Wieso redet sie nicht??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von opposite20 23.04.10 - 13:18 Uhr

Hallo :o)

Ich mache mir etwas Sorgen. Meine Maus ist 14 1/2 Monate alt, krabbelt wunderbar und fängt an die ersten Schritte alleine zu laufen. Eigentlich alles wunderbar, aber sie redet kaum, nur dada oder mmhhh aber das wars sie hat im Dezember ein zweimal mama gesagt aber seitdem nicht wieder :o( mache mir langsam gedanken! *heul*

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Liebe Grüße

Beitrag von jujo79 23.04.10 - 13:24 Uhr

Hallo!
Es ist ziemlich normal, dass Kinder in dem Alter noch nicht viel oder gar nicht sprechen. Klar gibt es Kinder, die es dann schon können, aber sehr viel mehr, die es eben noch nicht können. Mach dir also nicht so einen Kopf!
Meine Tochter ist jetzt 19 Monate alt und sagt:
Na - Nein
Ja - ja
Killekille (wenn sie kitzelt oder gekitzelt wird)
Hallo (das gefühlte 200x am Tag ;-))

Mein Sohn war ähnlich in dem Alter und hat dann mit 22 Monaten von jetzt auf gleich losgequaselt. Manche Kinder sammeln eben erstmal alle Wörter!
Grüße JUJO

Beitrag von knueddel 23.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat mit nicht ganz 16 Monaten Mama, Papa, Mma und Ppa ( Oma und Opa) gesagt, weiter nix.
Jetzt seit ein paar Tagen geht hier die Post ab und sie lernt pro Tag mehrere neue Wörter, auch wenn nicht alle gut verständlich sind, viele sind nur einsilbig, also sie sagt jetzt immer Bu wenn sie ein Buch angucken will oder nen Bus sieht. Aber es kommen auch mehr verständliche Wörter, mein Favorit zur Zeit ist "Kaki" , das soll Katze heißen. Ist besonders gut, wenn sie das so über die Straße ruft, wenn da grad ne Katze langläuft ;-)
Jetzt ist sie knapp 18 1/2 Monate alt.

LG Cindy

Beitrag von broe 23.04.10 - 13:53 Uhr

Hey,

wir haben hier dasselbe in grün.
Louis labert den ganzen Tag: lölölöl, daaa, ähähäh (kann sehr nervig sein!!!), Papapapapa und Mamamamama (null gezielt) etc....alles noch auf Babysch.
Gezielt ist nur: Der Staubsauger macht vrrrrrrr (sowie auch der Rasenmäher, der Föhn, etc...) und das Huhn pokpok.
Das war's.
Ich hatte auch schon 1 paar Mal den Eindruck, jetzt hat er's, aber nix da.
Ich sage ehrlich: Ich mache mir auch Sorgen. V.a. weil die Kids hier im Umfeld wohl schon sprechen.
ABER: Wir können uns auf den Kopf stellen. Dadurch wird's auch nicht schneller gehen! So lange die Kinder sonst altersgerecht entwickelt sind und hören und verstehen, müssen wir wohl einfach abwarten. Ätzend. Das ist nicht gerade eine meiner leichtesten Aufgaben....
Ich versuche mir das alles wie so ein Mantra innerlich aufzusagen....#cool

Und was die Statistik angeht: Die ersten Wörter kommen bei den meisten Kindern im ersten Halbjahr des 2. Lebensjahres (also bis 18 Monate). Bis dahin dauert es ja noch etwas. Und bei einigen dauert es sogar noch länger (Late Talker)....

Tja. Geduld ist eine Tugend.

So. Genug geschwafelt. Kein Wunder, dass mein Sohn nix sagt, ich red ja schon genug für die ganze Familie...#schwitz#rofl


Ganz lieben Gruß,

broe mit Louis#verliebt (fast 15,5 Monate)

Beitrag von sunflower.1976 23.04.10 - 14:26 Uhr

Hallo!

Brabbelt Deine Tochter denn viel in "ihrer Sprache" und reagiert auf Geräusche bzw. Ansprache? Wenn das so ist, kannst Du davon ausgehen, dass alles ganz normal ist.
Bei der U7 um den 2. Geburtstag herum sollte sie ca. 50 Wörter sprechen können. aber bis dahin habt Ihr noch sehr viel Zeit!
Brabbelt sie allerdings nicht bzw. nur sehr wenig, ist also ziemlich "still, würde ich mal den KiA drauf ansprechen. Das war nämlich eins der ersten Anzeichen der Sprachentwicklungsverzögerung meines großen Sohnes, die leider damals vom Arzt heruntergespielt wurden.

LG Silvia

Beitrag von biene81 23.04.10 - 18:05 Uhr

Ach Mensch, vor 15 Monaten war das Kind noch in Deinem Bauch, es kann kaum allein laufen und nun soll schon REDEN?
Emma hat mit 2 Jahren und 2 Monaten angefangen und redete 2 Monate spaeter 5-6 Wort Saetze.
Immer mit der Ruhe.
Das kommt alles noch. Ich verstehe den Wahn nicht.
Freut euch doch das eure Kinder schon so viel koennen und fragt euch nicht, warum es nach 15 Monaten auf der Welt noch nicht reden kann.

LG

Biene

Beitrag von ela8 23.04.10 - 22:06 Uhr

Find ich toll!!#danke