Vogelnest auf Lampe

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von helios 22.04.10 - 23:20 Uhr

Hallo !

Ich habe ein "Problem" mit neuen Untermietern und
hoffe ,es kann mir hier jemand helfen ,auch wenn es sich
nicht direkt um Haustiere handelt , sondern eher um Tiere am Haus ;-)

Wir haben an der Haustür eine Lampe .
Auf der Lampe hat ein Vogelpäärchen ihr Nest gebaut ,
was ich aber erst heute entdeckt habe.
Im Nest sind (noch) keine Eier.
Wie verhalte ich mich richtig ? Vogelnest belassen ?
Oder entfernen ?

Bin um jeden Rat dankbar #schein
Die Vögel fliegen ständig an die umliegenden Fenster ,möchte eigentlich nicht ,dass sie sich verletzen...
Gibt es Stellen ,die man befragen kann ?

Vielen Dank schonmal ,
helios

Beitrag von risala 23.04.10 - 08:30 Uhr

Hi,

ich würde das Nest lassen - es gibt nichts schöneres, als zu sehen, wie Jungvögel von den Eltern aufgezogen werden!

Fenster würde ich durch leicht entfernbare Aufkleber "sichern" - dann sehen die Vögel sie und fliegen nicht mehr dagegen!

Viele Grüße
Kim

Beitrag von helios 23.04.10 - 16:42 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Die Fenster haben Gardinen und Holzlamellen ,
scheinbar findet Papa Vogel sie trotzdem toll
zum gegenfliegen ????!!!#schmoll

Werde es wohl wirklich belassen ,auch wenn ich
dann die Einganstür nicht mehr richtig nutzen kann.
Gehen aber sowieso meisst durch die Garage ins Haus ;)

lg ,helios

Beitrag von alpenbaby711 23.04.10 - 20:32 Uhr

Also mein Briefkasten ist jedes Jahr im Frühling ca. 8 Wochen nicht nutzbar. Frag nicht warum, grins. Ich mach ein SChild dran, nen Eimer für die Post drunter und alles paßt.
Ela

Beitrag von ellinutelli 23.04.10 - 21:46 Uhr

Süß!#freu

Beitrag von alpenbaby711 24.04.10 - 14:00 Uhr

Na ja im ersten Jahr dachte ich mir noch, hmmm so ein olles Gestrüpp und habs wieder rausgeschmissen aus meinem Briefkasten. Dann war wieder was drin, also wieder raus damit. Dachte mir noch welcher Depp schmeißt mir immer den Scheiß da rein. Tja nach dem dritten Mal kam ich drauf das es vielleicht Vögel sein konnten#klatsch
Seitdem weiß ich ja Bescheid und lass es drinnen. Vor 2 Jahren wollte ich für die KLeinen ne Startbahn unter den Briefkasten bauen damit sie leichter los können. Tja dann war aber schon leer, grrrr. Die waren alle schon weg, lach. ;-)
ela