Jungenname !!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von xxjennymausxx 22.04.10 - 22:01 Uhr

Damain-Jarrell !!!!!

oder

Damain Joel !!!!!

welcher gefällt euch besser ?????

LG Jenny

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 22:03 Uhr

Wenn ich wüsste, wie man Damain ausspricht, dann evtl. Damain Joel. Aber auf jeden Fall ohne Bindestrich.

Lg Katja

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 22:07 Uhr

Oder meinst Du Damian?

Beitrag von xxjennymausxx 22.04.10 - 22:10 Uhr

#hicks Uppppsa #hicks


Ja mein ich Damian !!!!

Oh man
#klatsch

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 22:14 Uhr

Okay, dann klingt Damian Joel besser. Ohne Bindestrich ;-)

Beitrag von daisydonnerkeil 22.04.10 - 22:18 Uhr

Beide Versionen klingen ganz schwer nach Hochhaus. Ganz schlimm.

Beitrag von jurbs 22.04.10 - 22:18 Uhr

wie spicht man das aus aus - kenn den Namen gar nicht - oder meintest Du Damian? deutsch ausgesprochen absolut super top - englisch (leider) total assi :-( ... die beiden Zweitnamen gefallen mir noch weniger, sorry

Beitrag von schullek 22.04.10 - 22:24 Uhr

wie wird das denn bitte ausgesprochen?

Beitrag von katjafloh 22.04.10 - 22:25 Uhr

Sie meint Damian. Habe auch schon nachgefragt. :-p

Beitrag von xxjennymausxx 22.04.10 - 22:26 Uhr

Day-mien ........

Beitrag von antonia30 23.04.10 - 15:02 Uhr

ich grusel mich #schock "Day-mien"... das arme kleine Stöpselchen! Bist du sicher, dass du dein Kind mit so nem Asi-Namen ins Leben schicken willst?

Beitrag von blaue-blume 22.04.10 - 22:40 Uhr

hi!


beide nicht mein fall, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich den ersten nehmen, weil ich die kombi eines englischen (damian) mit einem französischen (joel) namen klanglich unmöglich finde.


lg anna

Beitrag von blaue-blume 22.04.10 - 22:40 Uhr

nachtrag: mir wäre bei beiden namen das risiko zu hoch, das mein kind damit in der schublade "soziale unterschicht" landet...

lg anna

Beitrag von wir3inrom 22.04.10 - 22:55 Uhr

Wenn ich mir vorstelle, wie das über den Spielplatz gerufen wird, bekomm ich Gänsehaut.

Aber wenn, dann würde ich für den 1. Zweitnamen plädieren.

Beitrag von supikee 22.04.10 - 22:59 Uhr

Wenn ihr einen deutschen Vornamen habt, gar keiner. Vor allem nicht in Kombination.
Entweder Damian oder Joel.

Aber wie gesagt: Wenn er am Ende Damian Joel Bauer heißt, finde ich das nicht so prickelnd

Beitrag von tabi 22.04.10 - 23:08 Uhr

Habt ihr einen deutschen, englischen oder französischen Vornamen?
Klingt sehr nach Hochhaus und ganz schrecklich finde ich eine englisch-französische Kombination und dann auch noch mit Bindestrich.
Klingt total nach" Hallo, wir sind Harz4 Empfänger, können zwar weder englisch noch französisch aber der Name musst cool und möglichst gebildet klingen"
Sorry ich will dich damit nicht beleidigen, ich kenne dich ja nicht. Aber du wolltest unsere Meinung hören.
Also ich finde den Namen ganz daneben und würde ein Kind im KiGa so heißen und wollte mit meinem Großen spielen würde icha us reflex wohl sagen"Wir haben keine Zeit"#rofl
Sorry
Lg Tabi

Beitrag von tabi 22.04.10 - 23:12 Uhr

Kennst du diese Frau hier:
http://www.youtube.com/watch?v=PmIT0wuVXIc

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Sorry wie gesagt ich will dich nicht beleidigen, aber das fällt mir zu dem Namen ein#hicks

Beitrag von wir3inrom 22.04.10 - 23:14 Uhr

#rofl #rofl #rofl #rofl #rofl


Wie geil ist das denn???
Da sehen sich gleich wieder all meine Vorurteile, für die ich mich so schäme, bestätigt. :-D

Beitrag von sami.flower 23.04.10 - 10:17 Uhr

#rofl Nun musste ich aber auch heftig lachen#rofl

Beitrag von kra-li 23.04.10 - 06:38 Uhr

ich mag beide überhaupt nicht und schon garnicht mit bindestrich, sorry aber da schüttelt es mich ganz "grauslich"...........

Beitrag von bienja 23.04.10 - 09:56 Uhr

Jarell ist gut! alle anderen nicht!!!!!

Jarell stand bei uns auch zur Wahl...

die restlichen namen mag ich gar nicht....

Damian klingt wie Dämon!
Joel mag ich nicht ...

lg

Beitrag von schneckchenonline 23.04.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

Mit den Hochhausnamen ist das so ne Sache. Kevin, Justin, Joel und so sind welche. Für Mädls Cheyenne, Chantall, Jaqueline.... Damian war bisher für mich einfach nur typisch polnisch, aber nicht asi.....#kratz
Naja man lernt nie aus.

Jarrell find ich aber schön! Muss aber zum Nachnamen passen. Schmidt oder Müller Maier Schulze passt da natürlich nicht!

LG, Tanja

Beitrag von haseundmaus 23.04.10 - 13:29 Uhr

Hallo!

Ich würde schweren Herzens Damian Joel sagen. Ich nehme an, das wird alles englisch ausgesprochen, ich hoffe ihr habt einen Nachnamen der dazu passt, sonst hört sichs dämlich an. Und kaum einer wird Damian hierzulande englisch aussprechen, der Junge wird immer berichtigen müssen.

Aber das müsst ihr selber wissen.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von andrea0815 23.04.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

also über manche beiträge kann man sich wirklich ärgern. Es ist Geschmacksache ob einem die Namen gefallen oder nicht und das könnte man auch so schreiben aber warum soll das denn ein assi name sein oder nur weil man den namen hat in eine asoziale schublade gesteckt wird also wirklich wahr das ist doch bekloppt was ihr da schreibt.

Ich find den Namen schön und wenn er euch gefällt dann nehmt ihn auch und hör nicht auf solche Beiträge und Joel gefällt mir besser dazu ;-)

Lg
Andrea

Beitrag von russianblue83 23.04.10 - 21:26 Uhr

Damian geht garnicht. Nehm doch nur Joel, der klingt gut!


LG