One Step SSt ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nycy27 22.04.10 - 20:28 Uhr

Hu Hu Mädels !!

Hört mal sind die SSt von One Step echt so schlecht ?? Hab mir ein 10er Pack *10er* gekauft *internet* und bis jetzt hatte ich noch NIE eine VL #kratz#kratz#kratz


Kann man sich denn darauf verlassen wenn die Negativ anzeigen ??? Ich habe mal gehört das kein Test falsch Negativ anzeigen würde ????

Was habt ihr für erfahrungen gemacht ??

Ich habe ja schon oft gelesen das ihr oder einige IMMER eine VL habt !!??

Über eure Meinung freue ich mich


GLG Nicci

Beitrag von rockylee 22.04.10 - 20:37 Uhr

habe die auch und noch nie ne vl gehabt!!!!!!!!!!!!!!! bei richtiger anwendung sind die denk ich mal mit anderen sst auch zu vergleichen.

Beitrag von jane-zoe83 22.04.10 - 20:41 Uhr

Hi

Ich hab mir die auch gekauft werd Sie am Wochenende mal testen :0 )

Beitrag von buwi 22.04.10 - 21:06 Uhr

Hallo Nicci,

ich habe diese Test´s auch und hab sie schon bei meiner ersten SS benutzt. Ich hatte NIE eine VL!!!
Die 2. rosa Linie kam nach 1 Minute(VK), also alles im Lot.

Hoffe, du kannst mit der Antwort was anfangen.

LG
buwi

Beitrag von silvie27 22.04.10 - 21:24 Uhr

Hallo,

also ich hatte solche Streifentests damals schon benutzt für die 1. geplante SS und schwanger hat auch schwanger angezeigt.

Zwischendrin hab ich hin und wieder solche Tests bei Ebay gekauft um mir ab und an Gewissheit zu verschaffen (weil ich mal ne Pillensorte nicht vertragen habe und ich ständig SS-Anzeichen hatte), waren aber immer negativ und VL gab es darauf nie zu sehen, auch nicht nach Tagen.

Jetzt wo wir ein 2. Kind geplant haben und ich nach Absetzen der Pille nicht genau weiß wo ich im Zyklus gerade stehe, hab ich wieder solchen Test gemacht und der war ganz leicht positiv, der 2. Test einen Tag später dann wieder ganz leicht. Da negativ aber auch immer negativ bei mir angezeit hat, war ich stutzig, konnts nicht glauben, dass es so schnell gehen kann. Heute hat mir ein Clearblue Digital Gewissheit verschafft. Das Wort schwanger war in weniger als einer Minute zu lesen.

Will nur damit sagen, dass ich mich auch verrückt gemacht habe, weil diese Tests so schlecht bewertet werden. Aber bei richtiger Anwendung, denke ich kann man darauf vertrauen, bei mir waren diese Tests immer richtig. Den teueren Digitaltest hätte ich mir sparen können.

Achja nochwas, warum machen hier immer alle diese 10er Tests? Die sind echt über, es gehen sooo viele SS unbemerkt davon, meist mit der fälligen Periode. Davor irgendwas testen zu wollen ist Blödsinn und macht einen nur verrückt. Dann darf man sich nicht wundern, wenn man nach nen paar Tagen wieder negativ hat oder einen Abgang. Kann nur raten wirklich bis zum Menstermin zu warten oder gar nen paar Tage länger.
Auch wenn ich das jetzt so einfach sage, auch ich habe um mein 1. Kind 2 Jahre gehibbelt, ich weiß also durchaus wovon ich rede.

LG Silvie

Beitrag von alice-in-wonderland 22.04.10 - 22:04 Uhr

#pro#pro#pro#pro

du sagst es!! nicht vor mens testen...kann es nicht mehr sehen, diese fragerei, ob man es+10 testen kann/soll...bitte warteeeeeeeeeeeeeeeeen :-)