In SS starke Rückenschmerzen u. hat damit trotzdem natürl. entbunden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamibell 23.04.10 - 09:49 Uhr

Hallo,

huhu, ich hopse mal grad rüber vom SS-forum.

ich habe heute ET und sollte eigentlich eingeleitet werden. Gestern habe ich mir einen Hexenschuss geholt und höllische rückenschmerzen. hatte bei euch auch jemand rückenschmerzen und hat dennoch natürlich entbunden? wenn ja, wie war es?

für mich ist es einfach nicht vorstellbar...

LG mamibell 40. SSW

Beitrag von kasad 23.04.10 - 09:54 Uhr

warum lässt du denn einleiten, wenn du heute ET hast...ich 5 Tage drüber.
Hatte die letzten Wochen sehr starke Rückenschmerzen und habe davon gar nichts gemerkt, da man auf einmal (bei der Geburt) sehr viel Kraft entwickelt.

Habe normal entbunden und ohne PDA und es war sehr schön.

Viel Glück:-)

Beitrag von waffelchen 23.04.10 - 09:58 Uhr

du wirst nicht Rückenschmerzen und Wehen gleichzeitig spoüren, sondern vermutlich nur eins davon.
Ich fand die Schmerzen unter der Geburt schlimm, Rückenschmerzen wären mir da lieber gewesen ;-)

Beitrag von kasad 23.04.10 - 09:59 Uhr

Stimmt;-))

Beitrag von xyz74 23.04.10 - 10:01 Uhr

Ich hatte die Wehen nur im Rücken.
Bis auf die Presswehen ;-)
Im Grunde nichts anderes als starke Rückenschmerzen

Beitrag von mini-wini 23.04.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

ich habe heute vor 16 Wochen entbunden. Ich hatte am Ende der SS auch wahnsinnige Rückenschmerzen. Konnte nicht liegen, nicht sitzen, nicht laufen. War echt der Horror.
Habe normal Entbunden und habe mir auch gedanken gemacht wegen den Rückenschmerzen.
Muss aber ehrlich sagen, dass ich während der Geburt ganz andere Sorgen und Schmerzen hatte, dass ich über die Rückenschmerzen gar nicht mehr nach gedacht habe.
Wünsch dir alles Gute, das klappt schon
LG