Schnelle Hilfe bitte, Ohrthermometer

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von krummi81 22.04.10 - 20:21 Uhr

Hallo,


meine Tochter glüht wie ein Vulkan, und läßt sich absolut kein Fieber messen, meine Schwiegermutter ist extra vorbei gekommen, um es ebenfalls zu problieren, no way! Ich habe heute Dienst, und muß die ganze Nacht bleiben#schock
meine arme maus ist mit Papa alleine....
nun meine Frage, welches Ohr Thermometer könnt ihr empfehlen, das muß jetzt her, auch wenn die Dinger nicht so dolle sind.

LG Pam

Beitrag von nuckenack 22.04.10 - 20:25 Uhr

wir haben das Thermoscan von braun... allerdings kann ich es erst ab so ca. 2Jahren empfehlen, vorher funzt es nicht richtig und dann kann man sich die messerei auch sparen!
Wenn sie so glüht dann soll der Papa ihr doch etwas gegen das Fieber gene, ihr ist bestimmt auch total unwohl.
Mir wäre das jetzt wurscht ob sie 39° oder 39,5° hat...

nuckenack

Beitrag von cori0815 22.04.10 - 21:20 Uhr

Das Thermometer haben wir auch und ich finde es sehr verlässlich.
LG
cori

Beitrag von crazycatwoman 22.04.10 - 20:43 Uhr

Hallo!
Ich kann das IRT 4520 von Braun wärmstens empfehlen! Es funktioniert sehr zuverlässig, bei unserem Baby wie auch bei uns selbst. Bei unserem zweijährigen Sohn ist es ein bißchen schwieriger weil er nicht stillhält, aber das liegt nicht am Thermometer.
Der Unterschied zur rektalen Messung ist minimal, und zum "Eben-mal-Fiebermessen" ist das Gerät super und eine echte Erleichterung.
Die Anschaffung hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!
Lieber Gruß
Birgit

Beitrag von naykab 23.04.10 - 06:44 Uhr

Hi!

Ich habe folgendes:
http://www.amazon.de/gp/product/B00024B5OO/ref=oss_product
und muss sagen, dass es sehr gut funktioniert. Ich habe es anfangs immer doppelt gemessen (also ein mal im Ohr und dann noch mal mit dem normalen Thermometer) um zu gucken, ob die Werte übereinstimmen. Und das tun sie! Bei dem Thermometer hat man auch eine Kontrolle dabei ob das Ding auch richtig im Ohr sitzt, also richtig gemessen hat.

vg
naykab

Beitrag von loonis 23.04.10 - 09:34 Uhr




Thermoscan von BRAUN!

LG Kerstin