Arnold 29.03.1994-17.04.2010 R.I.P

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 08:38 Uhr

Heute denke ich an die Eltern,Verwandten,Freunde,Mitschüler,Bekannten,an all die,die um Arnold trauern und ihn auf seinem letzten Weg begleiten!

Er durfte nur 16 Jahre alt werden.Er wurde letzte Woche in unserem Ort erstochen.


Ruhe in Frieden

# Kerze

Petra

http://www.youtube.com/watch?v=g1FsYQRu1SQ

Beitrag von schnuffel32 23.04.10 - 09:09 Uhr

schönes Video

#kerze

Beitrag von coco1902 23.04.10 - 09:34 Uhr

Oh gott, wie grausam ist das denn...

au weia. mein Beileid für die Familie...#kerze

Beitrag von similia.similibus 23.04.10 - 10:04 Uhr

:-( Oh Mann....:-(

#kerze

Beitrag von twins-08 23.04.10 - 10:48 Uhr

Mit sowas rechnet doch nieman...es ist so furchtbar diese Gewalt.
Es tut mir sehr leid.

#kerze

Beitrag von maddi1981 23.04.10 - 12:31 Uhr

Ruhe in Frieden, Arnold.#kerze

Viel Kraft allen Angehörigen!

Beitrag von brautjungfer 23.04.10 - 12:33 Uhr

hallo,

das tut mir sehr leid.

kommst du zufällig aus Marl?

lg

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 13:36 Uhr

Hallo

Ja ich komme aus Marl und mein Sohn kannte Arnold.
Nicht das die beiden befreundet waren,aber wie das bei den jungen Leuten so ist.Sie treffen sich überall und nirgends,wechseln ein paar Worte.
Er kennt die Freunde von Arnold wesentlich besser als er ihn gekannt hat.
Mich berührt nur dieses Schicksal ungemein,da es nicht weit von unserem zu Hause passiert ist.Man denkt immer überall woanders passieren schreckliche Dinge.Nein,sie passieren leider überall.

Ich hab so furchtbares Mitleid mit beiden Familien,auch der Junge der diese Tat begangen hat wird seines Lebens sicher nie wieder froh!

http://www.youtube.com/watch?v=uExCyfglZzo

Petra

Beitrag von brautjungfer 23.04.10 - 14:24 Uhr

hallo,

ich hab davon in der Zeitung gelesen, deswegen hab ich gefragt.

traurig für beide Familien. hoffe sie haben genug Kraft in dieser schweren Zeit.

lg

Beitrag von tauchmaus01 23.04.10 - 13:14 Uhr

Oh man, das ist so traurig.
Was auch immer da passiert ist, ob er wen provoziert hat oder nicht, nichts rechtfertigt eine solche Tat.

Auch wenn mich nun einige übelst verurteilen werden, möchte ich denoch darauf hinweisen das gerade bei einem Video welches an jemanden gedenken soll, die Rechtschreibung beachten sollte. Es wirkt durch die vielen Rechtschreibfehler irgendwie so "Huschhusch" gemacht.

Ansonsten muß ich zugeben, hat mich dieses Video sehr berührt. Und so viele die ihn kannten haben da geschrieben.

Wie wird denn ein 14 Jähriger für eine solche Tat bestraft?

Mona:-(

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo


Dieses Video ist direkt am anderen Tag bei Youtube eingestellt worden,von irgendeinem Freund/Freundin Arnolds.

Wenn ich mir mit meinem Sohn bei SchülerVZ manchmal die Beiträge durchlese,schüttel ich auch oft den Kopf,wie die Jugend heute Texte schreibt.Aber das ist wohl nun total "inn".

Ich finde die Rechtschreibung hier nun nur nebensächlich,ich find das Video an sich sehr schön.

Die Kinder hier in Marl bewegen sehr viel um mit dem erlebten umzugehen.Sie machen sich soviele Gedanken um einen verlorenen Freund,Mitschüler,Bekannten,ja auch viele die ihn nicht kannten trauern.

Wollen wir die Rechtschreibung hier doch einfach aussen vorlassen.

LG schickt Dir Petra

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 13:47 Uhr


Der 14 Jährige ist nun erstmal auf freiem Fuß,da er laut Info aus Notwehr gehandelt haben soll.

Mehr sagen die Medien auch noch nicht.

Beitrag von tauchmaus01 23.04.10 - 16:33 Uhr

#schock

Beitrag von sparrow1967 23.04.10 - 14:15 Uhr

Ich bin froh, dort nicht mehr zu wohnen.
Ständig lese ich vpn irgendwelchen Schlägereien oder Übergriffen in eurem Stadtspiegel....

Ich denke, man muß nicht nur an das Opfer - sondern auch an den "Täter" denken.Er wird seines Lebens nicht mehr froh werden....
Was da zwischen den Jugendlichen abgeht ist nicht mehr schön.

Ich hoffe, der Tod des Jungen hat wenigstens einen Sinn: nämlich alle anderen zum Nachdenken zu bringen!



sparrow


http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/nrw/redo/14-Jaehriger-ersticht-zwei-Jahre-aelteren-Jugendlichen;art1544,879922

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 14:20 Uhr

Hallo

Das schlimme ist,das man ja nirgends mehr sicher zu sein scheint.

Weiter oben schreibe ich auch,das der Täter wohl nicht mehr froh wird.
So schlimm es sich anhört,aber es war wohl nicht seine Absicht ihn zu töten.Auch wenn er ein Messer bei sich trug.
Beide galten als absolut unauffällige Schüler!!
Wirklich sehr tragisch für beide Familien.

Natürlich broddelt die Gerüchteküche und es werden viele Geschichten erzählt,leider bringt es diesen Jungen nicht mehr wieder.
Das Gymnasium wurde heute geräumt,da eine Amoklauf angekündigt worden ist.

Ich hab einfach Angst um meine Kinder und hoffe,das sie niemals in die Rolle von Opfer oder Täter schlüpfen.Das sie einfach einen guten Weg finden und das ihnen nie sowas schreckliches wiederfährt!

LG aus Marl

Petra

Beitrag von sparrow1967 23.04.10 - 14:27 Uhr

Natürlich brodelt die Gerüchteküche. Ich denke mal, die Eltern des "Täters" denken bestimmt darüber nach, weg zu ziehen...

Alles ziemlich heftig in meinem Geburtsort...manchmal erkenne ich ihn nicht wieder. :-(

Angst um meine Kinder hätte ich auch - und was für eine.


Schöne Grüße nach Marl - von ner ehemaligen ;-)

sparrow

Beitrag von caesar3112 23.04.10 - 15:01 Uhr

Hallo

Sie ziehen weg,das steht schonmal fest und ist auch kein Gerücht,der Junge hat Marl schon verlassen und ist in einer anderen Stadt untergekommen.

Das stimmt,Marl ist mittlerweile ein heißes Pflaster geworden.
Ich hingegegen fühle mich aber nach wie vor sicher und scheue auch nicht Abends auf die Strasse zu gehen.

LG an eine ehemalige Marlerin:-)

Petra die hier wohl immer und ewig hier wohnen bleibt!!

Beitrag von sparrow1967 23.04.10 - 21:09 Uhr

>>Petra die hier wohl immer und ewig hier wohnen bleibt!! <<


*grinsen muß*

Ja ja- das hab ich auch mal gedacht- und jetzt leb ich schon *rechne*8 Jahre in Franken ;-)


lg
sparrow

Beitrag von caesar3112 24.04.10 - 10:47 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=_23LZ63sAj8




Beitrag von schnitte19840 25.04.10 - 21:18 Uhr

Schrecklich wie kann ein 14 jähriger so was tun?
#kerze und viel kraft für die Familien #klee

Beitrag von karina27 26.04.10 - 19:39 Uhr

Komme auch aus Marl, habe das per Zeitung verfolgt. Mein Beileid der Familie und seiner Freunde.

#kerze#kerze#kerze