5 std schlaf vor temp.messung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 22.04.10 - 20:45 Uhr

hallo

also ich hab erst mit der temo.messung angefangen und hab den dreh noch nicht granz raus.
also hab gelesen, dass man am besten morgends zur selben zeit viorm aufstehn misst. OK!
man soll am besten 5 std vorher geschlafen haben.
wie ist das wenn ich z.B. um 6 uhr morgens messe, ich aber 1 oder 2 std vorher aufgestanden bin um aufs klo zu gehn oder weil meine kleine aufgewacht ist?
ich leg mich dann ja wieder ins bett. zählt das dann trotzdem als durchgehender schlaf?

lg verena

Beitrag von stephanieundpaul 22.04.10 - 20:54 Uhr

eigentlich zählt das nicht, weil ja aufgestanden, aber jeder reagiert anders., ich reagiere auf einmal kurz aufstehen nicht. mußt du ausprobieren

Beitrag von fasike 22.04.10 - 21:34 Uhr

Also mein FA sagt, dass es mit dem schlafen nicht unbedingt was zu tun hätte. Man soll halt mindestens 2 Stunden vor der Messung ruhen. Nicht rumlaufen oder sonst was. Im Bett liegen und nix machen, dann geht das auch.