Blöde Pille danach :-(

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von willdoch 23.04.10 - 09:41 Uhr

Hallo,

ich hab ja gestern schon geschrieben das ich am liebesten die PD rückgängig machen will aber des geht ja leider net #schmoll
Ich glaub sie wirkt und ich bekomme bald meine Mens #schmoll
Hab schon Mens ziehen und meine Tempi sinkt auch :-(
Oh Man bei sovielen Frauen hat die PD versagt und bei mir muss die blöde wirken :-[

Ich weiß ich bin selber schuld aber ich hab sie doch nur aus Angst genommen, ich möchte doch eigentlich ein Kind :-(
Jetzt muss ich noch bis anfang Mai warten, vorrausgesetzt die Mens ist nicht eher dann und dann kann ich Testen #zitter

Vll. könnt ihr mich ein wenig auf mundern.

gruß. willdoch

Beitrag von 4kids. 23.04.10 - 09:57 Uhr

#schockSorry, aber du hast sie ja nicht mehr alle

Beitrag von willdoch 23.04.10 - 10:04 Uhr

Ich denke schon das ich noch alle habe ....
Ich leide unter Panikattaken und Angst zustände.
Ich handel dann in einer Art Rausch #kratz


gz. willdoch

Beitrag von nicola_noah 23.04.10 - 10:48 Uhr

"Ich handel dann in einer Art Rausch"

Du nimmst Tabletten (lassen wir mal dahin gestellt welche) in einer Art Rausch?!

Ich habe selber Angst & Panikattacken,aber o. gerade deswegen wäre ich damit ja noch vorsichtiger...

Beitrag von lieber so 23.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo!

Das versteh ich nicht. Warum hast du sie genommen wenn du ein Baby möchtest. Wars ein "geplanter" Unfall? #kratz

Was sagt denn der fast-Papa dazu? Weiss ers überhaupt?

Beitrag von willdoch 23.04.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

Ich leide unter Panikattaken und Angst zustände.
Ich handel dann in einer Art Rausch #kratz

Der Papa ist auch hin und her gerissen, eiegtnlich möchte er eins lässt sich von mir aber beeinflussen #schmoll


gz. willdoch

Beitrag von lieber so 23.04.10 - 10:10 Uhr

Mhm ...

Wie alt seid ihr denn wenn ich Fragen darf?

Warum hast du Panikatakken? Wie lang schon?

Beitrag von lieber so 23.04.10 - 10:28 Uhr

#liebdrueck Oh je. Wann war denn die FG?

Spielt ja nur zweitrangig eine Rolle du musst sehn, dass es einfach Schicksal war so wies gelaufen ist ... es wird schon seine Gründe gehabt haben. Die siehst du jetzt vielleicht noch nicht.

Hört sich jetzt nervig an aber es ist so:

Das leben geht weiter niemand hält die Welt an auch wenn was schlimmes passiert. Das ist so. Das war so und wir leider auch immer so sein.

Aber es gibt auch so viel schöne Seiten am Leben.

Ihr wollt ein Baby? Seid euch ganz sicher? Dann haltet nicht an der Vergangenheit fest sondern blickt in die Zukunft. Am vergangenen kann man nichts mehr ändern aber an der Zukunft schon. #liebdrueck

Beitrag von och.nee 23.04.10 - 11:37 Uhr

Hätte... wäre...

Das ist doch sinnlos. Du weißt nicht, ob Du nicht vielleicht doch schwanger bist (ich hatte typische Anzeichen dafür, dass die Mens kommt und sie kam nicht)
Du weißt nicht, ob es ohne Pille danach ein "Volltreffer" gewesen wäre.

Was Du jetzt weißt ist, dass Du noch ein Kind möchtest, jetzt weißt Du es sicher, also hat die Aktion mit der Pille danach etwas gebracht, Du hast Klarheit und kannst jetzt, falls Du nicht schwanger sein solltest, danach handeln. Positiv denken und nach vorne schauen, alles andere bringt nämlich eh nix

Beitrag von birkae 23.04.10 - 12:03 Uhr

Das war auch mein Gedanke.

Gut geschrieben!#pro

Beitrag von rotes-berlin 23.04.10 - 12:01 Uhr

Wenn ich sowas lese, dreht sich mir wirklich der Magen um.


Ist wahrscheinlich besser so wie es ist. Wenn du psychisch so instabil bist, kann einem das Kind ja nur leid tun :(

Bist du in psychatrischer behandlung? Wenn nicht, dann such dir bitte welche.

Beitrag von djangoswelt 23.04.10 - 13:44 Uhr

bah bist du gemein....schon mal was davon gehört das man auch wenn man die pille danach genommen hat oder einen abbruch hat machen lassen damit rein psychisch nicht so klar kommt wie erwartet??
sorry aber muß nicht jede frau denken oder fühlen als ob man ihr nen furunkel vomA****weg operiert hätte!!!ich könnte bei solchen aussagen echt mich übergeben.
schönen tach aber auch noch....

Beitrag von willdoch 23.04.10 - 17:44 Uhr

Hallo,

vll. haben hier einige recht und ich sollte erst Mal eine Therapier machen um meine Angst zustände und Panikattaken in den Griff zu bekommen.

Es kann nicht so weiter gehen und ich mag auch nimmer #schmoll

So wie jetzt, hatte ja die Hoffnung gehabt das die PD nicht wirkt.
Aber da ich bisher noch keine SB habe oder sonstiges, hab ich jetzt wieder Angst dass sie doch versagt hat #augen
So langsam dreh ich durch und mag nimmer. Immer dieses Hin und Her in meinem Kopf dass schafft mich.
Na ja ich 2 Wochen hab ich Klarheit und kann vll. Aufatmen #kratz

gez. willdoch

Beitrag von blumella 25.04.10 - 11:46 Uhr

Bitte tue Dir, Deinem Partner und vor allem den zukünftigen Kindern den Gefallen und suche Dir schnellstmöglich professionelle Hilfe!
Ein Kind ist keine Puppe und leider auch nicht immer nur lieb, im Gegenteil, sie machen viel Chaos, sind ständig auf Dich angewiesen und fordern Dich jeden Tag auf`s Neue heraus.
Da braucht man wirklich sämtliche Nerven und selbst eine "nervlich stabile Mutter" möchte manchmal verzweifeln.
Da tust Du Dir und erst Recht dem Kind keinen Gefallen, wenn Du dabei noch Angst- und Panikattacken hast.

Könnte es nicht auch sein, dass der Wunsch nach einem Baby bei Dir irgendwas kitten soll, also Ersatz für irgendwas ist?
Ein Baby wird Dein Seelenleben nicht stabilisieren, im Gegenteil.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du Deine Probleme gemeinsam mit Deinem Partner in Angriff nehmen kannst und ihr dann über ein Baby nachdenkt, wenn es Dir seelisch besser geht.

Beitrag von rosenduft84 26.04.10 - 12:15 Uhr

#kratz#kratz

hab ja auch panikatacken aber solche auch wider nicht wie du sie hast

du überlegst üperhaupt nicht ws du von dir gibst oder?ich würde vorschlagen du regelst dein leben und dan planst du ein kind

oder du bist so eine person die gerne fack proviel erstelt und nur quatsch von sich gibt damit wir was zum ausrasten haben naja mir egal