Wie lange kocht ihr Spargel?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von fee85 23.04.10 - 12:30 Uhr

Hallo,


endlich hat die Spargelsaison wieder begonnen #huepf

Nun geht mein alljährliches Problem allerdings auch wieder los ... #schein

Der Spargel braucht bei mir eeeeewig bis er gar ist :-(
Wie lange kocht der Spargel bei euch?

Ich koche den Spargel in Wasser mit nem Spritzer Zitrone, Salz und Zucker mit Deckel drauf und es braucht ne Stunde bis die Stangen gar sind #schwitz


Gibts da nen ultimativen Tipp wie ich den Spargel schneller gar bekomme?


lg und DANKE #liebdrueck
fee85

Beitrag von emmy06 23.04.10 - 12:34 Uhr

Bratschlauch und Backofen.... ca. 30/35 Minuten bei 180°

Gerade gefuttert den so zubereiteten Spargel, war sehr lecker #mampf


LG

Beitrag von okraschote 23.04.10 - 12:35 Uhr

Hallo Fee,

das ist wirklich merkwürdig. So genau kann ich jetzt nicht sagen, wie lange, aber sicher nicht länger als 20 Minuten. Eher weniger, 10-12. Allerdings nehme ich immer nur die etwas dünneren Stangen und nie die ganz dicken, weil ich immer Angst hab, dass die bitter sind. Ich schäle auch immer sehr großzügig, vielleicht liegts da auch mit dran. An mein Spargelkochwasser mache ich Salz, Zucker und ein Stück Butter.

Lieben Gruß
Kerstin

Beitrag von emmapeel62 23.04.10 - 12:44 Uhr

Funktioniert Dein Herd richtig ? Wie groß ist der Topf ?

Es gibt spezielle Spargeltöpfe, die sind ganz besonders hoch und schmal und die Spargel stehen darin, der Kopf schaut raus. Entsprechen wenig Wasser ist im Topf und muss erhitzt werden.

Gruß
emmapeel

Beitrag von goldtaube 23.04.10 - 13:02 Uhr

So lange braucht Spargel nicht. Selbst nicht, wenn ich die dicksten Stangen kaufen würde.

Ich kaufe immer fingerdicken Spargel und der braucht zwischen 8 und 12 Minuten.

Ich koche den immer in einem normalen Topf. Er kommt ins kochende Wasser mit Salz, einer Prise Zucker, etwas Zitronensaft und einem Stückchen Butter.

Beitrag von yale 23.04.10 - 13:12 Uhr

Erschlag mich bitte jetzt nicht *kopfwegzieh* aber schälst du den Spargel richtig kann daran liegen das er so lange brauch.

Beitrag von dominiksmami 23.04.10 - 13:34 Uhr

Huhu,

je nach Dicke des Spargels zwischen 8 und 15 Minuten, würde ich sagen.

lg

Andrea

Beitrag von fee85 23.04.10 - 14:08 Uhr

Danke für eure Antworten!


Das macht mich jetzt wirklich stutzig #schock

Ich hab das Problem NUR bei Spargel, also demnach denke ich nicht das es an meinem Herd liegt ...

Wenn ich den Spargel nicht richtig schälen würde, dann würde man das doch beim Essen merken, oder?

Ich werd es beim nächsten Mal mit besserem Schälen versuchen, vielleicht liegts ja wirklich daran #schwitz

VIELEN DANK FÜR EURE HILFE


lg fee85