Schiefes Gebährmutterwachstum (von heute Mittag)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von s.hase 22.04.10 - 22:06 Uhr

Hallo.

Ich hatte heute Mittag gefragt, ob es sein kann, dass die Gebährmutter sich schief ausdehnt, weil ich meinen Bauchzwerg nur im rechten Bauchbereich spüre.

Ich hatte heute FA-Termin, und für alle, die es interessiert hier die Erklärung des Arztes:

Die Gebährmutter wächst gleichmäßig, jedoch liegt der Bauchzwerg mit dem Rücken links und streckt Beine und Arme, mit denen er eifrig herumboxt und -tritt, in die rechte Bauchseite.
Konnte man auch auf dem US-Gerät sehen.

Übrigens wird mein Bauchzwerg wohl ein Bauchriese.

Gemäß der Berechnung des US-Gerätes entsprechen die Kopfdurchmesser- und Brustdurchmesserwerte der Entwicklung von SSW 28+3, dabei bin ich bei 27+3. Der Oberschenkel war sogar noch eine Woche weiter...

Gruß

Beitrag von 19jasmin80 22.04.10 - 22:12 Uhr

;) logische Erklärung Deines FA und anders hät ichs mir auch nicht erklärt, wie dass Dein Zwerg eben dort liegt wo Du ihn spürst

Wegen dem Wachstum: Kann sein dass er gerade nen Schub hinter sich hat, d.h. beim nächsten US können alle Daten wieder im Normalbereich sein ;)

Alles Gute weiterhin