmessen es sind nur schätzwerte.

Ich wurde leider 4 mal eingeleitet...weil man mir nicht die Chance gab sondern ich auch immer dachte ich hätte keine eigenen Wehen....so ein blödsinn...nur weil es um ET rum ist heist es nicht das das Kind fertig ist.

Beim fünften habe ich gewartet und bin beim Fehlalarm auch wieder heim...weil ich gesagt habe ich will keine Einleitung mehr.

Und die 5 geburt war schnell einfach und vieeeel besser ohne Einleitung und das obwohl mein kind im gegensatz zu den anderen nicht klein war.

lg Kerstin

Beitrag von banjogirl-1 22.04.10 - 19:20 Uhr

Hallo,
sag niemals nie,2mal eingeleitet,
jetzt bei 37+0 schon ordentliche Wehen,
LG Iris

Beitrag von tanala1977 22.04.10 - 23:33 Uhr

Hallo, ich hab fünf Kinder, und fünf Einleitungen, die ersten vier alle nach ET+10 und die letzten wegen Gestose bei 38+6! Diagnose Wehenschwäche! Also wirds auch diesmal wenn nicht noch ein Wunder geschiet gewartet bis ET+10 oder so und dann eingeleitet. Hab aber keine Angst, wenn es dann mal los ging mit Wehen waren die Babys auch schnell drausen
LG Tanja