Wie löcher in muscheln machen??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von anika.tomai 23.04.10 - 12:58 Uhr

hallo, wie macht man am besten löcher in muscheln um sie aufzuhängen zum mobile??
lg bianca

Beitrag von mini-bibo 23.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo Bianca

ich suche mir jeweils gleich welche mit Löchern #schein ich weiss, das bringt Dir nicht sehr viel, aber es ist glaube ich ziemlich schwierig, in die Muscheln löcher zu machen!

LG mini

Beitrag von anika.tomai 23.04.10 - 14:34 Uhr

hallo mini,grins...
bis jetzt ist nur in einer ein loch...
wenn nit muss ich halt wickeln oder so...
grüßle bianca die blabber tante ,grins

Beitrag von daddy69 23.04.10 - 13:11 Uhr

Hi,

Bohrmaschine und ein sehr kleiner Bohrer - z.B. 3 oder 4 mm.
Mit einem hochwertigen Steinbohrer könnte es klappen, der auch für Fliesen geeignet ist.

LG
Peter

Beitrag von ayshe 23.04.10 - 13:21 Uhr

ja, peter, siehst du, drehmel braucht man zum basteln ;-)
nicht immer mit so großen maschinen auf so klene muscheln losgehen #zitter

so einen spielkram hast du gar nicht oder?

http://www.toolson.de/fileadmin/toolson/layout/images/toolson_titel_01.png

Beitrag von daddy69 23.04.10 - 13:33 Uhr

Nein, ich nehm größere Muscheln:
http://www.photogg.de/nz4/m12riesenmuschel.jpg

Aber Du hast Recht. Ein Akkuschrauber ist besser. Hab ich natürlich auch. #cool

Beitrag von ayshe 23.04.10 - 13:39 Uhr

#schock

was für ein mobile!!!!


beißen die?

Beitrag von wasteline 23.04.10 - 16:56 Uhr

Dremel!!!!!!! Jaaaaaaa, das liebste Spielzeug meines Mannes.

Beitrag von daddy69 23.04.10 - 15:44 Uhr

Dankeschön!

Beitrag von daddy69 23.04.10 - 15:44 Uhr

Ach Bitte, gern geschehen!

Beitrag von ayshe 23.04.10 - 17:04 Uhr

#blume#blume#blume

Beitrag von daddy69 23.04.10 - 17:54 Uhr

Naja, wenn die Fragestellerin hier plötzlich auftaucht und sich nur bei der bedankt, die den am wenigsten brauchbaren Tipp abliefert - da bedank ich mich halt selbst.

Beitrag von ayshe 23.04.10 - 18:28 Uhr

ja, das dachte ich mir.
#fest


es ist eben anika.tomai

Beitrag von ayshe 23.04.10 - 13:15 Uhr

wie daddy sagt mit einem kleinen bohrer oder einem drehmel mit diamantaufsatz, möglichst nicht so eine wahnsinnig hohe drehzahl.

Beitrag von wemauchimmer 23.04.10 - 13:16 Uhr

Akkuschrauber, sehr kleiner Steinbohrer und dann gaaanz langsam und mit vieeel Geduld, und trotzdem gehen von 10 ca. 8-9 dabei kaputt, also das sind meine Erfahrungen, wir hatten Unmengen von Muscheln gesammelt und wollten eine Halskette für die Große daraus machen, irgendwann hatten wir aber einfach keine Lust mehr, naja die Ausbeute hätte aber für ein Mobile gereicht :-)

Beitrag von anika.tomai 23.04.10 - 21:33 Uhr

hallo, also mir ist von ca 40 nur eine einzige kaputt gegangen bin auch nur abgerutscht sonst wär sie noch ganz, glückspilz heute,grins...
hatte ne bormascheine genommen mit dem kleinsten bohrer, glaub3mm oder so...
lg bianca

Beitrag von wemauchimmer 23.04.10 - 21:53 Uhr

na, ich denk mal, es hängt sicher stark von der Muschelart ab...