er futtert mir die haare vom kopf =)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trudi-jule 23.04.10 - 12:36 Uhr

hallöchen

wollte mal so hören wieviel eure mäuse so verspeisen....

mein kleiner mann 9 monate bekommt früh wenn er wach ist seine milch 200ml 2er und wenn wir frühstücken nen halbes toast mit leberwurst mittags gibts dann nen menügläschen 220g und dann will er noch mehr geb ihm dann ab und an nen becher obst nachmittag nen obstgläschen und abends nen ganzes toast mit leberkäse und abendbrei hinterher....

ist das zu viel?aber er will immer mehr.

bin mal gespannt was eure so verputzen

lg#mampf

Beitrag von nessa78 23.04.10 - 12:45 Uhr

Mia ist jetzt fast 11 Mon. alt und bei uns sieht der "Futterplan" so aus.

Morgens ein Fläschchen (220 ml)
mittags 190er Gläschen oder vom Mittagstisch
nachmittags Obst
abends Brei oder auch mal ein Brot je nachdem worauf sie Lust aht

Zwischendurch gibt es Reiskekse, Biskiut, Gemüse oder auch mal ein Hefeteilchen.

Bin immer froh, dass sie da wenig Probleme macht. Lieber ein wenig pummelig als nen kleinen Hungerhaken.
Wenn sie dann mal krank ist hat sie wenigstens was gegenzusetzen.

LG
Vanessa

Beitrag von trudi-jule 23.04.10 - 12:52 Uhr

ja das stimmt allerding... =)

Beitrag von kati1981 23.04.10 - 13:11 Uhr

hallo!

mein sohn ist jetzt fast 8 monate und schon eine kleine fressraupe! #mampf

unser essensplan sieht so aus:

zwischen 4/5 uhr 220 ml milch
gegen 7/7.30 uhr frühstück entweder eine halbe schnitte brot oder eine ganze scheibe toast mit käse od leberwurst
zwischen 9.30/10 uhr 220 ml milch
gegen 11.30/12 uhr mittag
gegen 14 uhr 220 ml milch
gegen 17 uhr brei
und wenn er ins bett geht um 18.30 uhr 100-150 ml milch
wollen jetzt sehen das die milch um 14 uhr gegen brei getauscht wird und er dann mit uns abendbrot isst!

lg
kati mit ihrem kleinen vielfrass elias-noel

Beitrag von pejaz 23.04.10 - 20:12 Uhr

Leber? Ich würde da mal bei einer Hebamme nachfragen... hört sich nicht unbedingt Kindgerecht an...

Frage da mal jemanden der dir professionell antworten kann und nicht hier Halbwissen berücksichtigen...

Gruß

Beitrag von diddi2010 23.04.10 - 22:01 Uhr

Also mich würd mal interessieren, warum eine Hebamme der richtige Ansprechpartner in Sachen Ernährung bei einem 9 Monate alten Baby sein soll? #kratz

http://www.hebammenverband.de/index.php?id=783

Diddi2010