wie beim krabbeln motivieren?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moehnchen 23.04.10 - 09:48 Uhr

Hi

mein Süßer ist nun fast 7 Monate alt, und seit ein paar wochen wird er merklich mobiler. mittlerweile rollt er sich schon einige male. WObei dies noch nicht gezielt passiert sondern er im Eifer des gefechtes ;-)
seit ca 2 wochen hab ich das gefühl dass er gerne vorwärts kommen möchte. wenn er ein spielzeug sieht was er nicht erreicht fängt er wie wild an zu rudern uns strampeln und alles ist in bewegung, und doch kommt er keinen milimeter vorwärts. dann wird er mittlerweile ganz schnell total itzig und meckert. jetzt weiß ich nicht wie ich ihn da positiv unterstüzten kann. ich schieb ihm das immer super dicht hin, lob ihn ganz doll, und so.
hoffe man versteht mich nicht falsch. er kann das sicher irgendwann und baby legen da ihr eigens tempo vor. aber vielleicht hat ja die ein oder andere nen tollen tipp wie ich ihm dabei helfen kann, denn ich finde man merkt echt dass er sich selber darüber ärgert dass es nicht klappt...

gruß und einen schönen tag!

Beitrag von waffelchen 23.04.10 - 09:55 Uhr

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man das Kind auf ein Stück stabile Pappe legt. Da bindet man ein Seil oder soiwas dran und kann so ziehen, sitzt das Kind dann im Vierfüssler, kann man am Seil ziehen und so schonmal ein Gefühl für das Krabbeln geben.
Frag mich nicht ob das Quatsch ist, aber ich habs irgendwo gelsen.

Beitrag von cora27 23.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo,

versuch mal Deinen Arm hinter seine Füße zu legen, oder seine Füße abzustützen. Wenn er genug Kraft in den Beinen hat, sollte er sich dann zumindest nach vorne drücken können. Aber Du solltest natürlihc nicht schieben - das muss er schon alleine machen....

Viele Grüße,
Cora