schwangerschaft der krankenkasse melden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cristmas 23.04.10 - 12:45 Uhr

Muss man eine erneute ss der KRankenkasse melden. Im Moment bin ich noch in Elternzeit, aufgrund meiner 1 geborenen muss ich die erneute SS der Krankenkasse melden? Und wann muss ich meinem Arbeitgeber die erneute SS melden ?

lg cristmas und danke schonmal

Beitrag von muffin357 23.04.10 - 12:49 Uhr

hi,

du musst die SS der KK nicht melden, - das erfährt die hintenrum über die Abrechnung des Gyn.

dem AG musst du es im längsten Fall 7 wochen vor geburt melden+die elternzeit anmelden, denn da beginnt die neue elternzeit (die alte läuft gleichzeitig bzw. verfällt).

lg
tanja

Beitrag von susannea 23.04.10 - 22:05 Uhr

So ein Blödsinn. Keine Eltenrzeit verfällt durch die Geburt des 2. Kindes!

Sie kann einen Antrag auf Beendigung stellen, muss es aber nicht, dann läuft sie normal weiter!

Dem AG muss sie die Geburtsurkunde schicken und dann 7 WOchen vor Ende der alten Elternzeit die neue anmelden!

Beitrag von kikiy 23.04.10 - 12:49 Uhr

Der Krankenkasse musst du das nicht melden.Die bekommen ja sowieso alle Rechnungen und Akteneinsicht beim Arzt!

Bei mir liegt der Fall mit der Elternzeit genauso und ich hab den AG in der 12.SSW informiert.

Beitrag von shyan 23.04.10 - 12:50 Uhr

wieso solltest du das melden soll??Du gehst doch zum FA zur vorsorge und die rechnen das ab da sehen die ds doch,oder versteh ich dich falsch??Dem arbeitgeber würd ichauch zeitg genug bescheid geben denn der wird ja sicher wieder mit dir rechnen zu nem bestimmten zeitpunkt den ihr ausgemacht habt

lg shyan

Beitrag von wir3inrom 23.04.10 - 13:00 Uhr

Das erledigt dein FA, indem er die Rechnung an die KK stellt.

Beitrag von dieeva 23.04.10 - 14:20 Uhr

Müssen tust Du das nicht. Aber ich hab es meiner gemeldet, da die bestimmte Services anbieten, z.B. einen Infoordner mit Tips zu Ernährung, Entwicklung, Elterngeld etc., den ich jetzt monatlich gefüllt bekomme. Ich würde schon mal nachfragen, ob Deine Kasse da auch mehr macht, als sie müßte.
Viele Grüße
Eva

Beitrag von susannea 23.04.10 - 22:06 Uhr

Dem AG muss du die Geburtsurkunde schicken und dann 7 WOchen vor Ende der alten Elternzeit die neue anmelden!