Elternzeit ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steni98 23.04.10 - 10:44 Uhr

Dieses Thema ist leider ein Wiederkauer, aber aus den anderen Beiträgen werde ich einfach nicht schlau...

Also...
Mutterschutz beginnt 6 Wo vor ET bis 8 Wo danach,
d. h. mein Baby soll am 10.08.10 kommen:
29. Juni bis 05. Oktober MuSchu.
Gleich im Anschluss möchte ich in Elternzeit gehen.

1. Bis wann muss ich nun den schriftlichen Antrag bei meinem AG stellen?

2. Wann endet die EZ, wenn ich 12 Mon beantrage -
am 05.Oktober2011 oder schon am 10.August2011???
(also zählen die 8 Wo MuSchu dazu oder sind das dann nochmal 12 Mon Ez extra???

Sorry für den Roman...

LG.

Beitrag von nully 23.04.10 - 10:54 Uhr

Also ich glaube du kriegst kurz vor Antritt MuSchu vom FA eine Bescheinigung, die du bei der Krankenkasse und dem AG vorlegen musst, um MuSchu zu beantragen. Wann genau das sein soll, kann ich dir leider auch nicht sagen. Du kannst aber die Anträge schon jetzt im Internet runterladen und ausfüllen, hab ich auch schon gemacht.

MuSchu wird auf Elternzeit angerechnet, d. h. du bekommst nur 10 Monate Erziehungsgeld gezahlt.

Ich hoffe ich konne dir helfen :-p

Beitrag von yvivonni 23.04.10 - 10:54 Uhr

Huhu,

die EZ beginnt mit dem Tag der Geburt. Der Mutterschutz hat nichts damit zu tun.;-)

Bei 12 Monaten EZ beginnt der erste Arbeitstag am 1. Geburtstag des Kindes.;-)

Die Elternzeit muß Spätestens eine Woche nach der Geburt beantragt werden.;-)

LG Yvi

Beitrag von schneckchenonline 23.04.10 - 11:09 Uhr

Hallo,

Dein FA darf Dir erst 7 Wochen vor ET die Bescheinigung über den ET für die Krankenkasse ausstellen. Rechne also vom ET 7 Wochen zurück, hol Dir sobald möglich den Wisch und geh damit zur Krankenkasse. Damit beantragst Du Mutterschutz. Alles andere geht erst mit Geburtsdatum/Urkunde.

LG, Tanja (38.SSW)

Beitrag von muffin357 23.04.10 - 12:28 Uhr

übrigens:
Du musst nicht GENAU 1 Jahr Elternzeit beantragen, -- du kannst auch ein paar Tage drauflegen, oder zum nächsten Ersten oder so beantragen, --- weil wenn du genau 1 Jahr beantragst, dann musst du am ersten Geburtstag deines kindes wieder arbeiten ... - is ja blöd.... -- dann formuliere es lieber mit DATUM, -- z.b. 1.9.2011.

lg
tanja

Beitrag von susannea 23.04.10 - 12:33 Uhr

Angemeldet werden muss bis 17.8.2010, gehen tut die Elternzeit bis einen Tag vor dem 1. Geburtstag. Der 1. Geburtstag ist der 1. Arbeitstag!