Verdorbener TK-Fisch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiara_sarah 22.04.10 - 20:36 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich hatte heute Mittag einen Tiefkühl-Pangasius (so einen gebackenen) und danach gings mir echt hundsmiserabel.
Ich bin die letzten drei Stunden nur über der Schüssel gehangen und hab mir die Seele aus dem leib gekotzt, hatte wahnsinns durchfall, schwindelanfälle, schweißausbrüche, bauchkrämpfe und konnte nicht mal drei schluck tee bei mir behalten.

So etwas ähnliches hatte ich vor ein paar wochen schon mal, als ich eben den gleichen fisch gegessen habe, allerdings wars da nicht ganz so schlimm und ich habs auf den kartoffelsalat geschoben, da ich wegen meiner fructoseintoleranz kartoffeln nicht besonders gut vertrage.

heut gabs aber nur fisch :-[

Kann ich mir von sowas ne Lebensmittelvergiftung holen? Oder was könnte das sein. Mittlerweile gehts mir so halbwegs, aber gut fühlen tu ich mich noch immer nicht wirklich.
Abgelaufen war er noch nicht. Und er war ja TK und danach über ne halbe Stunde im Rohr. Also nix roher Fisch und so.

Schwangerschaftsübelkeit hab ich übrigens auch keine mehr, also das kanns auch nicht gewesen sein ;-)

Danke schon mal fürs Lesen. Vielleicht habt ihr ja ein paar antworten für mich

einen schönen abend noch

Beitrag von la-rina 22.04.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

mein Freund und ich hatten das gleiche vor einigen Wochen. Wir hatten zuvor TK-Lachs gegessen. Der war auch durch, aber es kann sein, dass die Kühlkette irgendwo unterbrochen war.
Bei uns war nach einem Tag alles wieder gut, wir haben aber auch nur einmal brechen müssen, ansonsten eben so eine Dauerübelkeit und wir konnten nix essen.

ruf doch mal im KH an, ob du evtl. nicht besser mal vorbei kommen sollst.

Liebe Grüße,
La-rina

Beitrag von kiara_sarah 22.04.10 - 21:14 Uhr

Ja, das mit der Kühlkette haben mir dir im KH jetzt auch gerade gesagt.
Und sie haben mir ein paar Tipps gegeben gegen das Brechen ... schluckweise cola oder eiswasser.

Wenns morgen noch immer recht schlimm is soll ich vorbei kommen, was ich aber garnicht glaub.

Danke auf jeden Fall für den Ratschlag!!

Beitrag von steffi-1985 22.04.10 - 20:59 Uhr

Hi.

Hast du mit Fisch allgemein häufiger Probleme oder nur mit diesem einen TK-Fisch? Vielleicht hast du ja ne Lebensmittelunverträglichkeit oder so?

Lg Steffi

Beitrag von kiara_sarah 22.04.10 - 21:16 Uhr

Hey!
Also ich ess eigentlich viel Fisch und hatte noch nie Probleme. Es dürft wohl wirklich an dieser einen Packung gelegen haben.
Naja ... den brauch ich in nächster Zeit auch nicht unbedingt mehr #contra