safety 1st!?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mamijulia 23.04.10 - 12:41 Uhr

hallo ihr lieben,

was haltet ihr vom safety 1st. roadmaster...oder habt ihr erfahrungen damit?

wir wollten uns eigentlich den quinny freestyle zulegen, jetzt hab ich den safety aber bei real im angebot entdeckt, und der ist ja nochmal bissl billiger und hat z. b. bei amazon nur sehr gute bewertungen...

...was meint ihr?

oder doch lieber den quinny?

danke schonmal #blume
lg julia

Beitrag von superschatz 23.04.10 - 12:48 Uhr

Hallo,

Safty 1st ist eine günstiger Untermarke von Maxi Cosi. Quinny hängt ja auch mit drin.

Fahr zu real, schau ihn dir genau an, fahr ihn eine Runde Probe und entscheide dann spontan. :-) Fahr den Quinny Freestyle auch mal Probe.

Mir spontan gefallen diese vorgeformten Sitzschalen gar nicht, selbst wenn man sie in Liegeposition stellen kann, hat das Kind immer angewinkelte Beine. Meinen Sohn würde das z.B. nerven. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von saskia33 23.04.10 - 12:49 Uhr

Ich würde wenn den Quinny kaufen!!!
Der Safety hat ne schlechte Qualität #contra

Wir haben einen Buggy den man auch als KiWa benutzen (Schale muß extra gekauft werden) kann und der ist total instabil!Als Buggy reicht es ,aber für einen KIWA Mangelhaft!!!

lg

Beitrag von xperlex 23.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo Julia,

da würde ich dir auf jeden Fall den Freestyle empfehlen#pro

Der Safety 1st. sieht schrecklich aus#schock

Bei Quinny hast du die Qualität!!

liebe Grüße Kathi

Beitrag von mamijulia 23.04.10 - 13:02 Uhr

ja...ich glaub ich bleibe beim quinny...der ist schöner!

sieht auch stabiler aus...obwohl beide von dorel sind, hab ich grade gelesen!

danke euch für die tips!#torte

lg julia

Beitrag von 19jasmin80 23.04.10 - 13:55 Uhr

Ich hab den Safety 1st, inkl. Maxi Cosi, Babyhartschale und Buggyaufsatz und find ihn einfach nur genial. Hab ihn mir letztes Jahr im real geholt mit allem drum und dran und würd ihn mir wieder zulegen.

Schönes Teil mit allem was man braucht, sehr leicht lenkbar und zusammenklappbar (für kleines Auto optimal) und sehr stabil.

Ich kann mich nicht beschweren #pro#pro#pro

Beitrag von luzie2 24.04.10 - 21:58 Uhr

Hallo Julia,
wir fahren den Wagen auch. Ich kann nichts Negatives sagen. Er läßt sich suuuper zusammenlegen und leicht fahren. Mika sitzt oder liegt gut darin, was will ich mehr? Übrigens, falls du jemanden kennst, der dort arbeitet, könntest du ihn dir im Personalkauf holen. Da gibt es auf Babyhartwaren nochmals satte 30%, auch auf bereits red. Artikel !!!!! Personalkauf ist zum jeden Monatsende an 2 Tagen. Bei uns im Norden nächste Woche Mi + Do.

LG kiki

Beitrag von yozgat 24.04.10 - 22:56 Uhr

Meine Prinzessin kommt im Juni und ich habe den safety 1st Roadmaster in schwarz schon bei mir stehn.Finde den sooooo super.Sehr gut zufahren und sieht seeeehr schick aus(sagen alle die das sehen,steht bei mir im Wohnzimmer;-)).Sieht keineswegs billig oder klobrig aus.Im Gegenteil.Leute wundern sich wenn die hören wieviel das kostet#scheinAuch mit dem Maxi Cosi ist ein Contra Punkt um dies zu holen,für den Preis kriegt man defintiv nichts besseres(habe monatelang gesucht und geguckt).Nur die Farbe schwarz gefiel mir ehrlich gesagt,rot war absolut nichts für mich,sah auch gar nicht schön aus...
Hatte bei meiner ersten Tochter den Quinny Buzz,mit dem ich auch seeehr zufrieden war.Hatte den leider schon verkauft.Safety 1st wird von dem selben Hersteller wie Maxi Cosi und Quinny hergestellt.Schau dir den an....

lg
fatma