Ameisen in der Küche

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nicola_noah 23.04.10 - 07:25 Uhr

Hallo,

Und schon wieder sind sie da - Die Ameisen!
Eigentlich wie jedes Jahr, und jedes mal nur in der Küche*hmpf*

Hab schon alles versucht: Backpulver,Salz und Ameisenköder.

Aber die Neue Generation Ameisen ist wohl schlauer als die davor...#gruebel

Woher die kommen kann ich leider auch nicht so genau erkennen,aber ich will sie loswerden!

Wer weiß noch einen Rat?

Beitrag von 4kids. 23.04.10 - 08:00 Uhr

Haben wir auch.
Eine schöne kleine Ameisenstrasse#schock

Hab auch so einiges Versucht hat nichts gebracht.

Jetzt hab ich ein Honigglas hingestellt, da liegen sie jetzt drin, so krabbeln sie nicht mher die Schränge hoch, sondern nur zum Honig.

LG

Beitrag von maupe 23.04.10 - 09:02 Uhr

Hi,

och so hin und wieder tauchen die von irgendwo her auf. Wir haben ein altes Haus, also viele Möglichkeiten für die Viecher.

Ich habe gute schnelle Ergebnisse mit dem "Ameisen Buffet" aus dem Baumarkt gemacht.

Viel Erfolg

LG maupe

Beitrag von francie_und_marc 23.04.10 - 10:27 Uhr

Morgen!

Streue Zimt auf die Laufstrasse, den hassen sie und gehen wieder. Habe den Tip von meinem Schwager und war damals extrem skeptisch. Aber wirklich den nächsten Tag waren alle Ameisen weg und sind nie wieder gekommen. :-)
LG Franca

Beitrag von raena 23.04.10 - 10:31 Uhr

Ich auch !

Hab aber keine Straße, so dass ich nicht weiß wo sie herkommen. Hab jetzt von Bayer so Ameisenköder aufgestellt, die haben erstmal gut funktioniert. Wurden immer weniger. Nach einer Woche ist eine wahre Epedemie ausgebrochen #schock#aerger ...... ist vermutlich die nächste Generation, die ausgebrütet wurde während die alten gestorben sind .....
.... vielleicht sollte ich zu dem Köder (da ist auch ein Honiglockstoff drinnen) noch eine mit "Wurstlockstoff" kaufen .... vielleicht stehen die nciht so sehr auf süßes sondern möchten lieber herzhaftes #schein#rofl

LG
Tanja

Beitrag von brausepulver 23.04.10 - 21:37 Uhr

Ich habe auch letztens hier nach Lösungen für das gleiche Problem gefragt und es half dennoch nichts. Ich habe Ameisenköder gekauft. Das sind so kleine Dosen gewesen. Und auf einmal hab ich das gesamte Außmaß erst sehen können. Das waren hunderte Ameisen #schock Einen Tag später war nicht eine einzige Ameise mehr da.

Sehr effektiv #cool Ich habe seitdem in keinem Raum mehr eine Ameise rumlaufen sehen :-)

LG

Beitrag von lexa8102 24.04.10 - 21:06 Uhr

Hallo,

verfolge sie wo sie herkommen und hingehen und mach Silikon in das Loch. Das erst hat bei uns geholfen. Haben auch Stunden davor gehockt, aber es hilft ja nix...

VG,
Lexa