Heizkissen auf Rücken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regenschein 23.04.10 - 10:19 Uhr

Hallo,

ich bin heute bei 31+4 und muss seit 2 Wochen über´n Tag verteilt immer mal möglichst flach liegen, da beim GMH zwischenzeitlich nur noch bei 2,5 cm war. Mein Rücken freut sich darüber nicht so sehr.

Ich habe jetzt einseitig (links) starke Muskelschmerzen, ungefähr zwischen Rippenanfang und Becken. Nachts kann ich mich nicht mehr drehen und tagsüber ist es auch nicht gerade eine Wonne.

Ich dachte mir, daß ich mich vielleicht mal auf´s Heizkissen lege (bei dem schönen Wetter ;-) )aber ich hab auch schon oft gehört, daß man das nicht darf. Stimmt das überhaupt? Oder gilt das nur für den Bauch?
Beim Baden ist man ja auch im warmen Wasser.

#danke für eure Antworten

Nina mit Ronja im Bauch (31+4)

Beitrag von tina281h 23.04.10 - 10:22 Uhr

Ich hab auch jeden Abend die heisse Wärmflasche im Kreuz liegen, da ich sonst nimmer krabbeln kann!

LG Tina :-)

Beitrag von waffelchen 23.04.10 - 10:25 Uhr

Ich hab jeden Abend ein Heizkissen am Rücken gehabt.
Meine Hebamme hat das sogar empfohlen. Die Wärme (nicht zu heiß!) ist gut für den Rücken und zur Entspannung.
Einen verspannten Rücken kann man während der geburt echt nicht gebrauchen ;-)

Beitrag von tammy1607 23.04.10 - 11:16 Uhr

also mein FA hat mir statt Wärmflasche, die ja wehenfördernd ist, eiswürfel empfohlen... in 2 - 3 Monaten freue ich mich sicher drüber... aber momentan bevorzuge ich trotzdem auch immer noch die Wärmflasche... halt nicht zu heiß :-)

LG
tammy1607 #verliebt 18+2