Junger Typ regt meine Fantasie an...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verwirrt-am-abend 22.04.10 - 23:02 Uhr

Hi,
ich weiß gar nicht was grad mit mir passiert. Ich bin eine ganz brave#schein Mami Mitte 30 und stehe eigentlich auf ältere Männer.
Vor 2 Tagen hatte ich einen sexy Traum von einem jungen Typen den ich flüchtig kenne, er ist ca. 10 Jahre jünger. Am nächsten Morgen fand ich das amüsant, bisher war er für mich vollkommen uninteresant (als Mann).
Doch als ich ihn dann sah, fiel mir auf dass er echt toll aussieht und es ist total anregend mir vorstellen mit ihm eine sexy Affäre zu haben.

Nicht dass ich es in die Tat umsetzen werde, aber der Gedanke reitzt mich sehr und ich ertappe mich wie ich mir Ideen ausdenke um ihm näher zu kommen.

Ich lebe seit einigen Jahren in einer glücklichen Beziehung. Leider ist mein Mann nur selten an Sex interessiert und nun mit Kind ist es noch schwieriger geworden. Das vermisse ich wirklich, er weiß das auch. Sicher kommen daher solche Träume.

Ich wünschte ich könnte mal eine heiße Nacht mit einem jungen Mann verbringen, der so richtig Lust hat und ich würde ihn auch gut verwöhnen...
mein Mann weiß es leider nicht zu schätzen.
Na zumindest bleiben mir die Träume.

Das verwirrt mich alles sehr, wollte das einfach mal loswerden, was meint ihr denn dazu?

Beitrag von kenn ich 22.04.10 - 23:51 Uhr

auch mit nem jüngeren aber nur 1 jahr jünger...
auch normaleweise nicht mein typ.noch nie haben wir uns persönlich gesehen und trotzdem fühle ich mich so als würden wir uns ewig kennen und er zieht mich sooooo an!

ich versuch es zu ignorieren...wenn mein mann das wüsste#schock

Beitrag von seinlassen!!!!!! 23.04.10 - 01:41 Uhr

Hi,

also ich würde mir die Idee mal ganz schnell aus dem Kopf schlagen#klatsch, denn du hast ein Mann mit Kind. Ich weis nicht, ob dir dass überhaupt bewusst ist, was du dir da ausdenkst!?

Stell dir vor es wäre anders rum, wenn dein Mann so denken würde...Das wäre doch sicherleich verletzend.
Und außerdem mensch...du bist verheiratet und man muss eigentlich davon ausgehen, dass du deinen Mann liebst...!!! Wäre es da nicht ratsam mit deinen Ehemann über die vorhandenen Probleme zu sprechen? Ich mein wir sind ja nun nicht mehr Teenies, sondern können auch Erwachen handeln, oder nicht?

Sag doh einfach deinen Mann, was du für Sehnsucht empfindest. Möchtest du das denn alles aufgeben?
Nur wegen Sex? Wenn ja, dann bist du leider sehr egoistisch. Süße das soll niht böse gemeint sein, es wäre doch die bessere Lösung.

Mensch Mädel du hast eine Familie!!!

Ich hoffe du wirst bald Klarheit haben.
Ich wünsch dir alles Gute

LG

Beitrag von verwirrt-am-abend 23.04.10 - 09:49 Uhr

Ja es ist auch nur ein Traum, ich werde das nicht real werden lassen (können), das weiß ich schon.

Und ja, ich liebe meine Mann. Ich habe schon oft mit ihm darüber gesprochen, er sieht das auch immer ein, aber ändern tut sich nichts. Nach neun Jahren hat man nicht mehr viel Hofnung das sich da was tut.
Will ich ihn verführen, kommt ach nö, heute nicht, müde etc.. Oder er "opfert" sich, muß irgendwan auf Toilette und schläft danach ein.
Er gibt sich gar keine Mühe dass eine romantische Situation entstehen könnte, sitzt nur am PC bis in die Nacht hinein.

Dieses Jahr hatten wir ganze 2x Sex. Ich habe Bedürfnisse, die sind ganz natürlich, ich bin noch keine 70.
Aber ich habe ihn noch nie betrogen und habe es auch nicht vor. Aber es gibt Wünsche die ich nur im Traum ausleben kann.

Andererseits frage ich mich ob ich die schönsten Jahre meiner Jugend so verstreichen lassen soll ohne etwas Leidenschaft. Mit dem richtigen Mann könnte das ganz anders sein.
Aber die Partnerschaft ist ansonsten in Ordung und wir haben ein kleines Kind und ich sehe es so wie Du - wegen Sex will ich das Familienglück nicht zerbrechen.

Aber manchmal nervt es echt, vom eigenen Mann zur Abstinenz gezwungen... wenn man nicht die böse untreue Frau sein will... die Frauen denen es auch so geht, wissen wovon ich rede.
An alle Männer die so drauf sind - das ist echt unfair, bei allen Verständnis, jeder sollte etwas für die Beziehung tun, auch im Bereich Sex!

Danke für Deinen Beitrag, hast schon Recht, trozallem!
lg

Beitrag von seinlassen!! 23.04.10 - 19:11 Uhr

Hi du,

hmm jetzt wo du das mal richtig beschreibst, ist echt schon sehr blöd. Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlen musst. Wenn man jemanden liebt, möchte man ihm na sein, nicht dass nur Sex zählt, sondern sih eben einfach mal ganz dolle lieben. Ich kenn das von meiner Mutter ihr Eheleben war schon immer so und ich finde es sehr betrübend.

Aber hast du denn eine Ahnung warum er sich so verhält? Also findet er dich denn noch hübsch (sagt er das oft), oder hat er denn zuu viel stress bei der Arbeit?
Weist du denn warum er nicht möchte? Denn irgendwas muss ja der Grund sein verstehst du meine liebe?

Ganz liebe Grüße

Beitrag von Ich auch! 23.04.10 - 07:23 Uhr

Hab ich auch gerade. Ich bin schon Mitte 30. Habe kürzlich nachts einen ziemlich heißen Traum vom Neffen meines Mannes gehabt, dieser ist 23. Ich kenn den "Bengel" seit er 12 jahre alt ist. Ich hätte mir nie vorstellen können, etwas sexuelles in ihm zu sehen. Er hatte dann letztes WE Geburtstag und da waren wir da. Da ist mir das erste Mal aufgefallen, wie gut er jetzt aussieht und nachts hatte ich den Traum....

Seitdem geistert er mir auch tagsüber durch die Gedanken.... Mir gehts auch sonst wie dir. Mein Mann ist nicht so sehr an Sex interessiert. Da bin ich immer die treibende Kraft.

LG

Beitrag von kenne ich 23.04.10 - 07:57 Uhr

Hi Mädels,

das ist der Grund, warum immer mehr ältere Frauen junge Männer lieben.

Wie sagt Madonna so schön?

"Ich bevorzuge junge Männer. Sie wissen zwar nicht, was sie tun - aber sie tun es die ganze Nacht."

Und es ist eine Tatsache, die ich seit 15 Jahren nur positiv bestätigen kann! Bin kein Sexmonster! Aber ... die jungen Männer haben ganz einfach "meistens" mehr Interesse an "gutem Sex"! Sie denken auch an die Frau ... nicht nur an sich ... zumindest nach meiner Erfahrung!

Die älteren Männer sollen sich ruhig die ganz jungen Mädels nehmen, die haben "meistens" nicht so viel Interesse an Sex, dafür um sooo mehr Interesse an ihrem Geld!!! ;-)

Ich habe extra "meistens" geschrieben, weil es sonst wieder heißt ... "Verallgemeinerung"!

LG von einer Frau, die weiß wovon sie spricht

Beitrag von verwirrt-am-abend 23.04.10 - 10:04 Uhr

Glückwunsch, Du Glückliche!
Und schönen Dank, machst uns auch noch den Mund wässrig...#freu
lg

Beitrag von kenne ich 23.04.10 - 16:48 Uhr

Hi liebe "verwirrt am abend"und an alle gleichgesinnten Frauen!

Ich will Euch keinesfalls den Mund wässrig machen, ich will Frauen eher ermutigen vor einem jungen Mann nicht zurückzuschrecken!

Und ein Traum mit einem jungen Mann ... was ist da Schlimmes dran! Wer weiß, was die Männer alles träumen? ;-)

Viel Spaß beim guten Sex, den es auf alle Fälle gibt!!! Laßt Euch bitte nicht entmutigen!

eine Frau, die in jungen Jahren naiverweiße dachte, der Sex wäre mit allen Männern gleich #klatsch

So kann FRAU sich täuschen!

Beitrag von mich anschließ 23.04.10 - 17:45 Uhr

Ich versteh dich sehr gut. Hätte auch nie gedacht das sowas passiert, aber es ist passiert. Er ist 20 ich 33.

Beitrag von verwirrt-am-abend 24.04.10 - 12:44 Uhr

Bist Du mit ihm zusammen? Funktioniert es?
lg

Beitrag von mich anschließ 24.04.10 - 13:24 Uhr

Hallo Verwirrte,

nein, zusammen sind wir nicht, davor haben wir beide zu viel schiss. Vor bösen Kommentaren der Familien etc. Also sind wir sozusagen heimlich zusammen, treffen uns in fremden Städten usw. Momentan ziemlich scheisse, mal schauen was die Zukunft bringt.

Ich denke wir sollten uns mehr trauen. Alte Männer haben schon sooo lange um soviele Jahre jüngere Frauen, warum bitteschön nicht auch andersrum?

Beitrag von verwirrt-am-abend 24.04.10 - 16:56 Uhr

Das ist verständlich. Wenn ihr Euch sicher seid dass es Euch ernst ist und Euch ganz gut kennengelernt habt, dann solltet ihr den Mut haben.
Nach einer Weile verstehen die meisten sicher, dass es Liebe sein muß:-) Ich drücke Euch die Daumen!

Wie habt ihr euch denn kennengelernt und fühlst du dich bei ihm "alt" (was wir ja nicht sind)? Ist er reif genug für gute Gepräche etc.?

lg

Beitrag von mich anschließ 24.04.10 - 18:27 Uhr

Hi,

nein, ich fühle mich nicht alt. Manchmal etwas reifer als er. Ist halt noch ein Jungspund in vielen Dingen.
Doch, man kann vernünftig mit ihm sprechen, aber ab und an kommen noch Teenager-Bockereien durch.

Er mag zum Beispiel Oliver Pocher, weil es so toll ist dass der kein Blatt vor den Mund nimmt.
Da muss noch ein bisschen Erfahrung dazu, um zu begreifen dass man nicht jedem einfach mal seine Meinung vor den Latz knallen kann. Aber ich denke es kommt.

Ich schau selber noch nicht mal wie 30 aus, insofern ist es vom anschauen auch nicht so krass, wie es weitergeht weiß ich nicht. Ich hoffe und er hofft. Wir werden sehen.

Beitrag von kenne ich 25.04.10 - 01:39 Uhr

Hi,

genieße den jungen Mann! Die jungen Männer sind oft viel frischer und unkomplizierter als die älteren.

Ich kenne beides ... war fast 18 Jahre mit einem 2 Jahre älteren Mann zusammen. Jetzt seit 11 Jahren mit einem 12 Jahre jüngeren. Und ich weiß, dass er mich mehr liebt! Bin auch kein Mütterchentyp, also er kann in mir nicht die Mutter suchen und schon gar nicht finden.

Es gibt keine Sicherheit für eine dauerhafte Beziehung!

Und das Alter ist zweitrangig ... wichtig ist, dass die Chemie zwischen den Menschen stimmt!

LG

Beitrag von verwirrt-am-abend 23.04.10 - 20:03 Uhr

Das Mund wässrig machen war auch nur spaßig gemeint, danke für Deinen Beitrag!

Beitrag von verwirrt-am-abend 23.04.10 - 10:02 Uhr

Na dann weißt Du ja von was ich rede!
Ich finde unsere Männer sollten sich etwas mehr bemühen oder zumindest mal den Mund aufmachen, was eigentlich mit ihnen los ist. Man weiß ja gar nicht was man denken soll (Gedanken wie - Bin ich schuld?)

Wir hatten dieses Jahr erst 2x Sex, zeitweise ist das auch ok für mich, habe mich daran gewöhnt und bin auch oft ziemlich geschaft, naja und das Kind braucht ja auch viel Energie...
Aber jetzt habe ich öfters solche Träume, von irgendwelchen Männern und jetzt von ihm, den es wirklich gibt und der tatsächlich "vielversprechend" aussieht.

Da es der Neffe deines Mannes ist gilt für Dich natürliche doppetes NoGo (die Familie würde Dich steinigen, oder ;-)#schwitz). Aber ich verstehe Dich!!!
Und manche Träume, geistern noch lange im Kopf herum. In dem Falle können wir wohl nur die Gedanken genießen und müssen vernünftig sein.

Aber was wenn mal der richtige kommt und die richtige Gelegenheit, sind wir dann noch standhaft?

lg und alles gute für dich:-D

Beitrag von lfy2412 23.04.10 - 15:36 Uhr

Ich habe ein ähnliches "Problem" zu Hause ;-). Nur seitenverkehrt ...

Und die Frage stelle ich mir auch manchmal ... was wenn die Richtige zur passenden Gelegenheit auftaucht ....

... ich kann nur hoffen dass mein Verstand dann richtig arbeitet und mein Hormonspiegel gerade auf niedrigem Niveau dahindümpelt ;-)

Beitrag von verwirrt-am-abend 24.04.10 - 12:51 Uhr

Das tut mir leid für Dich, eine richtigen Tip hab ich leider auch nicht. Aber wir sollten im Sinne unserer Beziehung nicht aufgeben und versuchen eine Lösung mit unserem Partner zu finden.

Bei Frauen ist es sicher viel Kopfsache, z.B. wenn man sich nicht attraktiv findet. Ich denke da kann eine Beratung und Hilfe etwas bringen. Vielleicht findetst Du dazu was im Internet.
Und ich denke viel Aufmerksamkeit (reden, zuhören, verstehen, Spaß haben) und Zärtlichkeit von Deiner Seite könnte förderlich sein (soll nicht heißen dass Du dass nicht machst).
Bei Frauen ist es wahrscheinlich häufiger als bei Männern, das versteht fast keiner.

Alles Gute!

Beitrag von Ich auch! 23.04.10 - 18:19 Uhr

Ich bin ja nicht mit dem Klammerbeutel gepudert! Ich würde sicherlich nichts mit dem Neffen von meinem Mann anfangen, Gedanken sind aber ja frei #schein

Ist halt ein süßes Kerlchen, wäre mein nächtlicher heißer Traum nicht gewesen, würde ich vermutlich bis heute keinen Gedanken an ihn verschwenden. Der Traum war aber so real und heftig und gut und feucht und .... #schwitz, davon zehre ich wohl noch einige Tage...

LG

Beitrag von gunillina 23.04.10 - 12:23 Uhr

Das wird der Frühling sein...:-)

Beitrag von franziska88 23.04.10 - 20:23 Uhr

hi,
ich fühle mich grad genauso, vielleicht können wir ja über pn weiter schreiben!!!??

meld dich einfach!!!

lg