Welches "Mama-bekommt-ein-Baby"-Buch für 3-Jährige? Sonstige Fragen...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pocahonti 23.04.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

die eine Frage steht ja schon oben:
Welches "Mama-bekommt-ein-Baby" ist für 3-jährige zukünftige Geschwister :-) geeignet?
Wisst ihr ein schönes Buch?

Wann sollte man es den Knirpsen in diesem Alter sagen? Wenn der Bauch wächst? Oder wenn alle anderen auch Bescheid wissen?

Könnt ihr mir sonstige Tipps zum Thema "neues Baby" verraten?

Bin schon sehr gespannt!
Danke!

LG,
Silke

Beitrag von rammsteinengel 23.04.10 - 12:28 Uhr

ich habe gerade ein paar Kinderbüche zu diesem Thema gekauft und da war ein wundervolles Bilderbuch bei. Sieh mal hier, das ist ab 2 und ein Mobile zum basteln ist auch noch drin.
http://www.amazon.de/dp/3789167851/?tag=googhydr08-21&hvadid=3315480391&ref=pd_sl_3rdjv30zqi_e

lg Sue

Beitrag von rammsteinengel 23.04.10 - 12:32 Uhr

seh grad, da sind noch andere schöne Buchbeispiele aufgeführt... von "wieso weshalb warum" haben wir auch das große Buch.... aber das ist mehr für größere.. gibt es aber auch ab 2.

Beitrag von fairylike80 23.04.10 - 12:44 Uhr

Hallo Silke,

Wir haben dieses hier für unsere 3-jährige Tochter gekauft. :-)

http://www.amazon.de/Unser-Baby-Weshalb-junior-Jahren/dp/3473327417/ref=pd_bxgy_b_text_b

Wir haben es unserer Tochter nach dem 3. Monat gesagt.
Die Kleinen sind ja nicht blöd und merken dass etwas anders ist als sonst.
Wir wollten, dass sie es gleich "versteht". :-)

Liebe Grüße
Anna mit Maja (3 Jahre) und Felix inside 28 SSW #ei

Beitrag von sunshine7505 23.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo,
wir finden "Conni und das neue Baby" super, obwohl das Thema bei uns nicht mehr aktuell ist. ;-)
LG Katja mit Julia (fast 5) und Sebastian (22 Monate) #sonne

Beitrag von jbw 23.04.10 - 13:01 Uhr

Hallo!

Wir haben "Ein Baby fuer uns alle" und finden das sehr schön. Für 3-jährige könnte es sogar noch was anspruchvolleres sein, aber bei uns sind die werdenden Geschwister noch kleiner.

Ansonsten haben wir es den Kids (Nr. 1 und 2) gesagt, kurz bevor wir es Eltern/Schwiegereltern erzaehlt hatten, aber damit hatten wir auch bis zur 15. SSW oder so gewartet. Am Anfang hat das die Jungs irgendwie nicht so recht interessiert, aber jetzt, wo der Bauch wächst, scheinen sie sich richtig auf das Brüderchen zu freuen.
Naja, und Nr. 3 checkt das eh noch nicht so richtig.

Viel Spass!
J. mit #schrei #schrei #schrei #ei

Beitrag von tauchmaus01 23.04.10 - 13:04 Uhr

Das Buch hatten wir auch und es ist einfach soooo schön!

Moan

Beitrag von mamajo 23.04.10 - 20:30 Uhr

Hallo Silke!

Wir hatten auch "Unser Baby" von Wieso? Weshalb? Warum?

Johann war knapp 2,5 Jahre alt, als wir ihm gesagt haben dass Mama ein Baby im Bauch hat. Ich war da ca. in der 15. SSW.

Wir haben immer viel in dem Buch gelesen und er hatte ganz viele Fragen.

Als der Bauch nachher größer wurde durfte er ihn immer einölen - das hat er geliebt.

Zu den Ultraschalluntersuchungen haben wir ihn auch immer mitgehabt. Mein FA hat ein 3D Gerät und da konnte er schon toll was erkennen.

Sein Brüderchen ist jetzt 1 Jahr alt und wir haben bzgl. Eifersucht keine großen Probleme gehabt.
Beziehe das erste Kind immer überall mit ein und schaufel Dir so gut es geht ein wenig babyfreie Zeit ein, die Du nur mit dem großen Kind verbringst. Das war für meinen Großen anfangs immer ganz wichtig, dass er Mama auch mal für sich ganz allein hatte.

Wir sind dann mal alleine ein Eis essen gegangen oder auf den Spielplatz, und und und.

Das wird schon ;-)

Alles Gute! mamajo #blume