Verhärtung nach Impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yasmin2101 22.04.10 - 20:58 Uhr

Hey@all,

meine Mausi wurde vor 8 Tagen zum 2. Mal geimpft und die Einstichstelle ist noch immer verhärtet. Wielang darf das denn so sein?

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von schmackebacke 22.04.10 - 21:47 Uhr

Hallo!

War bei uns genauso! Hab Schiss gekriegt und meine KiÄ angerufen. Sie erklärte das sei der Impfstoff der sich noch nicht verteilt habe und es könne bis zu 2 oder 3 Wochen dauern!

LG Schmacki

Beitrag von daisy80 22.04.10 - 22:19 Uhr

Das würde dann ja auch heißen, dass auch nach 2-3- Wochen noch Nebenwirkungen einsetzen können (?)...

Beitrag von schmackebacke 22.04.10 - 22:43 Uhr

Glaub ich nicht. Es wird ja ein Teil des Impfstoffes dennoch "durchgehen".