Welche Pflegeserie benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von charlynchen 23.04.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

wollte mal wissen welche Pflegeprodukte Ihr nehmen werdet? Es gibt ja so viele. Bübchen, Penaten....usw.

Nehmt Ihr auch alles von einer Serie oder gemischt?

Würde mich über Antworten freuen.:-D

Liebe Grüsse
Charlynchen#blume

Beitrag von zasette 23.04.10 - 10:38 Uhr

Hmm, also ich stand im Laden und hab überall mal dran gerochen und mich dann für eien Pflegeserie entschieden (werde später aber wohl noch ne andere ausprobieren)

Hab jetzt erstmal Bübchen aber werde evtl noochmal Penaten probieren, denn das hat auch soooo toll gerochen.

Nach Ökotest haben eh alle min gut abgeschnitten

Beitrag von johanna1972 23.04.10 - 10:43 Uhr

Hi,

wir benutzen die HIPP-Serie - die riecht so toll - ich selber benutze die HIPP Pflegecreme Gesicht & Körper für mich selber als Gesichtscreme.

LG Johanna

Beitrag von zasette 23.04.10 - 10:47 Uhr

Hipp mochte ich vom geruch her z.B. gar net....so unterschiedlich ist das

Beitrag von lienschi 23.04.10 - 10:49 Uhr

huhu,

ich nehm vieles von Weleda (Popocreme, Cremebad, Wind- & Wettercreme) und manches von Bübchen (Pflegeöl, Creme-Öl-Bad).

Die einzige Creme, die bei der trockenen Haut von meinem Kleinen super geholfen hat, ist die Kaufmann´s Kindercreme... die nehm ich immer noch sehr gerne, auch für meine eigenen Hände.

Warte am Besten einfach mal ab, was Du alles an Proben geschenkt bekommst... damit wird man regelrecht zugeschüttet. Dann kannste bisschen durchtesten, bevor Du die großen Flaschen kaufst und dann doch nicht nehmen willst.

Ganz zu Anfang sollte man eh am Besten nur mit Wasser und Waschlappen ans Baby gehen... ins Badewasser nen Schuss Muttermilch, mehr braucht´s gar nicht.

lg, Caro

Beitrag von zwerg07 23.04.10 - 10:54 Uhr

Hallo,

also ich nehm Weleda, ist zwar teuer, aber sein Geld wert.
Hab z. B. auch schon Penaten ausprobiert, hat mein Kleiner aber total trockene Haut davon bekommen.

LG

Beitrag von anyca 23.04.10 - 10:56 Uhr

Eine Serie brauchst Du schon mal gar nicht, da die Babyhaut nicht mit Schampoo, Badezusätzen, Lotionen etc. etc. geärgert werden soll!

Anfangs haben wir unsere Töchter mit klarem Wasser gebadet, nur wenn der Po mal rot war, gab es etwas Calendulacreme von Weleda.

Jetzt nehmen wir noch Penaten Kopf-bis-Fuß Waschgel für Körper und Haare. Klar, im Sommer noch Sonnenschutzmittel, aber mehr ist wirklich überflüssig bis schädlich!

Beitrag von charlynchen 23.04.10 - 11:00 Uhr

#danke für Eure Antworten.

Ich wünsche Euch allen einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag.

Liebe Grüsse

Beitrag von 19jasmin80 23.04.10 - 11:01 Uhr

Wenn überhaupt, dann hole ich Babylove. Die Artikel nutze ich nicht nur fürs Baby sondern auch von Anfang an für den Großen und auch für mich.

Beitrag von saya82 23.04.10 - 11:16 Uhr

Hallo!
Auch beim 3. Kind wieder überhaupt nix.
Ich finde es ekelhaft ein kleines Baby mit irgendwelchen Sachen vollzuschmieren.
Sorry meine Meinung, kann ja jeder halten wie er will.
Wir verwenden aber auch keine Feuttücher usw.
Es geht doch nix über ein kleines Baby mit natürlichem Duft #verliebt
Warum soll ich die Haut meines Babys an Pflegeprodukte gwöhnen ?

LG

Beitrag von courtney13 23.04.10 - 11:16 Uhr

Also ich muss gestehen, ich hab bei meiner Tochter mehr auf Testurteil und Preis geachtet.

Oft haben die "billig" Produkte z.B. von Penny besser abgeschnitten als die Produkte von Hipp oder Bübchen!

Wobei wir auch oft gewechselt haben! Halt immer da wo wir gerade Einkaufen waren und welche Produkte es dort gab!

ABER ich den wunden Babypopo gibt es bei mir nur ein Produkt - die gute alte Penatencreme!!! Die in der Aludose!!! Das beste für Babyspo - alles andere kannst du vergessen!!!

LG Courtney

Beitrag von freyjasmami 23.04.10 - 13:36 Uhr

Penaten für nen wunden Po und alles andere kann man vergessen?#rofl

Weleda Calendula Babycreme.

In Deinem tollen Penaten ist lecker Mineralöl drin, echt suuuuper für die Haut...

Beitrag von courtney13 23.04.10 - 20:02 Uhr

Ich hab auch die WeledaCalendula ausprobiert, aber die Penaten war für meine Tochter besser!!! 1x drauf und wunder Po, Pickelchen etc. weg!!!
Ich schwör drauf...

Beitrag von -marina- 23.04.10 - 11:26 Uhr

Ich benutzte genau 4 Sachen und die sind alle von Weleda:
-Popocreme (nur für den Notfall)
-Gesichtscreme
-Körpercreme
-Badezusatz

Hatte zwar viele Marken zur Geburt geschenkt bekommen, aber vieles steht immer noch ungenutzt im Regal...

LG
Marina&Etienne (24 Wochen) #herzlich

Beitrag von mercedes83 23.04.10 - 11:34 Uhr

Hallo..wir haben uns für vieles von Weleda entschieden, da ich nur gutes gelesen und gehört habe und Schwiegermama hat noch zusätzlich aus der Apotheke eau thermale avéne besorgt..

Beitrag von romance 23.04.10 - 12:11 Uhr

Huhu,

wir nehmen nichts. Außer Olivenöl für das baden und Shampoo braucht sie noch nicht. Bei ihren bisschen Haar auf dem Kopf.

Wundsalbe habe ich Weleda.

Ich würde eine Pflegeserie nehmen von Weleda.

LG Netti

Beitrag von haseundmaus 23.04.10 - 13:23 Uhr

Hallo!

Wir nehmen nur Hipp. #pro

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von gofi 23.04.10 - 13:28 Uhr

wir benutzen penaten #verliebt das riecht sooo toll
oder auch bestimmte produkte von weleda. aber peanten ist mein favorit #pro

lg
gofi

Beitrag von freyjasmami 23.04.10 - 13:45 Uhr

Hallo,

also nach Geruch gehe ich eher weniger, von den Mineralölschleudern Hipp, Penaten usw. halte ich nichts.

Wir nutzen die Naturalserie von Rossmann (mit Calendula).
Davon haben wir Lotion+ Gesichtscreme (nur nach Bedarf, also nicht täglich!).
Feuchttücher von Geburt an die Sensitiv von Rossmann.
Wind+Wettercreme, Waschgel ebenfalls Rossmann.

Wenn der Po tatsächlich mal wund war, dann die Calendula Babycreme von Weleda (wenn es vom Zahnen o.ä. mal sehr wund war noch mit Schwarztee abtupfen). Sonst kommt NIE was an den Po.

Bei meiner Tochter war es damals noch so üblich (wurde uns so gezeigt) den Hintern bei jedem wickeln mit Penaten dick einzuschmieren - sie war bedeutend öfter wund (und das auch sehr schlimm) und hatte oft einen Pilz.

Einzig und allein die ersten paar Tage nach der Geburt würde ich wirklich mit Penaten den Po eincremen, das Kindspech geht so einfacher ab.

LG, Linda

Beitrag von escada87 23.04.10 - 14:33 Uhr

HIPP



obwohl ich dazu sagen muss dass ich versuche so wenig wie möglich davon zu verwenden


ich wasche den Popo meines Sohnes fast täglich (manchmal auch mehrmals) und ins Badewasser gab es früher nur einen kleinen Schutz Olivenöl, MuMi soll auch gut sein


nach dem Baden wird nur ganz selten eine Babylotian draufgeschmiert

Beitrag von wir3inrom 23.04.10 - 14:36 Uhr

Ich hab immer die Sachen von Babylove (DM) genommen.
Für empfindliche Haut, Winterschutz etc. hab ich Weleda genommen.
Und für Sonnenschutz Lavera.

Beitrag von wir3inrom 23.04.10 - 14:38 Uhr

Achja, als Badezusatz hab es bei uns immer Olivenöl mit einem Schuß Sahne. Von der Hebamme empfohlen, haben wir ganz lange benutzt.

Beitrag von katjafloh 23.04.10 - 14:51 Uhr

Seid Anfang an nehme ich nur eine Creme aus der Apotheke für Gesicht und Körper, das EUCERIN Lipid Balsam oder EUBOS Hautruhe aus der Apotheke. Bei Bübchen und Co. sind mir einfach zu viel Parfüm und Zusatzstoffe drin.

Wundsalbe brauche ich nicht, wenn sie mal wund ist, dann nehme ich Schwarztee zum abwischen. Hilft super.

Als sie dann längere Haare hatte, habe ich das Penaten Babyshampoo genommen. Jetzt ist sie 2,5 Jahre und ich nehme das Prizessin Sternenzauber Shampoo von DM.

LG Katja

Beitrag von canadia.und.baby. 23.04.10 - 17:37 Uhr

Ich nutze die Bübchen First serie und bin sehr zufrieden!

Wundschutzcreme
Wind und Wetter (im Winter jetzt nicht mehr)

mehr nicht.

Fürs Badewasser nehme ich entweder das Gute Nachtbad von Bübchen oder einfach ein bisschen Mandelöl .

Beitrag von thalia72 23.04.10 - 20:40 Uhr

Hi,
gemischt, bzw. hatten wir häufig Weleda-Produkte, mittlerweile finde ich die ultra sensitive-Serie von babylove/dm super, auch für mich.

vlg tina + justus 17.06.07 + #ei15.SSW