1. IUI und Schmerzen danach?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von juella 22.04.10 - 21:41 Uhr

Hallo IUI-Erfahrene,


wir hatten heute die erste IUI, und schon währenddessen hatte ich Schmerzen, mit denen ich nicht gerechnet hatte.
Die FÄ meinte, mein "Zervix wäre etwas nach hinten umgeklappt", weshalb sie nicht gut dran kam.

Jedenfalls hab ich seit dem Eingriff leichte Unterleibsschmerzen und alles fühlt sich gereizt, empfindlich und wund an.

Ist das normal...?
Und wenn ja, bis wann müsste es weg sein..?

Ich danke euch im Voraus für eure Infos!

LG
juella

Beitrag von redsea 23.04.10 - 08:13 Uhr

hallo,

ich habe sxhon 2. IUI hinter mir, aber bei mir lief das immer schmerzfrei ab.

lg

Beitrag von jacky8 23.04.10 - 08:19 Uhr

Hallo Juella

Wir hatten am 12.4 unsere 1. IUI. Der Satz von deiner FÄ ,"Zervix wäre etwas nach hinten umgeklappt", klingt echt komisch. Ich denke mal sie hat dir schon leichte Verletzungen zugeführt, deshalb wird es sich so wund anfühlen. Ist nicht schön,aber ich denke mal das sich das bald legen wird. Wenn nicht würde ich da auf jeden Fall noch mal anrufen.

Ich hatte auch Schmerzen. Aber es war eher so ein Druck. Ich hatte auch gerade vor 2 Stunden meinen ES gemerkt. Dadurch empfand ich es bestimmt noch unangenehmer. Ich hatte diesen Druck und Blähbauch 3 Tage lang. Ich konnte nicht mal mehr meine Hosen zu machen ;-). Am 14.4 mußte ich noch mal Predalon nachspritzen und ab den 15.4 ging es mir dann besser.

Ich drücke dir die Daumen#pro und wünsche dir viel Glück#klee#klee#klee#klee

MfG Steffi

Beitrag von ivenhoe 23.04.10 - 09:45 Uhr

Hallo juella

Bei meiner ersten IUI hatte ich auch Schmerzen danach. Beim einspritzen so wie ein Brennen und nachher hat es mir einen ganzen Tag lang weh getan. Nicht fest, aber halt störend.

Bei den beiden nächsten IUI hatte ich das nicht mehr. Dafür ganz leichte Blutung.

Ich glaube, du musst dich nicht beunruhigen. Ich drücke dir die Daumen, dass es gleich klappt!

LG
ivenhoe


Beitrag von juella 23.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo Ihr!


Danke für eure lieben Rückmeldungen:-)!
Heute ist es zum Glück schon besser.
Nicht ganz weg, aber so, dass ich damit zurechtkomme ;-).


Auch euch alles #klee#klee#klee!!!!!


LG
juella