Ab wann "richtig"Mittagsschlaf?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von hellokitty27 23.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo zusammen!

Unsere Tochter wird morgen erst 2 Monate und schläft natürlich noch sehr unregelmäßig.
Wollte euch mal fragen, ab wann eure Kinder so richtig Mittagsschlaf gemacht haben, also zu "bestimmten" Zeiten im Kinderzimmer im eigenen Bett usw.?

Danke für eure Antworten!

LG

Julia

Beitrag von kati1981 23.04.10 - 13:30 Uhr

hallo!

also mein kleiner ist jetzt fast 8 monate und einen richtigen mittagsschlaf macht er noch nicht! lege ihn zwar immer nachdem mittag um 12 uhr hin,manchmal schläft er manchmal auch nicht! wenn es zeitlich klappt lege ich mich auch zusammen mit ihm hin dann schläft er immer sofort! also ich denke irgendwann spielt sich das von selber ein,weiss auch garnicht mehr wie das bei meinenbeiden grossen mehr wahr,ist schon lange her! #schein

lg
kati mit elias-noel

Beitrag von budgie 23.04.10 - 15:07 Uhr

Hallo !

Lenya ist 13 Wochen alt und seit ca 6 Wochen lege ich sie nach dem Stillen mittags oben in ihr Bett und dunkele ihr Zimmer ab. Das ist meistens so gegen 13.00 Uhr. Dann schläft sie ca 2-2,5 Std.

Ich habe damit angefangen, als ich gemerkt habe, dass sie unten im Laufstall immer wieder wach wurde wegen ihrer grossen Schwester oder wegen mir.
Selbst wenn sie unten zu der Zeit gerade schläft (ist ja nur ein leichter Schlaf), mache ich sie dann wach, gebe ich eine Brust und lege sie hin. Immer der gleiche Ablauf.

Danach ist dann die grosse dran mit essen und ins Bett bringen ;-).
Bei Lara habe ich damals auch recht früh angefangen und nur durch Zufall. Habe sie damals einfach mal in Kizi zum Schlafen gelegt, weil sie im Wohnzimmer ständig wach wurde und es seitdem zur gleichen Zeit ca beibehalten.

LG Janine

Beitrag von sanni582 23.04.10 - 22:22 Uhr

Hallo Julia,

mit 13 Monaten sind unsere Zwillinge zur Tagesmutti gegangen und seitdem machen sie dort 2 Stunden mittagsschlaf. Bei uns zu Hause am Wochenende schlafen sie manchmal auch 3 Stunden. Sie haben jetzt komplett ihre festen zeiten.

Liebe Grüße
Sanni

Beitrag von danykuschelmausi 24.04.10 - 20:48 Uhr

Hallo,

nur einen Mittagsschlaf machen die Kinder meist so zwischen 10 - 15 Monaten, mit 6-7 Monaten hat Maximilian noch 3 x geschlafen, vom ca. 9. Monat an dann zwei Tagesschläfchen und jetzt seit er 13 Monate ist, nur noch eines. Spätestens ab nur noch 1 x Schläfchen solltest du ihn ins Bett legen, natürlich auch schon gerne eher. Ich habe Maximilian so mit 4-5 Monaten in sein Bettchen gelegt, dann war ich viel unterwegs und er hat oft im Kinderwagen oder im Auto geschlafen. Und hat sich jetzt aber schnell wieder ans Bett gewöhnt.

LG
Daniela

Beitrag von na-de06 25.04.10 - 21:06 Uhr

Hi!

Lara ist jetzt 20 Wochen alt und sie hat mit ca. 14 Wochen angefangen Mittagsschlaf zu machen. Wir haben sie dann in ihr Zimmer in ihr Bett gelegt und siehe da, sie schläft ihr 1-3 Stunden. Meistens zwischen 12 und 13 Uhr. :-) Klappt aber nicht immer, aber zu 95%.
Wir habe es ihr angewöhnt denke ich. Sie war mal so quengelig, da habe ich sie einfach in ihr BEtt gelegt. Und gemerkt. Sie brauchte diese Ruhe zum schlafen. Daher war sie so unausstehlich.

Viel Glück und noch alles gut.

LG Nadine