Katzenbaby´s Frage!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von frauhollemalzwei 23.04.10 - 09:30 Uhr

Hallo,

ich habe eine dringende Frage!

Mittwochabend hat unsere zugelaufene Katze gejungt. Baby´s hat sie bekommen.

Wir haben ihr im Hauswirtschaftsraum eine Decke gelegt(auf der hat sie auch die Baby´s bekommen) wo sie auch bis heute morgen lag.Nun will sie aber die kleinen nach oben tragen.

Meine Frage: Was sollen wir machen?Sie lassen?Die kleinen zurück bringen?

Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüsse FrauHollemalzwei

Beitrag von -tinkerbellchen- 23.04.10 - 09:33 Uhr

Lass sie. Sie fühlt sich dort scheinbar nicht sicher genug und will umziehen. Nicht dass sie die jungen verstößt wenn du zu sehr eingreifst.

Wenn sie es zulässt, sie nicht zu scheu ist oder pingelig was den Wurf betrifft kannst du ihr aber evtl helfen.

Beitrag von hundefloh 23.04.10 - 09:34 Uhr

:-D das ist ganz normal, wenn es euch nicht stört laßt sie einfach mal machen
sie versucht nur ihre welpen in sicherheit zu bringen, den der wurfplatz richt stark und die kleinen wären eine leichte beute
sie weiß ja nicht, das sie nichts zu befürchten hat
(reiner instinkt)
lg und eine süße welpenzeit;-)

Beitrag von frauhollemalzwei 23.04.10 - 09:39 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.

Die Katze ist schon seit ca. 9 Monaten bei uns.Es ist eigentlich die Katze von unseren Nachbarn die sich aber nicht kümmern.


Bevor sie geworfen hat war sie auch oft oben und lag dort.

Ich bin da echt ein wenig überfragt und will natürlich alles richtig machen.

LG FrauHollemalzwei

Beitrag von hundefloh 23.04.10 - 09:45 Uhr

:-) das machst du schon;-)

Beitrag von wilma.flintstone 23.04.10 - 10:24 Uhr

Hallo Frau Hollemalzwei,

es liest sich ja so, daß Ihr die Mama Katze auch behalten wollt. Ich würde sie dann an Eurer Stelle auch baldigst kastrieren lassen.

Viele Grüße W.

Beitrag von frauhollemalzwei 23.04.10 - 10:44 Uhr

Hallo Wilma,

ja das haben wir auch vor.#schwitz

LG Frau Hollemalzwei

Beitrag von wilma.flintstone 23.04.10 - 10:48 Uhr

Hallo Frau Hollemalzwei,

dann kann doch nichts mehr schiefgehen.

Viel Spass mit den Kleinen und ich hoffe Ihr bekommt nette Pflegeeltern für die Mannschaft. Am besten gebt ihr den Trupp aber erst mit 12 Wochen ab, nicht mit 8 wie oft kursiert. Dann sind sie besser sozialisiert und kommen besser durchs Leben.

LG Wilma

Beitrag von xbienchenx 23.04.10 - 12:06 Uhr

Nur eine Decke ist überhaupt nicht geeignet! Und genau deswegen will sie "umziehen"
In einem Karton ein Loch rein und dann ne Decke reinlegen..das ist weitaus besser!

Aber sie wird sicherlich noch weiter suchen.

Lasst sie erst mal und bietet ihr den Karton immer wieder an.