Frage wegen Blutungen 7 Wochen nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von babygirl2010 23.04.10 - 14:05 Uhr

Hallo zusammen.

Ich habe heute vor genau 7 Wochen meine Maus per Kaiserschnitt bekommen.

Mein Wochenfluss hat nur 2 Wochen gedauert... dann war 3 Wochen gar nichts und dann hatte ich ne ganz heftige Blutung die eine Woche anhielt (also knapp 6 Wochen nach der Entbindung). Ich war auch beim Frauenarzt es ist alles ok mit der Gebärmutter und es ist alles in Ordnung.

Sie meinte das wäre wohl meine erste Mens nach der Geburt.

Und jetzt war eine Woche wieder nichts also dachte ich auch es war meine Mens.

Aber seit heut hab ich wieder ne Blutung... wieder ziemlich stark. Schon wieder die Mens??

Ist das normal bis sich alles wieder eingespielt hat?

LG Janine

Beitrag von bjerla 23.04.10 - 20:44 Uhr

Kann wohl normal sein. Der Körper muss sich ja erstmal wieder umstellen. Kenn mich da aber nicht s genau aus. Ich hatte nach meinem KS ganze 8 Wochen Wochenfluss (wenn auch nur wenig). Meine Mens bekam ich dann erst 4 Monate später und die kam dann beim 2. Mal etwas später als gewohnt.

Zur Not einfach Montag nochmal beim FA nachfragen oder deine Hebi anrufen.

LG