UMFRAGE - KiGa Öffnungszeiten -

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bresso1 22.04.10 - 20:09 Uhr

Hallo zusammen - wäre nett, wenn ihr kurz Zeit hättet -

Hintergrund ist der - bei uns im Kindi ist eine reine 2-Jährigen Gruppe angeschlossen - die Gr. hat "Nachwuchs-Probleme" - Grund die Öffnunszeiten - 7:30-12:30 und 13:30-16:00 Uhr - die Mittagszeit wird von einer handvoll Kinder genutzt meist Große - Anfragen für die 2-jä-Gr. sind da - aber die Öffnungszeiten schrecken ab ... - jetzt möchte der Träger ab Sept. die Öffnungszeiten für die ganze Einrichtung ändern - auf 7:00-ca. 14:00Uhr -

Ich würde gerne wissen

wie das bei euch mit den Öffnungszeiten ist - von/bis?

Habt ihr euch den Kindi rausgesucht (evtl. warum den?) od. ist das der Kindi um die Ecke?

Findet ihr den Mittags-Kindi "Überholt" nicht mehr "Zeitgerecht"?

Danke für eure Zeit, Antworten und Meinungen






Beitrag von martina100 22.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

unser Kindergarten (in einem kleinen Ort) hat von 07.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet.

Ein Ganztageskindergarten befindet sich 10 km entfernt.

Grüsse

Beitrag von laus1 22.04.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

meine Tochter geht in einen katholischen Kindergarten der jeden Tag von 07.30 Uhr - 13.30 Uhr auf hat.

Letztes Jahr (bis zu den Sommerferien) gab es noch eine Gruppe von 08.00Uhr -12.00Uhr und von 13.30 Uhr - 16.00Uhr. Leider wurde diese Gruppe geschlossen da es keine Anmeldungen mehr gab - meine Tochter hat es geliebt mittags in den Kindergarten zu gehen.

laus1

Beitrag von phili7 22.04.10 - 20:14 Uhr

Also bei uns ist die KITA von 6.00-17.00 durchgängig geöffnet...
Meine Kids gehn von ca 9.00 -15.30 in die Kita

Beitrag von ivik 22.04.10 - 20:15 Uhr

Unsere Kita hat eine Kernzeit von 8 bis 16 Uhr mit Früh- und Spätdienst von 7 bis 17 Uhr.
Ich bin auf diese Öffnungszeit angewiesen; trotz halber Stelle muss ich auch nachmittags ran.
Aussuchen gab es bei uns nicht; man kann froh sein, wenn man einen Platz bekommt; gerade für die Krippe.
Wir sind aber super zufrieden.

lg ivik

Beitrag von mimi1410 22.04.10 - 20:16 Uhr

Hi,

unser Kindergarten hat von 7.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Allerdings müssen die Kinder, die länger als bis 14.00 Uhr im Kindergarten bleiben, die Gruppe wechseln und werden zu einer zusammengefasst.
Der Kindergarten vor dem Umzug hatte von 6.30 bis 17.30 Uhr geöffnet und der wieder davor von 7.15 bis 14.30 und einmal in der Woche bis 16.00.
Mittagskindergarten find ich schrecklich ... die Hin-und Herfahrerei, nene - wär nichts für mich .

LG Mimi

Beitrag von picco_brujita 22.04.10 - 20:19 Uhr

wohne in einer großen kreisstadt.
den kiga meiner tochter hab ich mir ganz einfach raus gesucht - ich war schon dort als kind :-D
die öffnungszeit war natürlich auch sehr wichtig aber da habe ich keine probleme.

der kiga ist von 7 uhr bis 17 uhr offen.
wir haben 5 gruppen.
meine tochter ist in ihrer stammgruppe geblieben - die macht um 12:15 uhr zu - die kids gehen dann, wenn sie länger bleiben müssen in zwei andere gruppen.

läuft super und meine süße hat durch das durchlaufen durch noch zwei weiter gruppen gelernt schneller anschluss zu finden.

lg
brujita

Beitrag von maschm2579 22.04.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es Gott sei Dank keine Kitas die Mittags geschlossen haben. Finde das mehr als unsinnig kleine Kinder aus dem Tagesablauf zu reißen und dann evlt wieder in die Kita zu bringe.

Bei uns haben alle Kitas von 07.30 (machen 7.00 Uhr) bis durchgehend 16.30 (unser) und manche 17.00 Uhr auf.
Es gibt noch den Waldorfkindergarten der hat nur von 8-12 Uhr geöffnet.


lg Maren

PS: meine Tochter geht von 07.30-16.30 Uhr

Beitrag von isaolemerle 22.04.10 - 20:25 Uhr

Hallo,
für mich (nicht berufstätig) ist die Mittagspause, wo ich meinen Großen zu Hause habe, prima. Mein Mann arbeitet zu Hause, das heißt, wir essen mittags alle zusammen. Wenn mein Sohn möchte, kann er dann nachmittags noch mal gehen, aber oft hat er auch was anderes vor.

Aber: da ja immer mehr Mütter arbeiten, bin ich wohl die Ausnahme - für halbtags arbeitende Mütter ist Abholen bis 12.30 meistens nicht möglich.

Gibt es nicht die Möglichkeit, verschiedene Modelle anzubieten? In vielen Kindergärten kann man doch wählen, ob klassisch vormittags und nachmittags mit Pause, den ganzen Tag inclusive Mittagessen, oder vormittags plus Mittagessen und danach Abholen? So kenne ich das zumindest.
LG Isa

Beitrag von engelshexle 22.04.10 - 20:26 Uhr

Hallo Bresso1,

unsere Kleinkindbetreuung ist von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet....Um 12 Uhr gibt es Mittagessen und danach werden die Süßen schlafen gelegt...

die Kigakinder (3-7 Jahre) können wählen zwischen 3 Öffnungszeiten

kurzer Vormittag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
langer Vormittag 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Ganztagesgruppe 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Bis vor 2 Jahren gab es auch noch die 8.00Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30Uhr bis 16.00 Uhr

Diese Zeit wurde aber abgeschafft, da einfach zu wenig Bedarf war...So waren oft nur 2-3 Kinder anwesend...War zwar für Kinder und Erzieher oft recht schön, da man intensiver füreinander Zeit hatte, ist aber leider finanziell für den Träger ein zu hohes Verlustgeschäft :-(
Die Kinder hatten oft nachmittags andere " Termine" so z.B. Kinderturnen, Freunde privat treffen, Sportangebote usw...

Grad für eine U-3-Gruppe find ich die Zeiten mit Nachmittag auch recht ungeschickt...Würd mein Kind dort auch nicht anmelden...Denk auch es ist insgesamt zu lange für ein U-3-Kind...

Grüßle vom engelshexle

Beitrag von marmelinchen 22.04.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

also unser KiGa ist von Mo-Fr 6-17 Uhr geöffnet.
Ist für arbeitende Eltern natürlich super.
Unser Großer geht seit 1.4.2010 dorthin, meist von 7-15 Uhr. Wir haben uns diesen KiGa ausgesucht, weil er einen guten Ruf hat und Sport (ist ein Sport-KiGa) dort groß geschrieben wird. Unser Artur Willi liebt Sport und Bewegung...

LG Katrin
mit Artur Willi (2 3/4 Jahre) und Theodor Gustav (4 Monate)

Beitrag von ina_bunny 22.04.10 - 20:28 Uhr

Unser Kiga hat von 6 - 18 Uhr geöffnet.
Mein Sohn geht von 6:30 - 16:30.

LG Ina

Beitrag von smeedy 22.04.10 - 20:38 Uhr

Unsere KITA ist von 6.30 Uhr is 16.30 Uhr geöffnet.

LG smeedy

Beitrag von cankus 22.04.10 - 20:40 Uhr

Hallo

GZ: 07.00 - 17.00 uhr
TZ: 07.30 - 12.00 uhr
14.00 - 16.30 uhr

lg

Beitrag von belly72 22.04.10 - 20:49 Uhr

hi,

durchgehend 7.30 - 18 uhr sowie spätbetreuung von 18 - 20 uhr. keine ferienschließzeiten. monatlicher pauschalbetrag. die spätbetreuung wird zusätzlich abgerechnet. den kindergarten haben wir ausgesucht (privat). es gab keine entsprechenden alternativen. bei den von dir genannten öffnungszeiten könnte ich nicht arbeiten. habe ich es richtig verstanden, dass der kindergarten mittags "dicht" macht? 12.30 uhr wäre viel zu früh, man muss auch den anfahrtsweg arbeit --> kiga berücksichtigen.

viele grüße

belly72

Beitrag von kleinerbaer05 22.04.10 - 20:50 Uhr

Hallo!

Unsere Kita hat von 6:00 - 18:00 Uhr geöffnet, außer freitags, da ist um 17:00 zu.

Meine Maus ist aber immer erst ab 8:00 Uhr da und geht spätestens um 17:00 Uhr - Ist auch lang genug!

Ich bin auf ne Betreuung bis 17:00 Uhr angewiesen, weil ich zum Teil bis 16:00 Uhr arbeite und es dann nicht eher schaffe.

LG

Sonja

Beitrag von mini-bibo 22.04.10 - 20:51 Uhr

Hallo!

Wir hatten erst einen Kiga der von 7.00 bis 17.30 Uhr geöffnet war (Freitags bis 16 Uhr). 5 Brückentage im Jahr und zwischen Weihnachten und Neujahr war geschlossen.

Wir mussten leider wechseln (ist aber anderes Thema...)

Jetziger Kiga ist "normal" von 8-16 Uhr geöffnet, mit möglichkeit für Frühdienst ab 7.30 Uhr (natürlich extra zu bezahlen).

Ich finde die Öffnungszeiten des ersten Kigas wirklich Arbeitnehmer-Freundlich (also man kann auch vollzeit arbeiten gehen!).

Für mich wäre ein Kiga der über Mittag geschlossen ist, definitiv ein KO Kriterium!

LG mini

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 20:52 Uhr

6.00 Uhr - 18.oo Uhr

Ist ein städtischer KiGa von Krippe - Hort in einem großen Haus. Es gibt eine Früh- und eine Spätgruppe, wo dann alle Kinder die zeitig kommen oder spät abgeholt werden zusammen gefasst werden. Die regulären Gruppen sind von 7.30 Uhr - 16 Uhr.

LG Katja

Beitrag von marion2 22.04.10 - 20:53 Uhr

Hallo,

6 bis 18 Uhr, Frühstück, Mittag und Vesper kosten extra, sind aber "Muss" Das Mittag ist nicht besonders toll, der Rest ist OK - wenigstens gibt es frisches Obst statt blöder Milchschnitten ;-)

Ausgesucht hab ich den Kindergarten eher weniger. Das war der, wo ich am leichtesten zwei Plätze auf einmal bekam.

Grundsätzlich finde ich Schichtkindergärten und 24-h-Kitas Klasse. Gut, dass die wieder im Kommen sind!

LG Marion

Beitrag von sandra7.12.75 22.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo

Von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Hier können die kinder diese Zeiten ganz hin oder halt wie man es braucht.
Frühdienst 8 Uhr bis 11.45 Uhr.
Spätdienst bis 12.30 Uhr.
Krümelmonster bis 14 Uhr.
Ganztagsbetreuung bis 16.30 Uhr.

Wir bekommen jetzt auch eine >Gruppe 2 Jähriger.

lg

Beitrag von sandra7.12.75 22.04.10 - 20:56 Uhr

Upps,meinte das die Kinder an 7.30 gehen können.

lg

Beitrag von kathrincat 22.04.10 - 20:59 Uhr

7:30 -16 uhr, mittagessen kann man aber nur bis donnerstag buchen, freitag ist es nicht möglich, aber man kann ja auch was zu essen mitgeben, wenn man keine essen buchen will.
mein kind geht von 8:30-12:30, da ist die hauptzeit, alles andere muss man einzeln dazu buchen (jede stunde).

Beitrag von perserkater 22.04.10 - 21:08 Uhr

Hallo

Von 6.00-17.00 Uhr ist der Kindergarten geöffnet. Kinder die Halbtags da sind müssen bis 12 Uhr abgeholt werden.

Mein Sohn geht von 8.30 Uhr - 15.00 Uhr.

LG

Beitrag von knutschka 22.04.10 - 21:08 Uhr

Hallo,

unsere Kita ist von 6 - 19 Uhr geöffnet.

Halbtagsbetreuung ist von 8 - 12 Uhr, Teilzeitbetreuung von 8 bis 14 Uhr und Ganztagsbetreuung maximal 10 Stunden am Tag bei freier Hol- und Bringezeit.

Heli ist Ganztagskind und geht meist von 9.30 bis 16.30.

Da es viele Kindergärten zu geben scheint, die über Mittag schließen, ist es mir ein Rätsel, wie die Eltern das organisieren... Arbeiten die Mütter der Kinder dort denn nicht? Selbst wenn man nur Teilzeit arbeitet, kann ich mir nicht vorstellen, dass das inklusive Hol- und Bringezeit langt... Vielleicht klärt mich da mal jemand auf.

LG Berna

Beitrag von nickis78 22.04.10 - 21:32 Uhr

Unser Kindergarten hat täglich (Mo-Fr) von 6.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Kinder ab einem Alter von
8 Wochen bis zur Einschulung. Das ist bei uns so üblich.

Ist gleich in der Nähe, sind voll zufrieden damit.
Eltern von nicht arbeitenden Kindern haben bei uns nur Anspruch auf einen 5 h Platz pro Tag. Der Rest wird gestaffelt, 40/50/60 h die Woche - je nach Bedarf.

"Mittags-Kindi" wie du schreibst, kenne ich bei uns gar nicht. :-)
Fände ich auch total umständlich, das hin und her gebringe oder nur die Nachmittags-Kindergartenzeit.

LG Nicki

  • 1
  • 2